You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Sinn-Uhrenforum.de . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

rednail

Intermediate

Posts: 519

wbb.thread.post.credits.thank: 404

  • Send private message

1

Friday, April 12th 2013, 10:19pm

Große Schließe / kleine Schließe

Hallo,
Ich bin am überlegen, ob in Verbindung mit einem Silikonband eine große Schließe besser zur großen oder sportlichen Uhr, im Gegensatz dazu eine Kleine Schließe besser zur Kleinen oder eleganten Uhr passt. Andernseits habe ich eine U1000 mit einer kleinen Schließe gesehn, hat mir auch sehr gut gefallen.
Wie sind da euere Meinungen ?

AndiS

Administrator

Posts: 10,661

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 17327

  • Send private message

2

Friday, April 12th 2013, 10:23pm

Meine Meinung :
Wenn es sich um eine U handelt, die du da befestigen willst, würde ich immer die fette grosse Schließe nehmen.
Sie passt gut zu den 44mm Durchmesser und wirkt für mich auch hochwertiger.

Ist die Uhr oder auch das Handgelenk kleiner, dann die Kleine nehmen.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 7,798

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12397

  • Send private message

3

Friday, April 12th 2013, 10:39pm

An einen Taucher auf alle Fälle die Große, schon alleine wegen der Verlängerung - passt einfach besser.
Liebe Grüße :alexhai: Alex

ICEMAN

* Bester Beitrag 2008 *

Posts: 3,298

wbb.thread.post.credits.thank: 4823

  • Send private message

4

Saturday, April 13th 2013, 12:47am

Kannst Du bitte etwas genauer werden,als große Uhr und große Schließe,kleine Uhr kleine Schließe?! :cl:
bis später... ICEMAN


...bekennende Poliertuchmuschi... :o:

rednail

Intermediate

Posts: 519

wbb.thread.post.credits.thank: 404

  • Send private message

5

Sunday, April 14th 2013, 12:19pm

ok.. bei ner Taucheruhr seh ich das genauso, durch die Verlängerung.
Wie sieht es aus, bei einer 757?
Für mich hat eine große Uhr mindestens 43mm.

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,744

wbb.thread.post.credits.thank: 8995

  • Send private message

6

Sunday, April 14th 2013, 4:55pm

ok.. bei ner Taucheruhr seh ich das genauso, durch die Verlängerung.
Wie sieht es aus, bei einer 757?
Für mich hat eine große Uhr mindestens 43mm.

Bei einer 43mm großen 757 würde ich die große Faltschließe am Silikonband wählen. Außer Du hättest sehr kleine Handgelenke, dann macht sich die kleine Butterflyschließe unter Umständen besser. Bei den 41mm SINN-Uhren halte ich die große Faltschließe für oversized.

SINN bietet mittlerweile auch Silikonbänder mit Dornschließe mit 20 und 22mm Bandanschlag an. An flachen Uhren sehen die auch gut aus.
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

Horloge

Nicht mehr aktiv.

Posts: 46

wbb.thread.post.credits.thank: 106

  • Send private message

7

Sunday, April 14th 2013, 6:02pm

.....große Uhr und große Schließe,kleine Uhr kleine Schließe?


So habe ich das auch gemacht.
Meine 856 UTC habe ich mit kleiner Schließe an Silikon die U1SDR und die 757S nur mit grosser Schließe an Silikon.
Die kleine Faltschließe sieht mir doch etwas zu fipsig aus und mir geht auch mal leider öfters der Verschluss auf.

nagbor

* Bester Beitrag 2011 *

Posts: 631

Present since: Oct 19th 2010

wbb.thread.post.credits.thank: 644

  • Send private message

8

Monday, April 15th 2013, 7:13pm

Mir gefällt vor allem an den U`s zwar auch die grosse Schliesse besser, die kleine hat jedoch den Vorteil einer - wenn auch nicht gerade üppigen - Feineinstellung. Mir ist völlig unverständlich, wieso eine solche an der grossen Schliesse fehlt.
Grüsse
Boris

Posts: 2,336

Present since: Sep 24th 2012

Location: Kurpfalz

wbb.thread.post.credits.thank: 1101

  • Send private message

9

Monday, April 15th 2013, 10:04pm

Hallo,

wo hat die kleine Schmetterlingsschließe eine Feineinstellung? Kann jemand ein Bild einstellen? Das Fehlen der Feineinstellung bei der großen ist eigentlich eine Frechheit, auch wenn ich ansonsten die großen Schließen i.V. mit dem gehäuseintegrierten Silikonband für recht gelungen halte.
Einige SINN, eine Guinand, und etwas für die Seelenpflege des Qualitätsanspruches. Irgendwo zwischen Uhren Overkill und der Suche nach dem Exit :awg:

