You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Sinn-Uhrenforum.de . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Posts: 3,548

Present since: Jan 20th 2010

Location: Bielefeld

wbb.thread.post.credits.thank: 3051

  • Send private message

1

Sunday, February 27th 2011, 9:33pm

Test EZM 7 in Chronos 02.2011

In der aktuellen Chronos 02.2011 wird die Sinn EZM7 getestet.
Sehr umfangreicher und gut bebilderter Text. Allerdings habe ich immer den Eindruck, daß die Chronos-Redaktion der Marke Sinn gegenüber etwas voreingenommen ist.
So gibt es immer etwas auszusetzen. Aktuell z.B. bei Vorzüge/Nachteile als Nachteil der EZM7 "Kronenposition erschwert Bedienung" (Zitat aus Chronos 02.2011). Im Text heißt es dazu "Allerdings muss die EZM7 vom Arm abgenommen werden, um die Zeit einzustellen." (Zitat aus Chronos 02.2011).
Das finde ich etwas kleinlich, denn wer stellt bei einer verschraubten Krone die Uhrzeit am Arm? Ansonsten hat die Uhr aber gut abgeschnitten.


Auch sehr lesenswert in der gleichen Ausgabe: Die 22 besten Chronographen, die derzeit auf dem Markt sind - mit dabei die Sinn 756 Diapal.

Anmerkung: Hoffentlich habe ich die Zitate richtig gekennzeichnet ... :?: :!:
LG
Michael :hatoff:

Casio, Citizen, Corum, CX, Doxa, Ducado, Eberhard&Co, Glycine, Guinand, H2O, Hanhart, Helberg, IWC, Kemmner, Magrette, Maurice Lacroix, Mühle, NauticFish, Nomos, Omega, Orfina, Philip Watch, Rolex, Sinn, Seiko, Spinnaker, Squale, Steinhart, Transmarine, Traser, Tutima

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Posts: 8,972

Present since: Jul 30th 2007

Location: Quellenstadt...

wbb.thread.post.credits.thank: 8434

  • Send private message

2

Monday, February 28th 2011, 12:01pm

Super Tips, danke! :thumbsup:
Das mit dem "Kronen-Mangel" ist schon etwas lächerlich!!! Hallo???? 8|
Der Chronografen-Test klingt interessant, werde mir glaube ich die Chronos holen müssen,
obwohl ich jetzt grad ein Uhrenmagazin-Abo laufen hab,
aber mal sehen ob die auch noch was zur EZM7 schreiben.... :whistling:
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan alias Sele-Blue ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

MoreGo

Intermediate

Posts: 296

Present since: Jan 20th 2008

Location: Wunderschöner Niederrhein

wbb.thread.post.credits.thank: 285

  • Send private message

3

Sunday, July 31st 2011, 3:24pm

Der Link

Bis dann, MoreGo

timecop

Trainee

Posts: 103

Present since: Oct 21st 2009

Location: Ruhrgebiet

wbb.thread.post.credits.thank: 129

  • Send private message

4

Sunday, July 31st 2011, 4:34pm

Hallo

Der Artikel fällt ziemlich gut für die EZM 7 aus. Vorallem das Preis-Leistungs-Verhältnis wurde hervorgehoben. Für Jemanden, der sich mit Sinn und Uhren auskennt, ist der Artikel etwas zu einfach geschrieben. Die Funktion der Linkskrone wurde offenbar nicht verstanden vom Autor oder man hat versucht ein Haar in der Suppe zu finden. (Genau wie bei der EZM 3 usw. soll es ja für Linksträger angenehmer sein zu tragen.) Dass die Gangwerte kritisiert werden find ich auch etwas übertrieben: guter Durchschnittswert. Hält die Uhr tatsächlich bis 80 Grad "druch"? Bezieht man sich dabei auf das Öl? Ist das nicht normal für eine EZM?

Grüße

Hakan
Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert.

