You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Sinn-Uhrenforum.de . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1500

Intermediate

Posts: 232

Present since: Jul 24th 2012

Location: Frankfurt

wbb.thread.post.credits.thank: 418

  • Send private message

1

Tuesday, July 24th 2012, 7:15pm

Hatte jemand schon mal die Idee, eine 103-Stahl-Lünette schwarz beschichten zu lassen?

Bei meinem heutigen "Lünettenrausch" kam mir gerade die Idee, eine Stahl-Drehlünette einer 103, selbstverständlich mit herausgenommener Zahlenscheibe, tegimentieren und schwarz hartstoffbeschichten zu lassen.

Müsste gut aussehen. Die Schräubchen müsste man auch mitmachen lassen.

Danach die Zahlenscheibe wieder rein.

Die Frage ist, wer sowas macht.

Grüsse,

Bernd
Grillst du? - Nö, das ist nur wieder die Grafikkarte von meinem Macbook Pro.

This post has been edited 1 times, last edit by "1500" (Jul 24th 2012, 7:20pm)


ripley

Trainee

Posts: 117

Present since: Jul 1st 2012

wbb.thread.post.credits.thank: 410

  • Send private message

2

Tuesday, July 24th 2012, 8:35pm

MCWW...oder Motor City Watch Works. Dummerweise sind die auf dieser Seite vom grossen Teich!!

1500

Intermediate

Posts: 232

Present since: Jul 24th 2012

Location: Frankfurt

wbb.thread.post.credits.thank: 418

  • Send private message

3

Tuesday, July 24th 2012, 9:08pm

Danke! :thumbup:

Grüsse,

Bernd
Grillst du? - Nö, das ist nur wieder die Grafikkarte von meinem Macbook Pro.

carlt0301

Professional

Posts: 1,595

Present since: Nov 16th 2008

Location: LC 010 - Confoederatio Helvetica

wbb.thread.post.credits.thank: 2835

  • Send private message

4

Wednesday, July 25th 2012, 11:23pm

Hallo!

Ich denke nicht, dass die Lünette der 103 tegimentierbar ist. Hatte das schonmal vor Erwerb meiner 103 mit der Firma, die für Sinn die Tegimentierung (Kolsterisierung) durchführt, durchgesprochen. Bei dem für die 103 verwendeten Stahl funktioniert das nicht, zudem ist die Firma offenbar aus diversen Gründen nicht an solchen (Klein)aufträgen interessiert.

Gruss aus Steinhausen,

Christian
...ich lese keine Anleitungen, ich drücke Knöpfe bis es klappt...
...ich bin nicht alt im klassischen Sinne, ich bin nur schon länger da...
Das letzte Kind hat immer Fell...

1500

Intermediate

Posts: 232

Present since: Jul 24th 2012

Location: Frankfurt

wbb.thread.post.credits.thank: 418

  • Send private message

5

Thursday, July 26th 2012, 1:33pm

Danke Christian!

Ich dachte schlichtweg, dass in der Uhrenindustrie genau drei Stahlsorten für Gehäuse verwendet würden:

904L (Rolex only, gibt es auch in Schwarz mit DLC, Diamond Like Carbon)

U-Boot-Stahl (einige Sinn, gibt es die auch in schwarz?)

316L (der ganze Rest bei Sinn und beim Rest der Uhrenindustrie)

Das war wohl naiv (wo ist mein Schild ;) ) ?

Ein Bekannter mir mir liess letztens seine AP RO ewiger Kalender kolsterisieren.

Bernd
Grillst du? - Nö, das ist nur wieder die Grafikkarte von meinem Macbook Pro.

carlt0301

Professional

Posts: 1,595

Present since: Nov 16th 2008

Location: LC 010 - Confoederatio Helvetica

wbb.thread.post.credits.thank: 2835

  • Send private message

6

Thursday, July 26th 2012, 6:21pm

Hallo Bernd!

Für eine Schwarzfärbung / -beschichtung ist die sog. Tegimentierung nicht nötig; soweit ich als Laie das verstanden und im Gedächtnis behalten habe, ist Tegimentierung (fachlich eigentlich Kolsterisierung) eine Erhöhung der Oberflächenhärte von bestimmten Metallen durch Verweilen in einer mit Kohlenstoff angereicherten Atmosphäre unter bestimmten Bedingungen.

Wenn es Dich weitergehend interessiert, schau mal da:

www.kolsterising.info · www.bodycote.com

Ich hatte damals auch mit einem in Metallurgie bewanderten Mitarbeiter der Fa. Sinn gesprochen, der mir auf Nachfrage die genaue Stahllegierung der 103-Gehäusekomponenten mitteilte, wobei dann eben rauskam, dass man die 103 nicht, wie manche anderen Modelle der Fa. Sinn, problemlos tegimentieren kann....Bei weiteren Fragen bitte PN.

Gruss,

Christian
...ich lese keine Anleitungen, ich drücke Knöpfe bis es klappt...
...ich bin nicht alt im klassischen Sinne, ich bin nur schon länger da...
Das letzte Kind hat immer Fell...

This post has been edited 2 times, last edit by "carlt0301" (Jul 26th 2012, 6:27pm)


Rocket144TI

Intermediate

Posts: 226

Present since: Mar 1st 2010

Location: near Frankfurt am Main

wbb.thread.post.credits.thank: 339

  • Send private message

7

Thursday, July 26th 2012, 7:38pm




Ein Bekannter mir mir liess letztens seine AP RO ewiger Kalender kolsterisieren.

Bernd


Hallo Bernd, hast Du davon auch ein paar Bilder?
Gruß

Marcus

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,906

wbb.thread.post.credits.thank: 9375

  • Send private message

8

Thursday, July 26th 2012, 10:59pm

Für eine Schwarzfärbung / -beschichtung ist die sog. Tegimentierung nicht nötig
Naja, laut SINN hält deren sehr harte schwarze PVD-Beschichtung (2.000 Vickers) wesentlich besser, wenn sie auf einem ähnlich harten Material aufgetragen wird. Tegimentierter Stahl besitzt 1.400-1.500 Vickers, normaler Edelstahl nur 220-260 Vickers. Wenn der Untergrund weich ist kommt es zum sogenannten "Eierschaleneffekt", d. h. die Beschichtung bricht ein und es kommt zum Abplatzen der schwarzen Beschichtung.
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE