You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Sinn-Uhrenforum.de . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

WolferlS3

Intermediate

Posts: 530

Present since: Mar 20th 2010

Location: Starnberg

wbb.thread.post.credits.thank: 868

  • Send private message

1

Friday, May 4th 2012, 3:38pm

EZM 10 - wer will einen?

Liebe Kollegen,

mich würde mal interesserien wer einen EZM 10 haben möchte, und wenn, nein warum nicht.

Zu mir: Ich möchte keinen EZM 10 - er hat mir zwar im Füldchen ganz gut gefallen, aber der Haben-Wollen-Faktor ist bei mir doch sehr gering. Vielleicht spielt auch der doch recht hohe Preis eine Rolle, aber andererseits würde mich bei einer 900 Flieger II in Schwarz der Preis auch wieder nicht so stören. Irgendwie bin ich mit dem Teil noch nicht ganz warm geworden.

el viejo

Intermediate

Posts: 438

Present since: Apr 20th 2009

wbb.thread.post.credits.thank: 507

  • Send private message

2

Friday, May 4th 2012, 3:48pm

Nicht mein Geschmack, zu groß, zu hoher Preis, ... kein Mehrwert erkennbar.

Spencer

Ehemaliger Administrator

Posts: 3,683

Present since: Mar 17th 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 4855

  • Send private message

3

Friday, May 4th 2012, 4:39pm

Nein, weil mir der Funktionsumfang des Lemania Kalibers fehlt, weil eine hochtechnische Fliegeruhr einen
Magnetfeldschutz haben sollte und weil sie mir einfach zu klobig an meinem Arm wirken würde - für eine
Fliegeruhr!

Lieber würde ich die U1000 nehmen und dazu eine 142/157/156!

AndiS

Administrator

Posts: 10,307

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 16352

  • Send private message

4

Friday, May 4th 2012, 9:10pm

Ich habe nicht abgestimmt.

Zu einer Entscheidung kann ich erst kommen, wenn ich sie an meinem Arm anliegen habe. ^^

Sie gefällt mir grundsätzlich, aber ich bin schon so oft negativ wie auch positiv überrascht worden,
deshalb treffe ich meine Entscheidungen nicht mehr nur anhand eines Bildes. 8|
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,581

wbb.thread.post.credits.thank: 8785

  • Send private message

5

Friday, May 4th 2012, 9:48pm

Ich hatte den EZM10 just heute am Arm. Das tegimentierte Titan-Massivband ist nun erhältlich. Die Uhr kickt mich jedoch nicht. Sie wirkt zu grobschlächtig an meinem Arm. Zudem ist mir die Lünette zu dick im Verhältnis zur Gehäusedicke. Der Preis des EZM10 ist freilich auch sehr ambitioniert. Ich würde sie gerne mal schwarz PVD-beschichtet sehen.
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

WolferlS3

Intermediate

Posts: 530

Present since: Mar 20th 2010

Location: Starnberg

wbb.thread.post.credits.thank: 868

  • Send private message

6

Friday, May 4th 2012, 9:54pm

Ich bin echt mal gespannt bei wie viel der EZM10 mit Stahlarmband aus der Bucht weggeht

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,581

wbb.thread.post.credits.thank: 8785

  • Send private message

7

Friday, May 4th 2012, 10:08pm

Ich bin echt mal gespannt bei wie viel der EZM10 mit Stahlarmband aus der Bucht weggeht
Die Auktion hatte ich mir auch gebookmarked. Sie wurde heute um 18:24h vorzeitig abgebrochen. Vermutlich hat der Verkäufer mit Spekulationsgewinn gerechnet und dann kalte Füße bekommen:
http://www.ebay.de/itm/Sinn-EZM-10-Flieg…=item1c26816529
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

WolferlS3

Intermediate

Posts: 530

Present since: Mar 20th 2010

Location: Starnberg

wbb.thread.post.credits.thank: 868

  • Send private message

8

Friday, May 4th 2012, 10:24pm

Bei einem Abbruch hat der den EZM 10 eher außerhalb von Ebay verkauft

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Posts: 8,972

Present since: Jul 30th 2007

Location: Quellenstadt...

