Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ICEMAN

* Bester Beitrag 2008 *

Beiträge: 3 296

Danksagungen: 4823

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. Oktober 2007, 16:10

Welche als nächstes?

Hallo Uhrenfreunde

Ich habe absichtlich den thread hier eröffnet,weil ich nicht davon ausgehen möchte,dass jede Uhr,die sich hier jedes einzelne Mitglied zulegen möchte,auch automtisch eine Sinn ist.
Daher dachte ich,paßt das Thema sehr gut in die "Kneipe".
Also,welche Uhr habt ihr als nächtes so ins Auge gefaßt und wann soll sie kommen?

Ich persönlich hoffe schon bald ein Modell 900 mein Eigen nennen zu dürfen.

Daher ist mein Banner nicht ganz richtig.
Die ersten 3 habe ich ja.
Aber die 4. steht noch auf der Wunschliste... :roll:

Hoffe daher sehr auf Weihnachten...
bis später... ICEMAN


...bekennende Poliertuchmuschi... :o:

Pitman

Anfänger

Beiträge: 21

Dabei seit: 19. März 2007

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. Oktober 2007, 18:42

Die nächste Uhr auf meiner "Wunschliste" ist entweder die Sinn 156 oder eine Heuer Military.
Sind ja praktisch (bis auf´s Werk) identisch.
Wobei beide Werke sehr interessant sind!!!

Mal sehen, wann´s soweit ist.
Am Mittwoch ist eine Versteigerung & wer weiß, vielleicht ist ja eine der beiden dabei...?!?

Gruß,

Pitman

Beiträge: 933

Dabei seit: 16. Mai 2007

Wohnort: Heusenstamm

Danksagungen: 1341

  • Nachricht senden

3

Montag, 8. Oktober 2007, 18:58

Tja , auf meiner wunschliste als nächstes steht eine 903 . :D
Wird so nach Weihnachten realisierbar sein, denk ich :wink: .

Hab aber im Hinterkopf auch eine Panerai Marina und eine Tutima Chrono F2 je nachdem wie die Finanzen es ergeben. :roll:

Ich weiss , man hat mehr Träume als Geld. Wem geht´s nicht so. :wink:

Gruss Woodstock
Was SINN macht

gerry56

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Dabei seit: 27. Juli 2007

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 171

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. Oktober 2007, 19:08

Hallo Iceman,
die 900 wäre dann Deine vierte? Zu der U2, der Arktis und der 857?
Was auch immer neben dem Fragezeichen stehen müßte, eine ansehnliche Auswahl ist das allemal.

Meine nächste Sinn wird vermutlich die U2. Ich benötige noch ein Arbeitstier, das Kälte und Nässe verträgt. Gleichwohl kann ich mir die U2 mit einem fetten Lederstrap auch beim Flanieren auf einer Strandprommenade gut am Handgelenk vorstellen. Da muß ich dann wohl mit einem Wechselset reisen :D - tagsüber, beim Segeln Kautschuk, abends in der Bar ein Lederstrap.

Mit meiner 103 als Allrounder bin ich sehr zufrieden!! Allerdings würde ich mir später vermutlich noch eine Sinn holen, die noch deutlicher als klassische Fliegeruhr konzipiert ist, also auch einen Magnetfeldschutz hat. Aber welche konkret???

Die 6060 ist auch noch nicht aus meinem Kopf.

Das wären dann auch schon vier *seufz*.

Hinzu kommt, dass andere Mütter auch schöne Töchter haben. Anstelle der 6060, als quasi Dresswatch, könnte ich mir eine Van der Gang vorstellen. In den übrigen Kategorien stehen bei mir aber noch die Sinn an erster Stelle, auch wenn ich in der Kategorie Taucheruhr schon ein Auge auf die Doxa 750 Professionell geworfen habe. Mit der würde ich allerdings nie ins Wasser gehen. Daher U2 for ever.

Wenn ich mir keine der genannten Uhren zulege, bliebe in Summe Geld für eine Pam. Allerdings bin ich noch unschlüssig, ob ich diesem Hype wirklich nachgeben sollte. Ich habe im Hinblick auf die verwendeten Kaliber noch nicht genügend recherchiert, um mir klar darüber zu werden, ob ich für das Geld eine adäqute Technik bekomme (wenn man von der sehr wertig anmutenden Verarbeitung des Gehäuses usw. absieht). Imposant und optisch ansprechend finde ich die Uhr allemal.

*seufz*

Hättest Du nicht etwas anderes fragen können :evil:

Gruß
Gerhard
Nichts ist so dauerhaft, wie ein funktionierendes Provisorium.

HappyDay989

unregistriert

5

Montag, 8. Oktober 2007, 19:32

Zitat von »"gerry56"«


Wenn ich mir keine der genannten Uhren zulege, bliebe in Summe Geld für eine Pam. Allerdings bin ich noch unschlüssig, ob ich diesem Hype wirklich nachgeben sollte. Ich habe im Hinblick auf die verwendeten Kaliber noch nicht genügend recherchiert, um mir klar darüber zu werden, ob ich für das Geld eine adäqute Technik bekomme (wenn man von der sehr wertig anmutenden Verarbeitung des Gehäuses usw. absieht). Imposant und optisch ansprechend finde ich die Uhr allemal.


Ja, bildschöne Uhren baut Panerai alle Male. Aber letztlich sind es in der noch bezahlbaren Kategorie auch nur gefällig frisierte ETA/Unitas-Werke, die dort vor sich hinticken. Ob Dir das den "PAM-Hype"-Aufschlag wert ist, mußt Du selbst entscheiden. Ebenso mußt Du für Dich selbst die Frage beantworten, wie Du damit klarkämst, daß der Service dieser italo-helvetischen Edelschmiede nicht gerade den Ruf vorbildlicher Kundenorientierung genießt. Vielleicht kann Dir z. B. der Kollege Oliver (obo) mehr zu Panerai sagen, meine persönlichen Erfahrungen sind da nicht so umfangreich... ;)


Zum Thema: Die nächste Uhr ist immer die Traumuhr. 8) Die Ironie beim Kauf der letzten Errungenschaft ist die, daß ich bis 20 Minuten vor dem Bezahlen noch nicht einmal wußte, daß dies eine Traumuhr sein würde. :D
Meine persönliche Traumuhr gibt es übrigens nicht mehr zu kaufen, jedenfalls nicht neu: Eine IWC Flieger UTC, so wie die unten abgebildete:



Inzwischen gibt's als UTC leider nur noch die Spitfire mit dem silberfarbigen Zifferblatt - IWC, you can stuff that! :twisted: Ich habe selten ein so mißlungenes Design gesehen; vor allem die völlig grundlos abgeschnittenen Ziffern 10 und 11 sowie das Fehlen der 6 und 9 stellen m. E. eine designerische Bankrotterklärung dar - in meinen Augen die totale Verschlimmbesserung eines großen Klassikers. :cry:

Also, genau so will ich eine Uhr auf keinen Fall:


gerry56

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Dabei seit: 27. Juli 2007

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 171

  • Nachricht senden

6

Montag, 8. Oktober 2007, 20:05

Tja Olaf,
wenn eine IWC Flieger, dann nur diese

Nichts ist so dauerhaft, wie ein funktionierendes Provisorium.

HappyDay989

unregistriert

7

Montag, 8. Oktober 2007, 20:31

Zitat von »"gerry56"«

Tja Olaf,
wenn eine IWC Flieger, dann nur diese

[Foto IWC MarkXVI]


Das neue "massenkompatible" Design von IWC gefällt mir überhaupt nicht. :cry: Von der Optik finde ich die Mark XI am schönsten, die Mark XII wäre allerdings aufgrund der Datumsfunktion praxistauglicher für mich, und mit der Mark XV könnte ich mich trotz der im Inneren beherbergten aufgemotzten ETA-Massenware auch noch abfinden:



Leider gab es die Flieger mit den klassischen "Royal Airforce-Zeigern" m. W. nicht als UTC, sondern mit zweiter Zeitzone nur als Flieger Mark XV mit den breiten Losagné-Zeigern wie schon gezeigt. Damit wäre für mich die Flieger Mark XV als UTC-Variante meine persönliche Traumuhr.

Übrigens lief zum Thema Mark XV versus Mark XVI schon vor einem Jahr eine seitenlange Diskussion auf Watchtime: http://www.watchtime.ch/forum/viewtopic.php?t=6173

ICEMAN

* Bester Beitrag 2008 *

Beiträge: 3 296

Danksagungen: 4823

  • Nachricht senden

8

Montag, 8. Oktober 2007, 20:31

Also Olaf,bezugnehmend auf die IWC stimme ich Dir zu.
Die IWC Flieger GMT mit dem schwarzen ZB,welche es nicht mehr zu kaufen gibt,ist wirklich ein tolles Teil.
Die würde mir sicher auch gefallen,obwohl die Größe wohl eher etwas kleiner ausfallen wird,wenn Du sie Dir an Deinem Arm vorstellen kannst.
Aber als 42-44 mm Version wäre das sicher etwas,wenn dann der Preis nicht so hoch wäre.

Wo ich Dir nicht ganz zustimmen kann ist,dass die nächste Uhr immer die Traumuhr sein soll.
Zumindest ist es bei nicht wirklich so.
Ich sehe meine Sinnsammlung eher als ein Traum,die man mit einem bestimmten Modell meiner Meinung nach dann einfach noch verfeinern kann.
Auch wenn die U2 bei mir das 1 Modell ist,welches ich mir gegönnt habe,so ist der Reiz dieser traumhaft schönen Uhr für mich ungebrochen und Ihr Glanz auch nicht verblasst.

@gerry

Danke für die Blumen.
Ja,die "Sammlung" ist schon sehr,sehr,sehr..... schön.
Möchte mich auch noch etwas vergößern,aber nicht um jeden Preis.
Daher mal sehen was Sinn in Zukunft noch alles so auf den Markt bringt und ob ich es mir dann noch leisten kann... :roll: (siehe U1000 für 3k)
bis später... ICEMAN


...bekennende Poliertuchmuschi... :o:

UhrzeigerSinn

Anfänger

Beiträge: 31

Dabei seit: 29. April 2007

Wohnort: out of munich

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

9

Montag, 8. Oktober 2007, 20:59

da schlagen bei mir zwei Herzchen in meiner Brust: :love10:

Sollte es eine SINN werden, müsste es wohl die 6000 sein. Ein edles Teil, von dem ich mich beim SINN-Treffen vor wenigen Wochen nur mit Mühe fernhalten konnte.

Ansonsten steht bei mir die TAG Heuer Carrera (Ref. CV2014.BA0786, die mit den roten Zeigern) ganz oben auf der Einkaufsliste. Siehe auch den nachfolgenden Link:

http://www.tagheuer.com/the-collection/carrera/automatic-chronograph-tachymetre/index.lbl?w=CV2014.BA0786&lang=de

Mal sehen, welche der Beiden das Rennen machen wird (wird aber wohl bis zur Auszahlung der Tantieme im Frühjahr warten müssen). :cry:
Herzliche Grüße
Andreas
--------------------------------------------
IWC 3741-002
Breitling Navitimer
Hanhart Sirius
Hanhart Minos
Sinn 956

"Dem Glücklichen schlägt keine Stunde..."

Schlicktown

Fortgeschrittener

Beiträge: 184

Dabei seit: 6. August 2007

Wohnort: Köln

Danksagungen: 113

  • Nachricht senden

10

Montag, 8. Oktober 2007, 21:37

Moin,

ich bin der 903 H2 verfallen!

Wenn ich noch eine für einen akzeptablen Preis erstehenkKann, müssen der EZM3, die 900 und die 144er gehen!

Ist ahalt alles eine Frage des Geschmacks...

Gruss aus Ostfriesland

Helge

quattro

Profi

Beiträge: 1 361

Dabei seit: 26. November 2006

Wohnort: Sauerland

Danksagungen: 1449

  • Nachricht senden

11

Montag, 8. Oktober 2007, 21:59

...tja nicht ganz einfach zu beantworten, da mehrere Sinn-Uhren
noch bei mir gleichrangig auf der Liste stehen, auf jeden Fall werde ich
meine 5100er Sammlung erweitern.

140 mit Coca-Cola Band und ZB mit "ffm" Aufdruck

142 S

142 mit Drückerschutz

157 mit Drückerschutz

156 Military

wobei die Reihenfolge zweitrangig ist.


..dann sind da noch

303 Kristal und 203 Arktis


Ich bin halt der Crono Fan und werde mich wohl von einigen
unSINNigen 3-Zeiger uhren trennen.
Gruß aus dem Sauerland
hp


..das Gewinnen ist die Quelle für Feindschaft, das Verlieren bringt Schmerz. Wer besonnen ist, legt sich
beruhigt auf sein Lager, denn er hat den Trieb, verlieren oder gewinnen zu wollen, abgelegt!!!!!!!!!!




Crusader

Fortgeschrittener

Beiträge: 519

Dabei seit: 14. Januar 2007

Wohnort: 12. Jahrhundert

Danksagungen: 390

  • Nachricht senden

12

Montag, 8. Oktober 2007, 23:07

Ich bin auf der Liste für die Stowa "Flieger Original" (Limited Edition) mit Unitas-Handaufzugswerk und Zentralsekunde. :D

SinnBild

Schüler

Beiträge: 124

Dabei seit: 12. Dezember 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

13

Montag, 8. Oktober 2007, 23:10

Sinn 102 / 103

Eine Vintage 102, oder frühe 103, Tricompax mit Handaufzug...

:shock: Aber woher nur... :?:

Also, wenn jemand von Euch eine Idee hat, bitte melden!

Uwe
...endlich ist es soweit!


Catalan22

Moderator im Ruhestand

Beiträge: 2 318

Dabei seit: 27. November 2006

Wohnort: Im Vulkan

Danksagungen: 3934

  • Nachricht senden

14

Montag, 8. Oktober 2007, 23:46

...ne Omi Moon "1969"...
Gruss Andreas

ICEMAN

* Bester Beitrag 2008 *

Beiträge: 3 296

Danksagungen: 4823

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 9. Oktober 2007, 10:50

Zitat von »"Catalan22"«

...ne Omi Moon "1969"...


:scratch: .... :dontknow:
bis später... ICEMAN


...bekennende Poliertuchmuschi... :o:

16

Dienstag, 9. Oktober 2007, 12:26

Zitat von »"Catalan22"«

...ne Omi Moon "1969"...


...super! ...mit dem 321er, das wär´s! :love4:

der onkel

Uhrenprophet

Beiträge: 5 318

Danksagungen: 8527

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 9. Oktober 2007, 12:30

Also an SINN gefällt mir derzeit die 757 UTC sehr gut. Ich würde diese mit dem Silikonband kombinieren. Mit schwarzer Beschichtung und Metallband wäre sie für mich jedoch noch reizvoller. Aber wer weiß ob das kommt :roll: ?

Zudem bin ich auf die angekündigte SINN U1000 gespannt. Diese wurde ja ebenfalls mit schwarzer Beschichtung avisiert. Das wäre genau mein Ding. Angesichts der Preisankündigung werde ich deren Features jedoch sehr genau studieren :wink: .

Last but not least, schwirrt seit einigen Monaten eine ROLEX Sea-Dweller in meinem Kopf herum. Ich bin mir derzeit jedoch noch nicht abschließend sicher ob der kleine Durchmesser von 40mm und das zweischneidige ROLEX-Image etwas für mich sind. Zudem habe ich unlängst erfahren, dass der von ROLEX verwendete 904L-Stahl einen höheren Nickelanteil als 316L-Stahl aufweist und von einigen ROLEX-Trägern von entsprechenden Hautausschlägen berichtet wird :roll: .

Bezgl. der 40mm muß man anmerken, dass zum Zeitpunkt der Entstehung von Submariner und Sea-Dweller in den 50-60zigern die Menschen schmalere Gelenke besaßen und 40mm sicherlich ziemlich "fett" kamen. Heutzutage wirken 40mm jedoch eher popelig. Ich würde die Sea-Dweller - oh Frevel :D - mit einem 5mm starken Kautschukband kombinieren, um dem Bling-Bling-Effekt (und evtl. auch dem Hautausschlag :D ) entgegenzuwirken. Das sieht dann bei 40mm etwas lässiger aus.

Im Blätter- oder besser Uhrenwald hört man jedoch ein Rauschen, dass ROLEX im Frühjahr 2008 zum 100. Jubiläum ein Feuerwerk an neuen Modellen zünden wird. Von daher habe ich bei dieser Occasion unlängst noch gezaudert, wobei der "Preis schon heiß" war:
http://cgi.ebay.de/Rolex-Sea-Dweller-Neuuhr-ungetragen-1-Tag-alt_W0QQitemZ330172093335QQihZ014QQcategoryZ55133QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Von der PANERAI Submersible 1000m bin ich erstmal abgekommen, da das Vertrauen in Qualität und Service durch diverse Berichte etwas abhanden gekommen ist. Die Wertstabilität dieses Italo-Produktes reicht zudem nicht an die von ROLEX heran - was für mich zumindest in dieser Preisliga - auch eine gewisse Rolle spielt.

Also erstmal abwarten, was 2008 so bringt :) !
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel, god bless MJ. Fox, Huey Lewis, CONVERSE Chucks & the ingenious DeLorean DMC-12: https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

Agent U2

Schüler

Beiträge: 140

Dabei seit: 29. November 2006

Wohnort: Münsterland

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 9. Oktober 2007, 12:38

Für mich als nächstes der U 1000 !

Dann

142 ST B mit Sonnenschliff
142 Ti GSG 9 original Einsatzuhr
103 Handaufzug

Wer eine der letzten drei zu veräußern hat :notworthy: melden !

Gruß
Agent U2
When time goes by, buy Sinn !

derserioese

Fortgeschrittener

Beiträge: 302

Dabei seit: 1. April 2007

Wohnort: Essen

Danksagungen: 603

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 9. Oktober 2007, 13:43

Sinn 103 St Ty
Sinn 356 (eigentlich vom Durchmesser zu klein, aber schöön)
Sinn 142 (gebraucht, allerdings sehr selten im Preisrahmen)
Sinn 144 (gebraucht)
Sinn 756 (gebraucht, ebenfalls eher selten im Preisrahmen)
Guinand 20.50-04 (trotz Drehlünette)
Guinand 80.50
Tutima (gebraucht)
Damasko (gebraucht)

Obwohl der EZM3 nicht ins "Anforderungsprofil" passt, könnte ich da auch schwach werden.

Naja, ich lass mich überraschen.

:oops: :lol:
Gruss Thomas


Personalführung ist die Kunst die Mitarbeiter so schnell
über den Tisch zu ziehen, dass sie die Reibungshitze als Nestwärme
empfinden.

HappyDay989

unregistriert

20

Dienstag, 9. Oktober 2007, 14:05

Zitat von »"ICEMAN"«

Zitat von »"Catalan22"«

...ne Omi Moon "1969"...

:scratch: .... :dontknow:


:D :D :D
Gemeint ist eine Omega Speedmaster Professional, die legendäre "Moon Watch". Und natürlich aus dem Jahre 1969, dem Jahr der ersten Mondlandung. Bei der Uhr könnte ich auch noch schwach werden. :love4:

Bei den Preisen dafür allerdings... :crybaby: :banghead:
(Z. B. werden hier "mal eben http://www.uhrenfreund.com/site_details.…cc0a6dd4736fa17 knapp 700 € über dem heutigen Neupreis abgerufen. Na ja, das ist halt ein "Liebhaber-Preis", denn Moon Watches gibts viele, aber die Zahl der 1969er ist eben begrenzt und natürlich historisch besonders interessant.)

Um sich mal einen Überblick über die Testbedingungen der NASA zu verschaffen, genügt übrigens eine schnelle Lektüre hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Omega_Speedmaster_Professional. Schon beachtlich, was so ein Wecker aushalten muß, um den dienstlichen Segen der NASA zu erhalten. :shock:


Zitat von »"derserioese"«

Tja, bei mir kommt der Moment der nächsten Uhr immer näher (Dezember/Januar) - und ich kann mich immer noch nicht so richtig entscheiden.

Es soll ein Chronograph werden, allerdings ohne Drehlünette. Kostenpunkt max. 750-800 €.


Ja, die Periode der "Jahresendzeitfiguren, mit Flügeln" rückt unerbittlich näher. :D Es gibt sogar schon Lebkuchen, Dominosteine, Zimtsterne und andere "Weihnachtsschweinereien" zu kaufen. :roll:


Zitat von »"derserioese"«


Sinn 103 St Ty
Sinn 356 (eigentlich vom Durchmesser zu klein, aber schöön)
Sinn 142 (gebraucht, allerdings sehr selten im Preisrahmen)
Sinn 144 (gebraucht)
Sinn 756 (gebraucht, ebenfalls eher selten im Preisrahmen)
Guinand 20.50-04 (trotz Drehlünette)
Guinand 80.50
Tutima (gebraucht)
Damasko (gebraucht)

Obwohl der EZM3 nicht ins "Anforderungsprofil" passt, könnte ich da auch schwach werden.

Naja, ich lass mich überraschen.


Ja, mach das. Du wird schon die richtige Wahl treffen, Thomas. Allerdings: die 356 wirkt selbst an meinem eher zierlichen Handgelenk sehr grazil und stellt m. E. auch für "Otto-Normalo"-Handgelenke die Untergrenze dar. Bei Dir würde sie vermutlich eher so wirken, als trüge ich eine Damenuhr mit 32 bis 34 mm. ;)
Eine sehr schöne Alternative zur 144 wäre m. E. auch die Guinand 60.50, entweder mit oder ohne Tachymeter, je nach Wunsch.

(Da hätten wir ja schon mal ein Thema für den Stammtisch in anderthalb Wochen. :D )