You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Sinn-Uhrenforum.de . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

PDA58

Beginner

Posts: 9

Present since: Apr 16th 2011

Location: Gerdau

wbb.thread.post.credits.thank: 13

  • Send private message

1

Sunday, May 22nd 2011, 6:45pm

Gangwerte bei meiner 203 St

besitze seit 1 Monat eine 203 St. Ich trage sie nur zu besondere Anlässe, sonst liegt sie in einem Uhrenbeweger. Hier weicht sie ca. 3-6 Sec. pro 24 Std ab (Vorlauf). Wenn ich sie trage liegt die Abweichung dann bei ca. 8 sec. Ist das normal ?
:cheers:

Automatix

Fortgeschrittener

Posts: 115

Present since: Oct 23rd 2010

Location: Rhein-Neckar

wbb.thread.post.credits.thank: 199

  • Send private message

2

Sunday, May 22nd 2011, 7:25pm

Da du die Uhr wahrscheinlich anders bewegst als der Uhrenbeweger das tut, ist das normal.
8 sec. ist nicht berauschend aber absolut im Rahmen und kein Grund die Uhr aufzumachen.
Mein 7750 in der 203 liegt am Arm zwischen 4 und 8 s/d.

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 7,779

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12347

  • Send private message

3

Sunday, May 22nd 2011, 7:30pm

Mach dir keine Gedanken, deine Uhr ist in Ordnung und läuft normal.

Die Abweichungen ergeben sich aus den unterschiedlichen Gangwerten in den verschiedenen Lagen der Uhr, bei einem Chronometer wäre diese Abweichung übrigens nicht so stark.
Du kannst versuchen den Vorlauf ein wenig zu kompensieren, in dem du die Uhr z.B. nachts mit der Krone links, also die Uhr auf dem Kopf stehend ablegst, oder Zifferblatt unten usw. Du musst halt ein wenig experimentieren.

Außerdem ist deine Uhr noch nicht eingetragen, das Eintragen dauert ca. 3 Monate.
Die + 8 Sekunden sind zwar nicht gut, können sich aber also noch ändern, evtl. gibst du sie nach der Einlaufzeit nochmals zur Regulierung.
Sinn soll die Uhr einfach um den Vorlauf zurück regulieren, die deine 203 an deinem Arm an den Tag legt.
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Spencer

Ehemaliger Administrator

Posts: 3,683

Present since: Mar 17th 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 4855

  • Send private message

4

Sunday, May 22nd 2011, 8:46pm

Hallo erstmal!

Den Beiträgen möchte ich nur noch eins hinzufügen:
Trag Deine 203 doch bitte auch im Alltag, so hat man viel öfter Freude daran, die Uhr hält alles aus
was man im Alltag macht und um im Beweger zu vereinsamen ist sie zu schade. Was trägst Du denn
sonst für eine Uhr?

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 7,779

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12347

  • Send private message

5

Sunday, May 22nd 2011, 8:58pm

Quoted from "PDA58"

Ich trage sie nur zu besondere Anlässe, sonst liegt sie in einem Uhrenbeweger.


Quoted from "Spencer"

Hallo erstmal!

Den Beiträgen möchte ich nur noch eins hinzufügen:








Und ich auch noch was.

Laufen bedeutet Verschleiß, entweder tragen oder ablegen. Bei mir sind nur die Uhren auf dem Beweger, die auch ständig im Wechsel getragen werden.

Und natürlich hat Spencer (wie immer) Recht, eine tolle Uhr, die durchaus für den täglichen Gebrauch entwickelt wurde.
Liebe Grüße :alexhai: Alex

PDA58

Beginner

Posts: 9

Present since: Apr 16th 2011

Location: Gerdau

wbb.thread.post.credits.thank: 13

  • Send private message

6

Sunday, May 22nd 2011, 9:00pm

Vielen Dank für die schnellen Antworten.Trage sonst eine Traser Commander.
:cheers:

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 7,779

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12347

  • Send private message

7

Sunday, May 22nd 2011, 9:03pm

Vielen Dank für die schnellen Antworten.Trage sonst eine Traser Commander.


Ist das Quarz oder Automatik?
Liebe Grüße :alexhai: Alex

PDA58

Beginner

Posts: 9

Present since: Apr 16th 2011

Location: Gerdau

wbb.thread.post.credits.thank: 13

  • Send private message

8

Sunday, May 22nd 2011, 10:16pm

Meine Traser ist eine Quarz-Uhr
:cheers:

uhropa

Meister der Missverständnisse

Posts: 1,297

Present since: Sep 16th 2010

Location: MONTANITA / ECUADOR / SÜDAMERIKA

wbb.thread.post.credits.thank: 2143

  • Send private message

9

Monday, May 23rd 2011, 1:35pm

203 ST

Hallo PDA 58

Meine 203 TI/7750, laüft in 24 Std. 3 sec.vor. Ich trage sie nicht täglich, aber ca 3 Tage wöchentlich. Wenn ich sie nicht trage, liegt sie im Safe. Ohne Uhrenbeweger.
Als ich meine 203 bekam lief sie 12 sec. nach, pro Tag. Nach Einlaufzeit gab ich sie ins Füldchen, seitdem , siehe oben. Du mußt also noch ein bißchen Geduld haben.

Gruß Peter
_____________________________________________________________
Tschüss

:peter: Peter

Man verfällt einer Leidenschaft ganz oder nicht.
Wenn nicht, dann ist es keine Leidenschaft,
wenn doch, muss sie Erfüllung finden.

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 7,779

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12347

  • Send private message

10

Monday, May 23rd 2011, 8:30pm

Wenn du ausschließlich Quarzuhren hattest, wirst du dich an ein gewisses Eigenleben deines mechanischen Schätzlein gewöhnen müssen /dürfen. Der Gang wird nach einem Dauerlauf auch ein etwas anderer sein, wie nach einem verkaterten Tag auf dem Sofa. :D

Das macht aber gerade den Charme dieser kleinen mechanischen Wunderwerke aus! :thumbup:
Liebe Grüße :alexhai: Alex