Earloffunk

Intermediate

Posts: 240

Present since: Jan 8th 2012

wbb.thread.post.credits.thank: 292

  • Send private message

10

Tuesday, April 16th 2013, 8:53am

Bild der Feineinstellung s.u.. Aber das Fehlen einer solchen an der großen Schließe als Frechheit zu bezeichnen finde ich doch etwas überzogen! :schade: Es war ein Entscheidung der Fa. Sinn und dann ist das so - eine Frechheit vermag ich da nicht zu erkennen. Sorry, aber das ständige Genöle an Sinn nervt irgendwie - wenn´s einem nicht gefällt, muss er sich ja keine Sinn kaufen. :awg:
Earloffunk has attached the following image:
  • Foto.JPG
Das Gras wird gebeten, über die Sache zu wachsen! Das Gras bitte!

Posts: 2,336

Present since: Sep 24th 2012

Location: Kurpfalz

wbb.thread.post.credits.thank: 1101

  • Send private message

11

Tuesday, April 16th 2013, 9:49am

Danke Earloffunk für das Bereitstellen des Bilden!

Ok, vielleicht habe ich mit dem ´Begriff "Frechheit" nicht das richtige Wording getroffen. Ziel war eine konstruktive Kritik, die mit etwas Unverständnis einherging. Aber in Anbetracht der doch recht stolzen Preise für die Schließen, insbesondere wenn tegimentiert und noch PVD beschichtet ist es mir schlichtweg unbegreiflich, was Sinn daran hindert wie bei deiner gezeigten kleinen Schmetterlingsschließe auf beiden Seiten am Ende eine weitere Bohrung anzubringen ?( Schließlich ist der Arm abhängig von Sommer und Winternutzung nicht immer gleich stark und der Sprung beim Abschneiden des Silikonbandes recht hoch. Bei gleichzeitig größerer Einstecktiefe hätte dann auch das Bandende nach der Stiftschließe mehr Halt und würde nicht so hässlich abknicken, wie es der Fall ist, wenn es zu kurz abgeschnitten wird. :(

Zur Ursprungsfrage: Ich habe das Silikonband mit der jeweils großen Schließe an der U2S und der 856UTC. Bei der großen Taucheruhr U2S ist die Schließe perfekt und in schwarz fällt die Größe gar nicht so ins Gewicht. An dem 20mm Band der 856UTC wirkt die Schließe schon dominant, ich hab mich trotzdem dafür entschieden, da ich die Funftion und die Haptik der großen Schließe einfach besser finde.
Einige SINN, eine Guinand, und etwas für die Seelenpflege des Qualitätsanspruches. Irgendwo zwischen Uhren Overkill und der Suche nach dem Exit :awg:

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 7,798

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12397

  • Send private message

12

Tuesday, April 16th 2013, 7:41pm

Durch die Steifigkeit, die Dicke und die vorgeformte Form des Silikonbandes hält z.B. eine U2 auch ganz gut seinen Platz am Arm wenn das Band ein wenig weiter ist, dennoch gehört heutzutage an eine Schließe eine Feineinstellung.
Generell sind die Schließen bei Sinn eh sehr stark verbesserungswürdig, die Tauchverlängerung ist nicht verstellbar (es gibt unterschiedliche Stärken bei Tauchanzügen) und es gibt für warme oder schwüle Tage keine kleine ausklappbare Verlängerung für aufgedunsene Arme.
Da können andere Herstelle mehr, auch in der Preisliga von Sinn, also liebe Leut` im Füldchen, bitte schnell nach bessern.
Liebe Grüße :alexhai: Alex

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

willObst (02.05.2013), ICEMAN (20.04.2013), AndiS (16.04.2013)

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,744

wbb.thread.post.credits.thank: 8995

  • Send private message

13

Wednesday, April 17th 2013, 8:29pm

Generell sind die Schließen bei Sinn eh sehr stark verbesserungswürdig, die Tauchverlängerung ist nicht verstellbar (es gibt unterschiedliche Stärken bei Tauchanzügen) und es gibt für warme oder schwüle Tage keine kleine ausklappbare Verlängerung für aufgedunsene Arme.
Da muss ich mal in die Bresche springen. Unlängst war ich bsp.-weise entsetzt an welch' filigrane Schließen MÜHLE GLASHÜTTE ihre Uhren hängt. Da kann man sich als SINN-Freund glücklich schätzen. Was bei MÜHLE wenig Vertrauen erweckende, primitivste Blechprägeteile sind, sind bei SINN aus dem Vollen gefräste Verbindungen. Unser geschätzter User Kristian aka Jörg hatte mich mit seinem Praxistest (an ausgesondertem Silikonband mit dem Körpergewicht drangehängt) letztendlich absolut überzeugt: Diese Schließen und Bänder sind allererster Güte :thumbup: !