wbb.thread.post.credits.thank: 8437

  • Send private message

9

Friday, May 4th 2012, 10:37pm

Ich will keine NaBo am Arm tragen auch wennse noch so schön wäre :nww:
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan alias Sele-Blue ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

UrSinn

* Bester Beitrag 2010 *

Posts: 149

wbb.thread.post.credits.thank: 355

  • Send private message

10

Friday, May 4th 2012, 10:44pm

EZM 10

Ich hatte sie bei der Vorstellung in Frankfurt am Arm.
Und sofort (leider) erkannt, dass die Gehäusegröße nichts für mein Handgelenk ist. Die Uhr selbst ist für mich ein (das) High End Model von Sinn. Da steckt viel Arbeit und Entwicklung drin.

Das Statement vom Onkel ist schon sehr passend.

Für meine Begriffe: Tolle Uhr, leider nichts für mich!

Beste Grüße
TS
Der Außenwelt zu zürnen wäre töricht...
Sie kümmert sich nicht darum...
Marc Aurel

Automatix

Fortgeschrittener

Posts: 115

Present since: Oct 23rd 2010

Location: Rhein-Neckar

wbb.thread.post.credits.thank: 199

  • Send private message

11

Saturday, May 5th 2012, 2:24pm

Ich hatte sie im Füldchen am Arm. Neben meiner Begeisterung für die Technik, sagt mir die Form nicht wirklich zu.

Aber vielleicht hab ich auch grundsätzlich eine Abneigung gegen Titan-Uhren. Fühlt sich für mich zu wenig "Metall" an ... In Stahl und weniger ambitioniertem Preis denke ich nochmal neu drüber nach.

Grüße,
Automatix

J. Simon

Intermediate

Posts: 563

Present since: Dec 12th 2006

Location: Hessen

wbb.thread.post.credits.thank: 769

  • Send private message

12

Saturday, May 5th 2012, 2:37pm

Tolle Uhr, die ich kaufen würde, wenn ich sie bekommen könnte. Aber ich habe mich nun für die 140 entschieden, die das gleiche Werk hat, aber eben das klassische Gehäuse hat und nicht ganz so groß und auch preisgünstiger ist.

VG J. Simon
Sinn 142 TiAr
Sin157 TiAr
Sinn 144 StSa
Sinn U2
u.e.m. :thumbup:

Posts: 2,108

Present since: Dec 1st 2007

Location: meist im hohen Norden

wbb.thread.post.credits.thank: 3928

  • Send private message

13

Saturday, May 5th 2012, 3:03pm

Oh, Simon, das schreibste genau meine Gedanken. Die 140 (in schwarz) gefällt mir so gut, daß sie mir nicht mehr aus dem Kopf geht. Da fällt der EZM 10 hinten über. Alles geht halt nicht. Was mir aber am EZM 10 richtig gut gefällt ist die beleuchtete Lünette (wie bei der Ploprof, welche ich aus diesem Grund auch toll finde).
Viele Grüße, Daniel


Arktis66

Dauerhaft gesperrt.

  • "Arktis66" has been banned

Posts: 1,061

wbb.thread.post.credits.thank: 1480

  • Send private message

14

Saturday, May 5th 2012, 4:03pm

Nööö, zu fett, zu teuer, zu was weiß ich :whistling:

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 7,779

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12347

  • Send private message

15

Saturday, May 5th 2012, 4:20pm

So, eigentlich hätte ich sie gerne! ;(

Aber auch mir ist sie zu groß und Titan ist ebenfalls nicht sooo mein Ding - die Lünette ist echt lässig!
Die Technik ist toll und der Preis geht für mich durch die Ausstattung der Uhr in Ordnung! ;)

Und nun weiß ich nicht, ob ich für Ja oder Nein stimmen soll???? :cl:
Liebe Grüße :alexhai: Alex

boen

Trainee

Posts: 110

Present since: Feb 20th 2008

Location: Berlin

wbb.thread.post.credits.thank: 165

  • Send private message

16

Saturday, May 5th 2012, 6:25pm

Hab sie mir heute auch mal ein paar Minuten in live angesehen. Grundsätzlich ein schönes Teil - allerdings muss ich mich Simon und Spongehead anschließen: dann doch lieber ne neue 140er und eine Military II (okay - noch ein paar Hunderter draufgelegt, aber so sieht z.Zt. meine Prio-Liste aus)... da hat man doppelt soviel fürs Geld. Der EZM 10 ist "interessant" - aber für 4k € erwarte ich ne Uhr die mich aus den Socken haut... :bulge:

Von daher: ich gehe erstmal andere Ziele an...