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 7,779

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12347

  • Send private message

5

Sunday, July 31st 2011, 4:49pm

Hallo
Die Funktion der Linkskrone wurde offenbar nicht verstanden vom Autor oder man hat versucht ein Haar in der Suppe zu finden. (Genau wie bei der EZM 3 usw. soll es ja für Linksträger angenehmer sein zu tragen.)

Hakan


Da hast du absolut Recht!
Mal ehrlich, wer nimmt denn zum Stellen der Zeit die Uhr nicht sowieso nicht vom Arm, auch bei einer Rechtskrone? Alles andere ist doch viel zu fummelig und ungenau
Liebe Grüße :alexhai: Alex

timecop

Trainee

Posts: 103

Present since: Oct 21st 2009

Location: Ruhrgebiet

wbb.thread.post.credits.thank: 129

  • Send private message

6

Sunday, July 31st 2011, 6:25pm

Vielleicht ist damit generell das Einstellen der Zeit mit der linken Hand gemeint. Niemand außer Harry Houdini würde das schaffen ohne die Uhr abzunehmen ;) .

Ich hab gerade bei einer umgedrehten Uhr mit Rechtskrone das Einstellen ausprobiert mit der linken Hand, obwohl ich Rechtshänder bin. Und das Einstellen war absolut kein Problem. Vondaher ist die Kritik etwas übertrieben bzw. zeigt mangelndes Verständnis. Aber ein Kritiker muss auch irgentetwas Kritisches sagen, so ähnlich wie Ranicki.

Der Vorwurf der mangelnde Bedinbarkeit bei Uhren mit Linkskronen ist natürlich ein altes Argument.

Grüße
Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert.

This post has been edited 1 times, last edit by "timecop" (Jul 31st 2011, 6:31pm)


Spencer

Ehemaliger Administrator

Posts: 3,683

Present since: Mar 17th 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 4855

  • Send private message

7

Sunday, July 31st 2011, 10:36pm

Auch wenn ich die Tests immer gerne lese, kennt man sich etwas besser aus, dann fallen einem immer
wieder inhaltliche Fehler auf, mal wird von Argon Füllung geschrieben, dann wird (ich glaube es war
in einem Jubiläumsartikel über Sinn) das Datum der Firmenübernahme zu Helmut Sinns Ungunsten um
10 Jahre verkürzt.

Die Bewertung orientiert sich an den Anforderungen, die sind individueller als ein Test sie wiedergeben
kann.

Roadsternet

Dauerhaft gesperrt.

  • "Roadsternet" has been banned

Posts: 721

Present since: Feb 6th 2011

wbb.thread.post.credits.thank: 1059

  • Send private message

8

Monday, August 1st 2011, 6:58am

Sinn ist einfach so geil das Sie das Punktesystem nach oben erweitern müßten :D
Wie bei CD-Spielern in Hifi Test´s,da sind Sie heute schon bei 130 Punkten da man die
100 halt schon viel zu früh vergeben hatte (mitte der 90ger).
Im Ernst,im Chronos ist ein Ultra lässige Navy Seals Uhr im Test.
Die bekommt zum teil so hohe Punkte für Beweisbar schlechtere Leistungen als ein
Sinn-Spezialuhr ;)
Egal,Lars liebt seine Sinn`s :o:

uhropa

Meister der Missverständnisse

Posts: 1,297

Present since: Sep 16th 2010

Location: MONTANITA / ECUADOR / SÜDAMERIKA

wbb.thread.post.credits.thank: 2143

  • Send private message

9

Monday, August 1st 2011, 5:20pm

Krone links

Das sieht so nach gewollter Mängelsuche aus. Weil's halt sonst keine Mängel gibt.
Jeder Leser dieses Testberichts, denkt wahrscheinlich genauso wie wir. Absoluter Mumpitz.
Wer läßt schon eine Uhr am Arm, wenn er sie stellt und aufzieht?
Nur wirkliche Uhrenspezialisten, und die sind ausnahmslos in dieser Redaktion vertreten.
Wer einen Hund Prügeln will, findet auch einen Stock.