By the way: Offen gesagt kann ich auch ohne die Feinverstellung leben, da die Silikonbänder mit Gehäuseintegration sehr komfortabel sind. Ein oder zwei Millimeter mehr oder weniger fallen da, im wahrsten Sinne des Wortes, kaum ins Gewicht 8) .
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

Austrolupo

Intermediate

Posts: 263

Present since: Aug 21st 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 400

  • Send private message

14

Saturday, April 20th 2013, 9:06am

Guten Morgen

Hab ja jetzt auch das Gummiband,und bin von der Optik begeistert,nur kann ich die Uhr jetzt nicht mehr jederzeit tragen,da meine Händchen manchmal etwas anschwellen ;( ,meistens in der Nacht,und ich lege Uhren selten ab,aber jetzt muß ich es :( .

Für den stolzen Preis finde ich eine Schließe ,ohne Feineinstellung,eine Fehlentwicklung !

Gruß

Peter

Kristian

(Dauerhaft gesperrt)

  • "Kristian" has been banned

Posts: 1,594

wbb.thread.post.credits.thank: 2031

  • Send private message

15

Saturday, April 20th 2013, 11:31am

Unser geschätzter User Kristian aka Jörg hatte mich mit seinem Praxistest (an ausgesondertem Silikonband mit dem Körpergewicht drangehängt) letztendlich absolut überzeugt: Diese Schließen und Bänder sind allererster Güte :thumbup: !

Stimmt ;) Nur kann ich diesen "Praxistest" nicht mehr finden :cl:

ICEMAN

* Bester Beitrag 2008 *

Posts: 3,298

wbb.thread.post.credits.thank: 4823

  • Send private message

16

Saturday, April 20th 2013, 12:09pm

Ich glaube, die Stabilität einer großen Schließe bzw ihre Robustheit steht hier außer Frage.
Letztlich bringt mir aber die fetteste Schließe nichts, da die Verbindung zum Band nur ein dünner Stift ist.
Somit wird Sicherheit aus der Optik geschöpft.

Ansonsten denke ich, ist die Kritik an der Schließe gerechtfertigt, da diese 2 oder 3 Bohrungen für eine feinere Einstellung in den Produktionskosten nicht weh tun.
Sinn hat den Anspruch, sich im Premiummarkt etablieren zu wollen, da darf sicher auch eine konstruktive Kritik geübt werden.
bis später... ICEMAN


...bekennende Poliertuchmuschi... :o:

Earloffunk

Intermediate

Posts: 240

Present since: Jan 8th 2012

wbb.thread.post.credits.thank: 292

  • Send private message

17

Saturday, April 20th 2013, 12:20pm

Kritik konstruktiver Art ist ja ok, aber nur weil ein gewünschtes Feature nicht angeboten wird, ist das ja noch lange keine Frechheit etc. Und ob für Kritik das Forum die richtige Plattform ist, sei dahingestellt.
Das Gras wird gebeten, über die Sache zu wachsen! Das Gras bitte!

Kristian

(Dauerhaft gesperrt)

  • "Kristian" has been banned

Posts: 1,594

wbb.thread.post.credits.thank: 2031

  • Send private message

18

Saturday, April 20th 2013, 1:05pm

Für den stolzen Preis finde ich eine Schließe ,ohne Feineinstellung,eine Fehlentwicklung !
Die Schließe meiner Omega Planet Ocean besitzt auch keine Feineinstellung
und ich vermute, dass diese noch einen höheren Preis hat.

AndiS

Administrator

Posts: 10,661

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 17327

  • Send private message

19

Saturday, April 20th 2013, 4:58pm

Meine neue Planet Ocean hat auch keine Feineinstellung. Ob man das wirklcih braucht, muss jeder für sich entscheiden.
Hier von "Fehlentwicklung" oder "Frechheit" zu sprechen, finde ich schon deplaziert.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.

ICEMAN

* Bester Beitrag 2008 *

Posts: 3,298

wbb.thread.post.credits.thank: 4823

  • Send private message

20

Saturday, April 20th 2013, 5:06pm

Also von dem Wort "Frechheit" distanziere ich mich in diesem Zusammenhang allerdings auch. :nww:
bis später... ICEMAN


...bekennende Poliertuchmuschi... :o: