You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Sinn-Uhrenforum.de . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,716

wbb.thread.post.credits.thank: 8955

  • Send private message

1

Saturday, September 25th 2010, 1:38am

SINN 900 - Der Multifunktions-Chronograph

Ich bin ja bei meinen letzten Besuchen im Füldchen immer wieder über die SINN 900 in der Auslage "gestolpert". Die Uhr stellt ja optisch schon was dar. Meine innere Stimme hatte mir dann jedoch regelmäßig geflüstert: Was willst Du mit diesem unruhigen Zifferblatt & x-Funktionen, schließlich hast Du bis dato noch nicht mal die Funktionen Deiner 903 St 24 begriffen :D . Nun habe ich auf der SINN-Webseite jedoch diese Animation zur Erläuterung der Funktion gefunden. Hier rechts unter "Erläuterungen..." klicken:
http://www.sinn.de/de/Modell/900.htm

Und nun muß ich sagen, habe ich es halbwegs begriffen. Der helle Wahnsinn, was man da alles mit der Uhr anstellen kann 8o !

Die technischen Highlights sprechen neben der ganzen Funktionen auch für eine waschechte "Supermann"-Uhr :D :
- Gehäuse tegimentiert
- 200m wd
- Magnetfeldschutz
- Zweite 24h-Zeitzone, ein Schmankerl nicht nur für Höhlenforscher
- Ar-Technik

Abmessungen:
- B 44 x H 15,5mm

Derzeitiger Preis: EUR 2.350 an Leder / EUR 2.390 an Silikon / EUR 2.625 an tegimentiertem Stahlband (Weiß jmd. wieviel die SINN 900 vor dem 01.09.2010 gekostet hat?)

Was haltet ihr von dieser Uhr?
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

Spencer

Ehemaliger Administrator

Posts: 3,683

Present since: Mar 17th 2008

wbb.thread.post.credits.thank: 4855

  • Send private message

2

Saturday, September 25th 2010, 2:29am

Für mich ist es bei dieser Uhr irgendwie zu viel des Guten. Natürlich nutzt und braucht niemand solche Multifunktionen, bei der 903 H4 beispielsweise ist das ganze optisch für mich ansprechender, weil die vertieften Totalisatoren in ihrem dunkleren Ton sich schön abheben und die vielen Skalen in den Hintergrund rücken. Bei der 900 wirken Skalen, Uhrzeit und Zeiger wie auf einer Ebene, für mich der optische Overkill.

Aber wie so oft - Uhrenkauf ist emotionssache. Wenn Du die Uhr immer wieder in Augenschein nimmst und sie Dir gefällt, dann schlag ruhig zu. Wie ich schon immer sage "Billiger wirds nicht!", so ist es auch hier. Der Preis mag jetzt schon im gehobenen Bereich der Sinn Uhren sein, andererseits bekommt man auch mit Tegimentierung usw. einiges geboten!

bungy3000

Uhren-Guru

Posts: 2,368

Present since: Dec 16th 2006

Location: Köln/LC100

wbb.thread.post.credits.thank: 2743

  • Send private message

3

Saturday, September 25th 2010, 9:06am

Wie dem Onkel gings mir zunächst auch vor etwa 3 Jahren. Der technische Charme der 900 hatte mich in seinen Bann gezogen. Als ich die Uhr dann im Füldchen in der Hand hatte, hatte sich die Begeisterung dann aber schnell gelegt. Mir ging es dann so wie Spencer: Die Skalenvielfalt läßt sich kaum ablesen und wirkt wie ein optischer Wühltisch. Als reine "Toolwatch" ist die Uhr sicher ok, aber im Alltag meines Erachtens untragbar. Ich hab es auch bisher nicht bereut, zu den damals noch erträglichen Kursen nicht zugegriffen zu haben. Die billigste Kaufentscheidung ist halt immer noch die, es zu lassen, wenn man nicht 100%ig überzeugt ist.
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)


MarkP

Master

Posts: 2,302

Present since: Oct 12th 2007

Location: Bielefeld

wbb.thread.post.credits.thank: 3244

  • Send private message

4

Saturday, September 25th 2010, 9:52am

Hallo Frank,

ich habe im Herbst 2004 1.790€ (Liste damals 1.850€) mit Lederband bezahlt und bin noch heute von der Uhr restlos begeistert. Neben meiner Speedmaster ist die 900 definitiv die letzte Uhr, die mich situationsbedingt verlassen würde. Die schnöde Uhrzeit läßt sich genauso schnell und gut ablesen, wie z.B. auf einer 3 Zeiger Uhr.

Gruß

Mark

MarkP

Master

Posts: 2,302

Present since: Oct 12th 2007

Location: Bielefeld

wbb.thread.post.credits.thank: 3244

  • Send private message

5

Saturday, September 25th 2010, 10:13am

Hallo Frank,

kleiner Nachtrag, die Preisentwicklung der 900 mit LB sah so aus:

- 1.850€
- 1.990€
- 2.100€
- aktueller Preis

Gruß

Mark

ICEMAN

* Bester Beitrag 2008 *

Posts: 3,298

wbb.thread.post.credits.thank: 4823

  • Send private message

6

Saturday, September 25th 2010, 10:28am

Die 900 hatte ja auch kurze Zeit bei mir verweilt.
Damals habe ich sie zurück gegeben,weil sie nicht in mein Beutschema paßte.
Trotzdem finde ich die Uhr immernoch faszinierend.
Inzwischen gibt es ja auch die 900 Flieger und die 900 Flieger S, die mich deutlich mehr ansprechen würden.
bis später... ICEMAN


...bekennende Poliertuchmuschi... :o:

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,716

wbb.thread.post.credits.thank: 8955

  • Send private message

7

Saturday, September 25th 2010, 2:27pm

Hallo Frank,

kleiner Nachtrag, die Preisentwicklung der 900 mit LB sah so aus:

- 1.850€
- 1.990€
- 2.100€
- aktueller Preis
Super, vielen Dank !

So hatte ich es bereits in böser Erinnerung, dass es bei den 900ern dieses Jahr preislich heftig aufwärts ging. Das sind immerhin EUR 250,- ( ;( !) auf jetzt EUR 2.350 an Leder. Aber im August war ich noch nicht so weit. Die nächste Investition in SINN werde ich nach 2011 schieben. Die 900 Multi würde sicher besser als eine U2 SDR in meine Sammlung passen, denn die U1000S und UX S ähneln ihr doch ein wenig. Und: Ich bin ja kein Taucher und besitze mit dann mit der fest eingeplanten MÜHLE Rasmus immerhin schon 3 reinrassige Taucheruhren 8| .

Mir gefällt dieses vielgliedrige Stahlband mit Schmetterlingsschließe nicht. Ob auch das Massivband in 22mm an die 900 paßt, welches beispielsweise an die U-Modelle geschraubt wird (natürlich in tegimentierter Ausführung)? Ich könnte mir vorstellen, dass dieses Band unterm' Strich sogar preiswerter ist als das elegantere Stahlband mit Schmetterlingsschließe. Hat da jemand Details, evtl. aufgrund einer Nachrüstung dieser Bänder? Ob SINN diesen etwaigen Preisvorteil weitergibt, steht freilich auf einem anderen Blatt...
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

Arktis66

Dauerhaft gesperrt.

  • "Arktis66" has been banned

Posts: 1,061

wbb.thread.post.credits.thank: 1480

  • Send private message

8

Saturday, September 25th 2010, 2:46pm

Kaufen wenn sie gefällt. Mir hatte sie auch gefallen, doch am Arm hat mich die Größe und das verwirrende ZB vom Kauf abgehalten. Habe lieber die 903 genommen, auch weil ich Uhren mit Handaufzug mag und das ZB für mich übersichtlicher war. Wer mit dem Rechenschieber gelernt hat umzugehen, für den sind diese Skalen leicht zu bedienen.


Uploaded with ImageShack.us

MarkP

Master

Posts: 2,302

Present since: Oct 12th 2007

Location: Bielefeld

wbb.thread.post.credits.thank: 3244

  • Send private message

9

Saturday, September 25th 2010, 3:00pm


Mir gefällt dieses vielgliedrige Stahlband mit Schmetterlingsschließe nicht. Ob auch das Massivband in 22mm an die 900 paßt, welches beispielsweise an die U-Modelle geschraubt wird (natürlich in tegimentierter Ausführung)? Ich könnte mir vorstellen, dass dieses Band unterm' Strich sogar preiswerter ist als das elegantere Stahlband mit Schmetterlingsschließe. Hat da jemand Details, evtl. aufgrund einer Nachrüstung dieser Bänder? Ob SINN diesen etwaigen Preisvorteil weitergibt, steht freilich auf einem anderen Blatt...


Hallo Frank,

ob die Bandanstöße der U oder 757 passen weiß ich nicht. Das Problem liegt allerdings darin, daß es das 22mm breite Band nur perlgestrahlt und nicht satiniert passend zur 900 gibt, wobei das sicherlich machbar ist.

Ich fand die 900 an Leder bislang auch immer am besten, aber seit ein Freund von mir das feingliedrige Band hat muß ich sagen, daß das auch verdammt gut aussieht, obwohl ich eigentlich auch lieber die robusteren Sinn Massivbänder mag.

Gruß

Mark

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,716

wbb.thread.post.credits.thank: 8955

  • Send private message

10

Saturday, September 25th 2010, 3:01pm

Kaufen wenn sie gefällt. Mir hatte sie auch gefallen, doch am Arm hat mich die Größe und das verwirrende ZB vom Kauf abgehalten. Habe lieber die 903 genommen, auch weil ich Uhren mit Handaufzug mag und das ZB für mich übersichtlicher war. Wer mit dem Rechenschieber gelernt hat umzugehen, für den sind diese Skalen leicht zu bedienen.
Yepp, die 903 ist auch eine wunderschöne Uhr (ich besitze ja selbst eine)! Offen gesagt, ist es bei mir gerade umgekehrt: Die 903 wirkt insbesondere durch den hellen, abgesetzten Lünettenring ziemlich verloren an meinem Arm.

Ich habe mittlerweile diesen Thread zur 900 Multi von Olaf ausgegraben: SINN 900 - Wer hat eine solche Uhr?
Neben sehr schönen Fotos findet sich dort diese Aussage zum Stahlband der 900:
Das Metallarmband! Ich bereue diese Investition, habe sogar schon überlegt, das Band einzeln zu verkaufen... Dieses Band ist völlig unterdimensioniert! Auch das feingliedrige Design passt nicht zum Charakter einer Expeditionsuhr. Doch am schlimmsten ist der Verschluss mit den beiden Drückern. Bei mir eine Katastrophe, da sich das Band regelmäßig selbst öffnet, wenn ich die Hand zusehr anwinkele. Da muss ein Massivband der U Reihe ran, dann stimmt's! Aber leider passen die Bandänstöße nicht und satiniert müsste es auch werden. Aber das wäre die richtige Lösung, oder zumindest eine sinnvolle Alternative.
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,716

wbb.thread.post.credits.thank: 8955

  • Send private message

11

Sunday, October 10th 2010, 3:37am

Ich war am Freitag im Füldchen und habe mich nach den Bandalternativen zur 900 erkundigt. Also das konventionelle Massivband ist in der Tat nicht an die 900er Gehäuse zu bekommen. Die Satinierung ist nicht das Problem, sondern es ist kein passendes Anschlagglied vorhanden. Die Winkel der vorhandenen Anschläge passen nicht zum 900er Gehäuse.

Da ich nicht auf Lederbänder stehe (das mitglieferte kommt übrigens mit einer NICHT tegimentierten Dornschliesse, tegimentierte Dornschließen sind bei SINN nicht erhältlich), müßte ich auf ein Silikon-/Kautschukband ausweichen. Ich weiß, ein RIESIGER Frevel an einem Fliegerchronographen ^^ . In 22mm gibt es bei SINN zwei Silikonbänder: Einmal das mit der, in meinen Augen zu großen, Schließe und einmal das mit der schiefen Schmetterlings-Schließe. Das SINN Kautschukband mit Dornschließe ist nur in 20mm erhältlich (und kostet übrigens mit heftigen EUR 75,- genauso viel wie das Silikonband mit Monsterschließe 8| ).

Kurzum, wenn es für mich mal der 900er Multifunktions-Chronograph werden sollte, wäre es meine erste SINN mit einem Zubehör-Armband. Ich würde mich wohl für das HIRSCH "Hevea" entscheiden, welches sich von 22mm auf 20mm verjüngt an der Schließe. SINN könnte eine satinierte Dornschließe hierzu liefern. Tegimentiert sind die ja ohnehin nicht.

Wenn man die 900 ohne jegliches Band ab Werk ordert, bekommt man übrigens einen Preisnachlaß von lediglich EUR 15,- eingeräumt. D. h. dann nimmt man lieber ein Band für eine andere Uhr oder zum Verscherbeln in der eBucht mit.

Kann sich jemand einen Reim draufmachen, wie sich die große Preisdifferenz der 900 Multi zur 900 Hummer (EUR 4.140) begründet? Die 150 Exemplare der 900 Hummer scheinen ja noch immer nicht verkauft zu sein.
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

el viejo

Intermediate

Posts: 438

Present since: Apr 20th 2009

wbb.thread.post.credits.thank: 507

  • Send private message

12

Sunday, October 10th 2010, 10:31am

Das Paradoxon an den 900ern (inkl 903) ist, daß die eigentlich aussehen wie Uhren für alte Männer, aber nur als Twen kann man sie ohne Lesebrille nutzen. Mann sollte also schnell zuschlagen, sobald das Geld dafür da ist, aber die Lesebrille noch nicht nötig ist.

ICEMAN

* Bester Beitrag 2008 *

Posts: 3,298

wbb.thread.post.credits.thank: 4823

  • Send private message

13

Monday, October 11th 2010, 3:29pm

Hallo Onkel

Ganz klar,es liegt ausschließlich an der Limitierung!!
Da wollten sie mal ein paar Uhren für doppelt soviel an den Mann bringen und daraus ist nichts geworden.
Jetzt sitzen sie auf den Dingern fest.
In Zeiten von Hybrid usw outen sich solche Leute eher ungern oder sie haben kein Geld dafür,weil sie der Unterhalt auffrisst.
bis später... ICEMAN


...bekennende Poliertuchmuschi... :o:

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,716

wbb.thread.post.credits.thank: 8955

  • Send private message

14

Saturday, January 15th 2011, 1:07pm

Da ich nicht auf Lederbänder stehe (das mitglieferte kommt übrigens mit einer NICHT tegimentierten Dornschliesse, tegimentierte Dornschließen sind bei SINN nicht erhältlich), müßte ich auf ein Silikon-/Kautschukband ausweichen. Ich weiß, ein RIESIGER Frevel an einem Fliegerchronographen ^^ . In 22mm gibt es bei SINN zwei Silikonbänder: Einmal das mit der, in meinen Augen zu großen, Schließe und einmal das mit der schiefen Schmetterlings-Schließe. Das SINN Kautschukband mit Dornschließe ist nur in 20mm erhältlich (und kostet übrigens mit heftigen EUR 75,- genauso viel wie das Silikonband mit Monsterschließe 8| ).

Kurzum, wenn es für mich mal der 900er Multifunktions-Chronograph werden sollte, wäre es meine erste SINN mit einem Zubehör-Armband. Ich würde mich wohl für das HIRSCH "Hevea" entscheiden, welches sich von 22mm auf 20mm verjüngt an der Schließe. SINN könnte eine satinierte Dornschließe hierzu liefern. Tegimentiert sind die ja ohnehin nicht.

Wenn man die 900 ohne jegliches Band ab Werk ordert, bekommt man übrigens einen Preisnachlaß von lediglich EUR 15,- eingeräumt. D. h. dann nimmt man lieber ein Band für eine andere Uhr oder zum Verscherbeln in der eBucht mit.
Ich war letzte Woche im Füldchen und habe mich nochmal der "Bandfrage" zur 900 angenommen. Wer bei der 900 Multifunktion oder Flieger, welche bekanntlich über ein tegimentiertes Gehäuse verfügen, ein Silikonband ordert, erhält dieses merkwürdigerweise mit einer untegimentierten Schließe. Der Grund hierfür: Das Gehäuse der 900 sei perlgestrahlt, nicht satiniert. Und SINN habe derzeit nur tegimentierte satinierte Schließen im Programm. Perlgestrahlte tegimentierte Schließen gäbe es nicht für Geld und gute Worte :( . Ich habe mir das angesehen: Optisch paßt nur eine perlgestrahlte Schließe zur 900, nicht 100%ig, aber sagen wir mal zu 90%. Eine perlgestrahlte (untegimentierte) Schließe kostet übrigens EUR 45, eine tegimentierte Schließe kostet EUR 50 Aufpreis. D. h. unterm Strich könnte man die untegimentierte Schließe mindestens 1x erneuern und läge immer noch 5 Euro unter dem Budget für die tegimentierte Version (welche optisch zur 900 ja ohnehin nicht paßt).

Daß die Schließe am Silikonband einen Tick überdimensioniert sei, hörte man im Verkauf im Füldchen übrigens von mir angeblich das erste Mal. He, he, dabei sieht das ein Mensch mit einigermaßen ausgeprägter Kenntnis für Formen und Dimensionen auf den ersten Blick. Die Schließe ist ja länger als so manches SINN-Gehäuse :thumbdown: .

Naja, für mich heißt das (leider, leider): Wenn es die 900 werden sollte, müßte es ein 3rd-Party-Kautschukband (vermutlich HIRSCH "Hevea") werden - und das mitgelieferte Silikonband verhökere ich.
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,716

wbb.thread.post.credits.thank: 8955

  • Send private message

15

Friday, February 25th 2011, 2:38pm

Neben der SINN 900 Hummer gehört auch die SINN 958 Fulda Challenge in den munteren Reigen um die SINN 900 Multifunktion. Ich bin zufällig auf die 958er gestoßen: Bei dieser auf 250 Einheiten limierte Uhr handelt es sich um einen Doppelchronographen:

Quoted

Auf Basis des bewährten Valjoux 7750 Werkes wurde für die Sinn 958 ein aufwendiger Rattrapante-Aufbau realisiert. Durch diese Stoppfunktion mit Schleppzeigermechanismus können Zeitabschnitte bis zu 12 Stunden gemessen sowie Zwischenzeiten festgehalten werden.
Quelle: http://www.uhren-schmuck-shops.de/basepo…&newsthema=nein

Die Zwischenzeiten werden mit dem Drücker auf 8 Uhr gestoppt. In diesem Video erkennt man das recht anschaulich: http://www.youtube.com/watch?v=fCC9kwt_DPw

Der Preis lag bei EUR 3.995. Die Uhr wurde von 2004 bis ca. 2006 von SINN veräußert.
Haben wir einen stolzen SINN 958-Besitzer unter den Usern des Forums?
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

Posts: 64

Present since: Oct 2nd 2007

Location: Saarland

wbb.thread.post.credits.thank: 44

  • Send private message

16

Friday, February 25th 2011, 7:18pm

Hallo,

habe meine 900er seit ca. 3 Jahren. Hab mich für ein braun-rotes Lederband entschieden. Trage die Uhr recht selten, da ich weitere zur Auswahl habe. Würde mich eventuell von ihr trennen.



Gruß
Chris

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 7,796

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12386

  • Send private message

17

Friday, February 25th 2011, 10:52pm


Kann sich jemand einen Reim draufmachen, wie sich die große Preisdifferenz der 900 Multi zur 900 Hummer (EUR 4.140) begründet? Die 150 Exemplare der 900 Hummer scheinen ja noch immer nicht verkauft zu sein.


Zur Hummer gehören noch ein Peli-Case :thumbup: , 3 Bänder (Leder, Kautschuk und Feingliedrig), ein Kompass, Buch, Bandwechselwerkzeug, Federstege und Schraubensicherungsmittel dazu!
Liebe Grüße :alexhai: Alex

This post has been edited 2 times, last edit by "Big Ben" (Feb 25th 2011, 11:11pm)


der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,716

wbb.thread.post.credits.thank: 8955

  • Send private message

18

Saturday, February 26th 2011, 2:13pm


Kann sich jemand einen Reim draufmachen, wie sich die große Preisdifferenz der 900 Multi zur 900 Hummer (EUR 4.140) begründet? Die 150 Exemplare der 900 Hummer scheinen ja noch immer nicht verkauft zu sein.


Zur Hummer gehören noch ein Peli-Case :thumbup: , 3 Bänder (Leder, Kautschuk und Feingliedrig), ein Kompass, Buch, Bandwechselwerkzeug, Federstege und Schraubensicherungsmittel dazu!
Okay, dann gehen die EUR 1.515 Preisdifferenz zwischen 900 Multi mit Stahlband und der 900 Hummer freilich in Ordnung :thumbsup: !
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

AndiS

Administrator

Posts: 10,587

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 17176

  • Send private message

19

Saturday, February 26th 2011, 5:48pm

Nach Lesen dieser Zeilen finde ich die Uhren immer interessanter, v.a. die Hummer. Dass die 958er so aufwändig ist, macht sie auch umso interessanter. Die 900er Standard wäre mir zu bunt. Am ausgeglichensten ist halt immer noch die 900er FLieger :rolleyes:
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,716

wbb.thread.post.credits.thank: 8955

  • Send private message

20

Saturday, February 26th 2011, 6:09pm

Nach Lesen dieser Zeilen finde ich die Uhren immer interessanter, v.a. die Hummer. Dass die 958er so aufwändig ist, macht sie auch umso interessanter. Die 900er Standard wäre mir zu bunt. Am ausgeglichensten ist halt immer noch die 900er FLieger :rolleyes:
Optisch gefällt mir persönlich die 900 Multi am besten, gerade weil sie so schön bunt ist :D - wobei dies freilich auch der Ablesbarkeit der einzelnen Funktionen zugute kommt.

Von den Komplikationen her wäre freilich die 958 Fulda meine erste Wahl. Schade, dass SINN die 900 Multi nicht analog zur 958 als Doppelchrono konzipiert hat. Das wäre dann die perfekte "Supermannuhr" :thumbsup: ! Vielleicht frage ich mal bei SINN an, ob sie so etwas auf Sonderwunsch fertigen. Vermutlich würde dies aber mein gestecktes Budget sprengen ;( . Aber fragen kostet nichts...

Die 900 Hummer ist mir in ihren möglichen Funktionen zu stark reduziert. Zudem landet bei mir Hummer nur in gekochter Form mit Mayonaise auf dem Teller und hat nichts mit ziviler Fortbewegung zu tun :) .
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE