You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Sinn-Uhrenforum.de . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

sinndepot

Trainee

Posts: 103

Present since: Dec 21st 2006

Location: Nürnberg

wbb.thread.post.credits.thank: 66

  • Send private message

21

Monday, July 7th 2008, 11:50am

Quoted

Nur der Vollständigkeit halber: Bei 26 Lagersteinen handelt es sich um ein Kaliber mit 27 Steinen. Lagersteine sind immer paarweise (eine Welle hat immer 2 Lager) vorhanden. Der "ungerade" Stein ist der Hebestein der Unruh. Nach 25 Steinen müssten 27 Steine folgen.


Stimmt so nicht. Die meisten Werke mit direkter Zentralsekunde haben nur 1 Steinlager für das Sekundenrad und zwar in der Räderwerkbrücke.
Das Gegenlager in der Platine ist aus Metall. So ist das bei allen jetzt auf dem Markt befindlichen ETA Kalibern

Gruß
Sinndepot Nürnberg

Chronometres

Uhrenprophet

Posts: 4,248

Present since: Mar 12th 2008

Location: Wuppertal

wbb.thread.post.credits.thank: 4304

  • Send private message

22

Tuesday, July 8th 2008, 1:27pm

Quoted from ""sinndepot""


Stimmt so nicht. Die meisten Werke mit direkter Zentralsekunde haben nur 1 Steinlager für das Sekundenrad und zwar in der Räderwerkbrücke.
Das Gegenlager in der Platine ist aus Metall. So ist das bei allen jetzt auf dem Markt befindlichen ETA Kalibern

Gruß
Sinndepot Nürnberg


Man lernt nie aus. Besten Dank für den Hinweis!
Die meisten Werke haben aber eine ungerade Anzahl von Steinen. Bei der o.a. Konstellation wäre dies (unter Berücksichtigung des Hebesteins) aber eine gerade Anzahl. Wo ist der ungerade Stein?
Gruß Gero

sinndepot

Trainee

Posts: 103

Present since: Dec 21st 2006

Location: Nürnberg

wbb.thread.post.credits.thank: 66

  • Send private message

23

Tuesday, July 8th 2008, 1:38pm

Im Federwellen(Kern) Lager in der Platine. In der Federhausbrücke ist das Lager aus Metall. (beim 2824-2)

Gruß
Sinndepot Nürnberg

Chronometres

Uhrenprophet

Posts: 4,248

Present since: Mar 12th 2008

Location: Wuppertal

wbb.thread.post.credits.thank: 4304

  • Send private message

24

Tuesday, July 8th 2008, 1:41pm

Quoted from ""sinndepot""

Im Federwellen(Kern) Lager in der Platine. In der Federhausbrücke ist das Lager aus Metall. (beim 2824-2)

Gruß
Sinndepot Nürnberg


Besten Dank!
Gruß Gero