You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Sinn-Uhrenforum.de . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Chronometres

Uhrenprophet

Posts: 4,248

Present since: Mar 12th 2008

Location: Wuppertal

wbb.thread.post.credits.thank: 4304

  • Send private message

21

Friday, July 3rd 2009, 6:53pm

und hoffe zugleich das bei meinem Werk alles OK ist.

Da hoffst du nicht vergebens!

Ich habe deinen Beitrag in den vorhandenen Thread verschoben.
Gruß Gero

Zaphod

Beginner

Posts: 14

Present since: Jul 3rd 2009

Location: München

wbb.thread.post.credits.thank: 4

  • Send private message

22

Friday, July 3rd 2009, 7:16pm


und hoffe zugleich das bei meinem Werk alles OK ist.

Da hoffst du nicht vergebens!

Ich habe deinen Beitrag in den vorhandenen Thread verschoben.
Danke für die Weiterleitung zu dem vorhandenen thread, den hatte ich nicht gesehen.

Gibt es da also evtl einen Mangel an meinem Werk? Denn noch besteht mein Recht zur Beanstandung....

Chronometres

Uhrenprophet

Posts: 4,248

Present since: Mar 12th 2008

Location: Wuppertal

wbb.thread.post.credits.thank: 4304

  • Send private message

23

Friday, July 3rd 2009, 7:30pm

Gibt es da also evtl einen Mangel an meinem Werk?

NEIN, lies mal Beitrag Nr. 10!
Oder hier findest du auch eine Erklärung: Datumsverstellung, oder - warum wandert das Datum...
Gruß Gero

Zaphod

Beginner

Posts: 14

Present since: Jul 3rd 2009

Location: München

wbb.thread.post.credits.thank: 4

  • Send private message

24

Friday, July 3rd 2009, 7:49pm

Danke Gero,
ich hatte deinen Beitrag Nr. 10 schon vorher gelesen, aber es wäre ja auch möglich gewesen das du das gleiche phenomen hast, das evtl suboptimal ist und ich wollte mir sicher sein.
Mich hat dann dein Kommentar "da hoffst du nicht vergebens" verunsichert.
Jetzt ist alles klar, danke nochmal für die prompte Erläuterung mit technischen Hintergründen.
Gruß :thumbsup:

Chronometres

Uhrenprophet

Posts: 4,248

Present since: Mar 12th 2008

Location: Wuppertal

wbb.thread.post.credits.thank: 4304

  • Send private message

25

Friday, July 3rd 2009, 8:08pm

danke nochmal für die prompte Erläuterung mit technischen Hintergründen.


Nicht dafür! ;)
Gruß Gero

bungy3000

Uhren-Guru

Posts: 2,368

Present since: Dec 16th 2006

Location: Köln/LC100

wbb.thread.post.credits.thank: 2743

  • Send private message

26

Friday, July 3rd 2009, 11:25pm

danke nochmal für die prompte Erläuterung mit technischen Hintergründen.


Nicht dafür! ;)


Wofür denn?

Übrigens schaltet bei meiner Casio ProTrek das Datum und der Wochentag um 0:00 Uhr um.
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)


Chronometres

Uhrenprophet

Posts: 4,248

Present since: Mar 12th 2008

Location: Wuppertal

wbb.thread.post.credits.thank: 4304

  • Send private message

27

Friday, July 3rd 2009, 11:30pm

Wofür denn?

Wo bleibt deine Phantasie? ^^
Übrigens schaltet bei meiner Casio ProTrek das Datum und der Wochentag um 0:00 Uhr um.

Das wundert mich jetzt aber schon! :D
Gruß Gero

Mauduru

* Bester Beitrag 2009 *

Posts: 216

Present since: May 6th 2007

Location: Heppenheim (Vettelheim)

wbb.thread.post.credits.thank: 202

  • Send private message

28

Saturday, July 4th 2009, 9:15am

Panerai 0048: Umschaltung erfolgt um 23.59:45 Uhr
Sinn 757: Umschaltung erfolgt um 23.58:30 Uhr...



Hallo Claus,

der Datumswechsel erfolgt bei Langsamschaltern wie dem 7750 nicht jeden Tag zur sekundengenau gleichen Zeit. Das liegt daran, dass die Zähne der Datums- (und falls vorhanden Wochentags-) Scheibe nur mit endlicher Genauigkeit gefertigt werden.

Schöne Grüße!

internett

Intermediate

Posts: 212

Present since: Mar 29th 2009

Location: Herford

wbb.thread.post.credits.thank: 322

  • Send private message

29

Saturday, July 4th 2009, 2:13pm


Panerai 0048: Umschaltung erfolgt um 23.59:45 Uhr
Sinn 757: Umschaltung erfolgt um 23.58:30 Uhr...



Hallo Claus,

der Datumswechsel erfolgt bei Langsamschaltern wie dem 7750 nicht jeden Tag zur sekundengenau gleichen Zeit. Das liegt daran, dass die Zähne der Datums- (und falls vorhanden Wochentags-) Scheibe nur mit endlicher Genauigkeit gefertigt werden.

Schöne Grüße!
Danke für den Hinweis, da habe ich wieder was dazu gelernt! Ich habe das bislang einmal getestet und dachte bislang, das wäre dann immer so. Merci :)

carlt0301

Professional

Posts: 1,614

Present since: Nov 16th 2008

Location: LC 010 - Confoederatio Helvetica

wbb.thread.post.credits.thank: 2962

  • Send private message

30

Thursday, December 24th 2009, 3:20pm

Valjoux 7750 - Datumswechsel

Hallo!
Welche Erfahrungen habt Ihr mit Euren Valjoux 7750 bezüglich des Datumswechsels gemacht - wieviel Minuten vor oder nach Mitternacht "springen" bei Euch die Tages- bzw. Datumsanzeigen? Gibt es da einen Unterschied vom Normalbetrieb zum manuellem Weitdrehen?

Gruss,

Christian
...ich lese keine Anleitungen, ich drücke Knöpfe bis es klappt...
...ich bin nicht alt im klassischen Sinne, ich bin nur schon länger da...
Das letzte Kind hat immer Fell...

Tommi155

Intermediate

Posts: 289

Present since: May 24th 2009

wbb.thread.post.credits.thank: 407

  • Send private message

31

Thursday, December 24th 2009, 10:58pm

Also bei meiner 757 fängt der Wechsel um ca. 23:30 an und mit einem "Klick" ist er um 0:01 fertig.

Bei der Nav B Chrono II fängt der Wechsel um 22:45 Uhr an mit der Tagesanzeige. Das Datum fängt um ca. 23:30 Uhr an.
In der Gegend rum ist dann die Tagesanzeige auf den nächsten Tag gesprungen. Das Datum ist dann auch gegen 0:00 fertig.
Gruss Torsten

Chronometres

Uhrenprophet

Posts: 4,248

Present since: Mar 12th 2008

Location: Wuppertal

wbb.thread.post.credits.thank: 4304

  • Send private message

32

Friday, December 25th 2009, 1:27am

Welche Erfahrungen habt Ihr mit Euren Valjoux 7750 bezüglich des Datumswechsels gemacht


Das läßt sich in diesem Thread nachlesen.

Ich habe deshalb diesen Beitrag hierhin verschoben.
Gruß Gero

carlt0301

Professional

Posts: 1,614

Present since: Nov 16th 2008

Location: LC 010 - Confoederatio Helvetica

wbb.thread.post.credits.thank: 2962

  • Send private message

33

Friday, December 25th 2009, 1:35pm

Meine Frage hatte natürlich einen entsprechenden Anlass. Wie schon an anderer Stelle erwähnt, habe ich mir vor kurzem eine 103 StSa bei Sinn bestellt, Auslieferung über ein Depot. Anfang der Woche kam das Teil dann, so dass ich es am Dienstag abholen wollte. Ich öffnete also im Depot den Kasten - zum Vorschein kam, wie erwartet die Uhr, so wie sie sein sollte : Ar-Option, gehäuseintegriertes Silikonband, dieses absolut passgenau - von welchem anderen Modell das Band stammt, ist mir im Moment jedoch noch nicht bekannt. Bei der Bestellung hatte man mir gesagt, da dieses Band nicht optimal an die Uhr passe, biete man dies auch nicht offiziell für die 103 an. Ich bin ja nun ziemlich kritisch, wass Passungenauigkeiten angeht (bin beruflich immer mit Lupenbrille zugange), aber ich konnte bei dem montierten Band nur sagen: Super - auch was die Optik eines Silikonbandes an einer 103 grundsätzlich angeht. Werde später Bilder folgen lassen.
Nehme die Uhr nun aus ihrem "Bett" heraus: Falsche Schliesse! Hatte die (kleine) Schmetterlingsfaltschliesse bestellt - montiert war die grosse Faltschliesse mit Verlängerung; m. E. viel zu wuchtig für diese Uhr. Leider war im Depot keine schmale kleine Faltschliesse mehr vorhanden, so dass Sinn jetzt eine nachliefern muss (zum Glück sind wohl im Füldchen welche auf Lager).
Habe dann - meiner Erinnerung nach standen die Zeiger ca. bei 07:10 (19:10?) - die Krone losgeschraubt und in Stellung 2 gebracht. Tagesanzeige lies sich problemlos verstellen, Datumsziffer hakte jedoch (habe natürlich nicht feste gedreht). Dann Krone in Stellung 3 gebracht und die Stellung der Zeiger geprüft - perfekt: Bei 12:00h standen alle drei Zeiger hundertpro übereinander. Habe dann die Krone wieder verschraubt und Lünette kontrolliert: Dreht sich (wie gewünscht) deutlich schwergängiger als normal bei optimaler Index-Übereinstimmung. Habe die Uhr dann im Depot gelassen.
Im Laufe der nächsten Stunden machte ich mir dann doch Gedanken, ob ich wohl beim Drehversuch auf Kronenposition 2 etwas kaputtgemacht haben könnte - also am 23.12. nochmal zum Depot. Ich dachte mir so, bei einem Defekt im Datumswechselmechanismus würde dieser wohl nicht mehr funktionieren - als Uhr wieder aus dem Safe und Krone in Position 3 und dann bis zum Datumswechsel gedreht: Umsprung des Tages ca. 5 - 7 nach 24:00, die Datumsziffer kurz darauf - war jetzt natürlich nur ein kurzer Test, Weiteres ist dann später im Normalbetrieb zu beobachten. Konnte aber - soweit ich das beurteilen kann - keine Unnormalitäten oder Abweichungen feststellen. Habe die Uhr dann im Depot gelassen, da ich abwarten will, bis die neue Schliesse da ist und dann die Uhr komplett tragefertig gemacht werden kann.
Was mir noch auffiel: Die Aussenentspiegelung wurde ja auf meinen Wunsch entfernt: Deutlicher Unterschied was Spiegelungen angeht im Vergleich zu meiner 857! Ausserdem sieht es bei Blick von der Seite so aus - wohl durch die Wölbung des Glases und die optische Verzerrung - als ob die Zeiger vom Zentrum aus zum Rande etwas nach oben zeigen würden...

Gruss,

Christian
...ich lese keine Anleitungen, ich drücke Knöpfe bis es klappt...
...ich bin nicht alt im klassischen Sinne, ich bin nur schon länger da...
Das letzte Kind hat immer Fell...

happysinn

Beginner

Posts: 22

Present since: Dec 15th 2010

wbb.thread.post.credits.thank: 18

  • Send private message

34

Tuesday, December 28th 2010, 1:58pm

sinn 103 st sa

Der Wochentag springt bei meiner Sinn 356 um 23:55Uhr um und das Datum um 0:34Uhr.


... da bin ich beruhigt das es bei meiner sinn 103 st sa fast genauso ist. (trotz datumschnellverstellung in der kritischen zeit... uff)

SinnEr91

Intermediate

Posts: 383

wbb.thread.post.credits.thank: 515

  • Send private message

35

Sunday, October 15th 2017, 1:48am

Hey Zusammen,

Mir viel an meiner 103 heute etwas auf, was ich in diesem Therad nochmal erfragen wollte. Ein extra Therad dafür hielt ich für unpassend.

Une zwar habe ich gesehen, dass meine 103 um ca. 23:40 - 23:45 den Wochentag bereits komplett und sauber auf den nächsten Wochentag gestellt hat.

Das Datum selber Schaltet sauber gegen 0:00 Uhr.

Hat das mit dem Wochentag so seine Richtigkeit?
Fehler in der Kronenposition 2 des Werkes beim schalten zwischen 21 und 3 Uhr des 7750 können ausgeschlossen werden.

Gruß
Lieben Gruß

Posts: 2,852

Present since: Jul 22nd 2015

Location: Frankfurt

wbb.thread.post.credits.thank: 5898

  • Send private message

36

Sunday, October 15th 2017, 7:32am

Bei meiner 103 ist es gleich. Der Tag springt bei ca 23:40 das darum dann ca 23:55. wobei die Scheiben natürlich schon deutlich früher anfangen sich zu bewegen. Etwa eine Stunde vor dem Sprung sieht man die erste Bewegung der Scheiben.

Ich denke das ist Absicht. Damit die mechanische Arbeit die zum überspringen nötig ist nicht zur gleichen Zeit erfolgt. Ist aber nur eine Vermutung.
Grüße

Gregor :aetsch:



my brain is my castle - but sometimes it becomes a prison

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

Sinnderella (15.10.2017)

Dave2906

Intermediate

Posts: 446

Present since: May 29th 2014

wbb.thread.post.credits.thank: 31

  • Send private message

37

Sunday, October 15th 2017, 8:31am

Bei meiner 900 F schaltet das Datum nach ca. 1/2 Stunde um ca. 23.54 Uhr um.
Bei meiner Damasko springt es ohne jede Vorwarnung um 23.56 Uhr um und zwar sowohl Day als auch Date. Versteh auch garnicht, warum es nicht bei allen Uhren direkt umspringt.

Posts: 3,333

Present since: Jan 24th 2017

Location: Bird Mountain

wbb.thread.post.credits.thank: 6471

  • Send private message

38

Sunday, October 15th 2017, 9:06am

Meine 240 ST schaltet Tag und Datum um 0:03 "schlagartig"; also es macht "Klack" und Tag und Datum springen
zeitgleich um.
Muchos saludos !

Gerd


don´t let idiots ruin your day

Posts: 2,852

Present since: Jul 22nd 2015

Location: Frankfurt

wbb.thread.post.credits.thank: 5898

  • Send private message

39

Sunday, October 15th 2017, 9:53am

Ist wahrscheinlich Werks abhängig. 240 hat ja sw220
103 er ein 7750

Werde das bei Gelegenheit mal testen
Grüße

Gregor :aetsch:



my brain is my castle - but sometimes it becomes a prison

Robertusz

Intermediate

Posts: 160

Present since: Dec 11th 2006

Location: Budapest/Hungary

wbb.thread.post.credits.thank: 276

  • Send private message

40

Monday, October 16th 2017, 9:13pm

Sorry for the English reply:
I have every watch driven by ETA-Valjoux 7750 let with my watchmaker re-adjusted: so both the day and the date switch complete by around 02:00 AM.
This makes me a few advantages:
- though I usually go to sleep hours before midnight sometimes it takes a tad longer and I don't like to see partially moved discs.
- this way "funcionally" I see and feel the passing day as one unit and do not have to think if I peep at my watch just before or after midnight.
- I have two more hours for adjusting the calendar in the eveningtime, not until 20:00 but until 22:00 which is fine because I don't get home from work before 20:30 every other day.
Sorry for being so long but in the last few decades :) this shifting of the calendar switch time proved to be extremely useful. Of course my watches that have a quick date change (e. g. my Breitling B01) change date at midnight sharp (better say within about half a minute before or after), not at 02:00 AM.
Hope this may generate some "followers" :)
Best,
Robert