Peter
_____________________________________________________________
Tschüss

:peter: Peter

Man verfällt einer Leidenschaft ganz oder nicht.
Wenn nicht, dann ist es keine Leidenschaft,
wenn doch, muss sie Erfüllung finden.

uhropa

Meister der Missverständnisse

Posts: 1,297

Present since: Sep 16th 2010

Location: MONTANITA / ECUADOR / SÜDAMERIKA

wbb.thread.post.credits.thank: 2143

  • Send private message

10

Monday, August 1st 2011, 7:17pm

EZM 7

Gerade las ich den Bericht von CHRONOS über die EZM 7.
Ich suchte Drücker und Totalisatoren des Chronographen EZM 7,
fand aber keine.Das ist sicher eine geheime Uhr für geheime
Geheimdienste. (siehe techn. Tabelle rechts, oben),
so etwas dürfte den Redakteuren eigentlich nicht passieren.
PETER
_____________________________________________________________
Tschüss

:peter: Peter

Man verfällt einer Leidenschaft ganz oder nicht.
Wenn nicht, dann ist es keine Leidenschaft,
wenn doch, muss sie Erfüllung finden.

MoreGo

Intermediate

Posts: 296

Present since: Jan 20th 2008

Location: Wunderschöner Niederrhein

wbb.thread.post.credits.thank: 285

  • Send private message

11

Monday, August 1st 2011, 8:47pm

Ja, ja, das ist schon in Ordung, die Drücker sind an der Schließe.
Bis dann, MoreGo

MoreGo

Intermediate

Posts: 296

Present since: Jan 20th 2008

Location: Wunderschöner Niederrhein

wbb.thread.post.credits.thank: 285

  • Send private message

12

Monday, August 1st 2011, 9:28pm

Der Bericht ist gut

Die Bilder und Fotos sind toll. Eine 2893 von Sinn von Innen bekommt man nicht sehr oft zu sehen.( Da ist jetzt auch kein Schutz-Gas mehr drin.) Der Text berichtet sehr wissend sowohl über Sinn- als auch über Uhren-Technologie. Man hat einen unabhängigen andern (als Tomas) Feuerwehrmann gefagt.
Zum Test: 83 von 100 Punkte
Die für Sinn wichtigen Themen Ablesbarkeit, Gehäuse und Preisleistung sind 100 % erfüllt. Hier gab es die Hammer-Note von insgesamt 30 von 30 Punken. Da sind 10 kEUR-Uhren schlechter weggekommen!
Sogar bei Bedienung gab es 4 von 5 Punken trotz Krone Links.
Bei Design gab es 13 von 15 Punkten, das sehen hier in Board einige anders, wenn man das EZM7-Thema liest.
Was der Test nicht bewerten Kann ist:. Die Sinn-Spezials wie Tegiment (sogar im Band), ar-Technik, Magnetfeldschutz usw.

...... Und die 2. Zeitzone kann auf "Höllen-Zeit" gestellt weden.!!!!
Bis dann, MoreGo

This post has been edited 2 times, last edit by "MoreGo" (Aug 1st 2011, 10:08pm)


uhropa

Meister der Missverständnisse

Posts: 1,297

Present since: Sep 16th 2010

Location: MONTANITA / ECUADOR / SÜDAMERIKA

wbb.thread.post.credits.thank: 2143

  • Send private message

13

Tuesday, August 2nd 2011, 4:10pm

EZM 7

Der Testbericht über die EZM7 trifft doch genau so zu auf die 857, oder vertue ich mich da?
Ich weiß nur, daß die 857 in jeder Hinsicht eine sehr gute Uhr ist. In den Händen hatte ich sie noch nie.
bedingt durch meinen hinterwäldischen Wohnort. ZB der EZM 7 ist vielleicht nicht jederman's Sache, aber das ist
auch fur ganz spezielle Einsatzzwecke konzipiert. Gefallen tut mir das ZB der 857 besser, weil ich nun mal ein
Faible fur Tauchi's und Fliegeruhren habe, obwohl ich gerade mal schwimmen kann und fliegen auch nur die
Treppe abwärts.
Frage: wenn man vom ZB Design absieht, ist es doch die gleiche Uhr???
Danke für Eure kommenden Info's.

