You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Sinn-Uhrenforum.de . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 7,779

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12347

  • Send private message

1

Thursday, February 23rd 2012, 7:39pm

Guinand aus der Serie 40 und 41 sowie ihre Variationen

Mark`s und Stefan`s Geplänkel im Thread „Welche Uhr tragt ihr heute“ brachte mich auf die Idee, mal einen eigenes Thema für diese schönen Uhren zu starten.
Also, stellt Bilder eurer Uhren aus der Serie 40 und 41 ein und beschreibt mal kurz was wie geändert wurde, bzw. welche Ausführung ihr habt (z.B.Bicompax, mattes Gehäuse oder Drücker "Links")
Übrigens, das Gehäuse der 40 und 41 ist identisch, auf dem Gehäuseboden der 40er Serie ist sogar die „41“ eingraviert.

Zunächst mal meine 41-J.02
Zu der Uhr ist recht wenig zu sagen, die Datumsscheibe ist schwarz (es gibt sie auch in weiß) und ich scheine die "originalen" Zeiger für die Stoppfunktion und die Dauersekunde zu haben. Jedenfalls nach den Fotos auf dem Datenblatt von Guinand.



Das Werk ist veredelt und in der TOP-Ausführung von ETA



Das Gehäuse ist poliert, Zeiger Luminova, Zifferblatt Tritium - aber original.

Zur Abwechslung stehen folgende Lünetten zur Verfügung (wobei mir die Schwarze am meisten zusagt)

Slot-Timer bzw. Date-Timer :D

Rot


Grün (gibt es aber nicht)



Dann die 40.50-03
Das Gehäuse ist poliert und alles ist mit Luminova belegt.
Die Zeiger wurden von der Serie 60 verbaut, der Sekundenzeiger wurde in rot belassen. Innerhalb der Serie 60 gibt es unterschiedliche Zeiger für die Totalisatoren der Stoppfunktion. Bei meiner sind die Pfeilspitzen sehr nahe an der Zeigerachse.



Das Werk ist rotvergoldet und ebenfalls in der Top-Ausführung von ETA



Es gibt noch kleinere Unterschiede bei den Lünetten:
Einige sind eher matt (passen besser zu matten Blätter und einige sind glänzend (passen besser zu den galvanisierten Blätter) und manche Leucht-Perlen sind „versenkt“, andere sind leicht erhaben. Ich glaube, die leicht erhabenen sind neueren Datums.
Liebe Grüße :alexhai: Alex

This post has been edited 1 times, last edit by "Big Ben" (Feb 23rd 2012, 8:07pm)


High5

Beginner

Posts: 21

Present since: Apr 24th 2011

wbb.thread.post.credits.thank: 30

  • Send private message

2

Thursday, February 23rd 2012, 9:16pm

Wäre das Zifferblatt der 40.50.03 ohne Zahlen, sie wäre dann aus meiner Sicht perfekt.

hossegor

Beginner

Posts: 17

Present since: Feb 21st 2009

Location: Neu-Isenburg

wbb.thread.post.credits.thank: 30

  • Send private message

3

Friday, February 24th 2012, 10:30am

dannn adde ich meine mal :)

40.50.03 vergoldetes Werk, Standardzeiger + signalrote Chronozeiger, Signatur vom Helmut :)




surf more...

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

Steinmetz (04.02.2014)

jue

Trainee

Posts: 120

Present since: Jan 5th 2011

wbb.thread.post.credits.thank: 334

  • Send private message

4

Friday, February 24th 2012, 11:50am

und hier die aktuelle "Serien"-Version der 40.50-03:




Gruß
Jürgen

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 7,779

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12347

  • Send private message

5

Friday, February 24th 2012, 5:25pm

Prima Jungs, weiter so! :thumbsup:





Vielleicht bearbeitet AndiS bei Gelegenheit mal ein Bild - er ist darin echt gut!!! :kow:
Wäre das Zifferblatt der 40.50.03 ohne Zahlen, sie wäre dann aus meiner Sicht perfekt.
Liebe Grüße :alexhai: Alex

AndiS

Administrator

Posts: 10,286

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 16279

  • Send private message

6

Friday, February 24th 2012, 7:17pm

Nun gut :whistling: mit meinen bescheiden Kenntnissen :wacko: will ich das mal versuchen:


Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.

This post has been edited 1 times, last edit by "AndiS" (Feb 24th 2012, 7:35pm)


Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 7,779

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12347

  • Send private message

7

Friday, February 24th 2012, 7:31pm

Hallo Andi,

saubere Arbeit, vielen Dank!!!!! :kow: :kow: Ich glaube, ich belege mal einen Kurs bei dir.

Auch ich dachte schon lange, die Uhr schaut ohne Araber besser aus, nun bin ich eines besseren belehrt worden! Das Zifferblatt schaut fad, öde und langweilig aus - das Blatt wirkt fast zu leer. :(





PS und off topic: Für was ist der :shv: eigentlich gut?
Liebe Grüße :alexhai: Alex

AndiS

Administrator

Posts: 10,286

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 16279

  • Send private message

8

Friday, February 24th 2012, 7:40pm

Beim nächsten Forumstreffen machen wir das . :thumbup:
Quick`n dirty - dauert 3 Minuten, geht ganz einfach.

... Ich glaube, ich belege mal einen Kurs bei dir. quote]
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 7,779

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12347

  • Send private message

9

Friday, February 24th 2012, 7:45pm

Beim nächsten Forumstreffen machen wir das . :thumbup:
Quick`n dirty - dauert 3 Minuten, geht ganz einfach.

... Ich glaube, ich belege mal einen Kurs bei dir. quote]





Au ja :hopp: :hopp: und dann werde ich Uhrendesigner :D


Vielleicht würde die Uhr ohne Araber und dann mit weißen Totalistoren sowie schwarzen Zeiger besser aussehen?
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 7,779

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12347

  • Send private message

10

Friday, February 24th 2012, 7:50pm

Beim nächsten Forumstreffen machen wir das . :thumbup:
Quick`n dirty - dauert 3 Minuten, geht ganz einfach.

... Ich glaube, ich belege mal einen Kurs bei dir.





Au ja :hopp: :hopp: und dann werde ich Uhrendesigner :D


Vielleicht würde die Uhr ohne Araber und dann mit weißen Totalistoren sowie schwarzen Zeiger besser aussehen?
Liebe Grüße :alexhai: Alex

MarkP

Master

Posts: 2,293

Present since: Oct 12th 2007

Location: Bielefeld

wbb.thread.post.credits.thank: 3196

  • Send private message

11

Friday, February 24th 2012, 7:55pm

Beim nächsten Forumstreffen machen wir das . :thumbup:
Quick`n dirty - dauert 3 Minuten, geht ganz einfach.

... Ich glaube, ich belege mal einen Kurs bei dir.





Au ja :hopp: :hopp: und dann werde ich Uhrendesigner :D


Vielleicht würde die Uhr ohne Araber und dann mit weißen Totalistoren sowie schwarzen Zeiger besser aussehen?


es grüßt die 103 A, Du neuer Star Designer.... :rolleyes: ;)

Gruß

Mark

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 7,779

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12347

  • Send private message

12

Friday, February 24th 2012, 7:59pm

Die hat aber eine viel feinere Minuterie und kein galvanisiertes Blatt :aetsch:
Liebe Grüße :alexhai: Alex

MarkP

Master

Posts: 2,293

Present since: Oct 12th 2007

Location: Bielefeld

wbb.thread.post.credits.thank: 3196

  • Send private message

13

Friday, February 24th 2012, 8:09pm

Die hat aber eine viel feinere Minuterie und kein galvanisiertes Blatt :aetsch:


ok, Du bist natürlich ab jetzt ein absoluter Design Gott... :D

Gruß

Mark

AndiS

Administrator

Posts: 10,286

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 16279

  • Send private message

14

Friday, February 24th 2012, 9:16pm

Danke Mark!
Der Hammer - ich war tatsächlich :!: zeitgleich gerade dabei, das Guinand - Logo auf das Sinn-ZB der 103er mit den weissen Totis zu basteln....

Sieht aber schei:pinch: e aus - gut dass ich das jetzt nicht machen muss :thumbsup: :thumbsup:

@ Alexis:
das sieht dann wirklich aus wie: Wenn ich mal gross bin, will ich auch ne 103A sein.... :no: :no: :no:
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Posts: 8,969

Present since: Jul 30th 2007

Location: Quellenstadt...

wbb.thread.post.credits.thank: 8430

  • Send private message

15

Friday, February 24th 2012, 11:41pm

RE: Guinand aus der Serie 40 und 41 sowie ihre Variationen

Hi Alex,
das war kein "Geplänkel" sondern ne ernsthafte Diskussion, Du Schlumpf :tounge2:
Und ich wollte eigentlich auch Deine werte Meinung dazu hören, zumal Du ja nun als frischgebackener
40.50-03-Besitzer mitreden kannst :whistling:
Meine 40.50-03-Variante, "Custom-Slot-Timer"
sprich die mit der roten Lünette und dem Hirschband dürfte ja inzwischen allseits bekannt sein:

Slot-Timer-Lünette
"klassischer" Std- und Minutenzeiger
alle Stopzeiger "klassisch", die kleinen mit Pfeilen mittig
rote Permanentsekunde
rotvergoldetes Werk
Hirsch-Carbonband mit roter Naht

aktuell (s.o.):


vorher mal so (mit schwarzer Lüni):


ursprüngliche von Guinand modifizierte Version:





Mark`s und Stefan`s Geplänkel im Thread „Welche Uhr tragt ihr heute“ brachte mich auf die Idee, mal einen eigenes Thema für diese schönen Uhren zu starten.
Also, stellt Bilder eurer Uhren aus der Serie 40 und 41 ein und beschreibt mal kurz was wie geändert wurde, bzw. welche Ausführung ihr habt (z.B.Bicompax, mattes Gehäuse oder Drücker "Links")
Übrigens, das Gehäuse der 40 und 41 ist identisch, auf dem Gehäuseboden der 40er Serie ist sogar die „41“ eingraviert.

Zunächst mal meine 41-J.02
Zu der Uhr ist recht wenig zu sagen, die Datumsscheibe ist schwarz (es gibt sie auch in weiß) und ich scheine die "originalen" Zeiger für die Stoppfunktion und die Dauersekunde zu haben. Jedenfalls nach den Fotos auf dem Datenblatt von Guinand.



Das Werk ist veredelt und in der TOP-Ausführung von ETA



Das Gehäuse ist poliert, Zeiger Luminova, Zifferblatt Tritium - aber original.

Zur Abwechslung stehen folgende Lünetten zur Verfügung (wobei mir die Schwarze am meisten zusagt)

Slot-Timer bzw. Date-Timer :D

Rot


Grün (gibt es aber nicht)



Dann die 40.50-03
Das Gehäuse ist poliert und alles ist mit Luminova belegt.
Die Zeiger wurden von der Serie 60 verbaut, der Sekundenzeiger wurde in rot belassen. Innerhalb der Serie 60 gibt es unterschiedliche Zeiger für die Totalisatoren der Stoppfunktion. Bei meiner sind die Pfeilspitzen sehr nahe an der Zeigerachse.



Das Werk ist rotvergoldet und ebenfalls in der Top-Ausführung von ETA



Es gibt noch kleinere Unterschiede bei den Lünetten:
Einige sind eher matt (passen besser zu matten Blätter und einige sind glänzend (passen besser zu den galvanisierten Blätter) und manche Leucht-Perlen sind „versenkt“, andere sind leicht erhaben. Ich glaube, die leicht erhabenen sind neueren Datums.
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan alias Sele-Blue ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

This post has been edited 1 times, last edit by "selespeed" (Feb 25th 2012, 12:08am)