Robertusz

Trainee

Posts: 153

Present since: Dec 11th 2006

Location: Budapest/Hungary

wbb.thread.post.credits.thank: 274

  • Send private message

17

Sunday, May 6th 2012, 9:09am

Nein:

Nein:
- Titanium ist nicht für mich
- zu eng Tutima-Design - wenigstens für mich
- ein bisschen zu gross - 6.75" Aermchen
- Schwarze Drücker mag Ich auch nicht
- Countdown Lünett: "no-go"
- Ohne Wochentagsanzeige: "no-go"
- Preis

Meine Lieblings-Sinn ist jetzt die 103 St - Acrylglas. Wenn die SZ01 wird mit Doppelkalender kommen, auch in die 140 (polierte/satinierte Gehause), oder/und die 103 St/Acryl, werde Ich beide kaufen...

MfG:
Robert

AndiS

Administrator

Posts: 10,307

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 16352

  • Send private message

18

Sunday, May 6th 2012, 10:12am

Ein ernüchterndes Ergebnis.

Dass diese Fliegeruhr mit ihrem ambitionierten Preis für viele Fans das Maß des Erträglichen übersteigt, das habe ich mir schon gedacht.
(Hinweis: Die Uhr kostet am Metallband 4.250,-- EUR, das sind nach der zugegebenermaßen Ur-alten Währung : 8.500,-- Mark (in Worten : ACHT-TAUSEND-FÜNFHUNDERT).

Dass sie aber auch stylistisch wenig Freunde findet, hätte ich nicht gedacht.
Sie ist zwar schon mächtig, aber das verlangt der Markt ja momentan.

Eine gute Chance bestünde mMn noch darin, die Uhr für den breiten Geschmack als St anzubieten - und damit auch etwas preisgünstiger.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.

Spencer

Ehemaliger Administrator

Posts: 3,683

Present since: Mar 17th 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 4855

  • Send private message

19

Sunday, May 6th 2012, 10:40am

Ich glaube kaum, dass man sich als Firma doppelt und dreifach belastet indem man die
Kosten für eine weitere Version in anderem Material fertigt und damit zugleich das
eigene Konzept der Einsatz-Fliegeruhr in Titan in Frage stellt, nachdem schon der
Ur-EZM aus Titan war und heute unglaubliche Sammlerpreise erreicht ;)

Nein, es ist wohl einfacher - der EZM10 ist keine Uhr für jedermann, weder in Gestaltung,
Größe, Gewicht, Funktionen, noch im Preis!

Der EZM1, um bei dem Vergleich zu bleiben, war da sicher etwas massenkompatibler durch
seine geradlinige schlichte Gestaltung und die geringen Abmessungen. Im Konkurrenzfeld
teuer Chronographen anderer Hersteller relativiert sich der Preis des EZM10 zwar nur
bedingt, aber er wird dennoch Absatz finden. Die U1000 stand auch von Anfang an nicht
unter dem Stern des Verkaufsschlagers, soweit man das repräsentativ aus dem bekannten
Käuferumfeld beurteilen kann. Trotzdem ist sie als Uhr geachtet und beliebt. So wird es
vermutlich auch dem EZM 10 gehen.

Rocket144TI

Intermediate

Posts: 226

Present since: Mar 1st 2010

Location: near Frankfurt am Main

wbb.thread.post.credits.thank: 339

  • Send private message

20

Sunday, May 6th 2012, 11:31am

Gutes Design, mir persönlich zu große, starker Preis. Nicht wirklich vergleichbar aber für ein paar Euro mehr kauf ich dann doch lieber eine Rolex.
Gruß

Marcus