Peter
_____________________________________________________________
Tschüss

:peter: Peter

Man verfällt einer Leidenschaft ganz oder nicht.
Wenn nicht, dann ist es keine Leidenschaft,
wenn doch, muss sie Erfüllung finden.

AndiS

Administrator

Posts: 10,301

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 16333

  • Send private message

14

Tuesday, August 2nd 2011, 4:48pm

RE: EZM 7

Frage: wenn man vom ZB Design absieht, ist es doch die gleiche Uhr???


Peter, das ist korrekt.

Wenn man mal davon absieht, dass der EZM7 die Krone links hat, um ".......ein Eindrücken in den Handrücken zu verhindern."
Willst du also auch in Zukunft frisch ums Handgelenk aussehen, nimm den EZM7.

Wenn es den EZM auch in schwarz-weiss gäbe, würde ich zugreifen.
Die Zeiger, ZB und Proportionen sind sehr gelungen, zusätzlich ist sie schön flach.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.

MoreGo

Intermediate

Posts: 296

Present since: Jan 20th 2008

Location: Wunderschöner Niederrhein

wbb.thread.post.credits.thank: 285

  • Send private message

15

Tuesday, August 2nd 2011, 7:09pm

Das stimmt nicht ganz.

Die 857 ist eine sehr schöne Uhr. Das Zifferblatt hat den klassischen Flieger-Look.
Mit Fliegerdrehring. Früher gab es den auch als Countdown-Ring (also wie bei der EZM1!)
Die technischen Daten sind mit der EZM7 vergleichbar.
Bis auf:
Den erweiterten Temperaturbereich von -45 - 80 Celsius und
wichtig für Taucher
Den einseitig rastenden Taucherring. Somit ist der EZM7 auch eine ganz coole Taucheruhr. 200m sind OK. Die Gehäusemodifikation beinhaltet natürlich Kosten.
Bis dann, MoreGo

AndiS

Administrator

Posts: 10,301

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 16333

  • Send private message

16

Tuesday, August 2nd 2011, 8:22pm

Prima, danke f.d. Ergänzung !
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.

uhropa

Meister der Missverständnisse

Posts: 1,297

Present since: Sep 16th 2010

Location: MONTANITA / ECUADOR / SÜDAMERIKA

wbb.thread.post.credits.thank: 2143

  • Send private message

17

Wednesday, August 3rd 2011, 1:10am

EZM /

@ AndiS
Jetzt habe ich extra wegen der enormen Abnützung meines Linken Handgelenks, dieses vollkommen revidieren lassen.
Neuer Knochen, Haut und sogar die Härchen haben sie mir wieder drangepappt.
Jetzt will ich auch wissen, ob die Überholung fachmännisch vonstatten ging. Sonst Reklamation. Also Uhr mit Krone rechts.
Nix EZM7. --- 857 die Schwarze.

@ More Go
Ja, hast recht, der Temperaturbereich !!!!!!
Da die 857 eine Fliegeruhr ist, Drehring nach links, auch klar.
Die EZM 7 ist schon ein toller Bräter, aber die 857, das Zifferblatt, das Zifferblatt, ich kann mich daran nicht sattsehen.

Euch beiden ein großes Danke für INFO !!!
Peter
_____________________________________________________________
Tschüss

:peter: Peter

Man verfällt einer Leidenschaft ganz oder nicht.
Wenn nicht, dann ist es keine Leidenschaft,
wenn doch, muss sie Erfüllung finden.