You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Sinn-Uhrenforum.de . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

H/F

Beginner

Posts: 9

Present since: May 10th 2020

wbb.thread.post.credits.thank: 12

  • Send private message

1

Sunday, May 10th 2020, 11:12pm

Instrumentenbenutzer

Griaß eng, oder für die hoch Deutschen hier seid mir gegrüßt.

Ich habe mich hier nur angemeldet um meine Erfahrungen mit meiner "Sinn" zu teilen.
Was bin ich NICHT?-> Uhrnesammler, Uhrenbeweger-Benutzer, Stoffhandschuträger, Prestigeobjekt-Bedürftiger, "Fan" oder irgendeiner Firma verbunden die in meinem Bericht Erwähnung findet.
Was bin ich?
- Ing., Techniker, Segler, Taucher, Benutzer mechanischer, nautischer Instrumente als Backup aktueller Navigations- und Informationssysteme, Mensch für den Haltbarkeit elementarer Aspekt von Nachhaltigkeit ist
Was nehm ich denn so als Zeitanzeige her wenn es mechanisch sein muss?
- Seit 1986 eine Explorer II (Schweizer Hersteller) serviciert 1992 und 1997, revidiert (besser gesagt aufgearbeitet da gut eingetragen) 2002, seit 2002 zusätzlich ein Titan Chrono eines Herstellers aus Schaffhausen, 2009 serviciert, 2010 beschädigt, dazu kommt noch ein Schiffschronometer aus Hamburg, Sextant und Barograph.
So wozu das alles?
Siehe mein Erfahrungsbericht Sinn 144 Ti Sonderanfertigung

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

Wurres (15.05.2020), Sinner&Saint (11.05.2020), Dominique (11.05.2020)

Posts: 1,793

Present since: Feb 5th 2013

wbb.thread.post.credits.thank: 5862

  • Send private message

2

Monday, May 11th 2020, 9:07am

Moin und herzlich :willkommen schild hier im Forum,
schön das Du uns an deinen Erfahrungen teilhaben lässt.
Wer weiß, vielleicht wird ja noch mehr aus deiner Anmeldung hier im Forum.
Wenn Du magst, stell doch noch Bilder deiner Uhren ein.
Die sind hier immer sehr gerne gesehen :bulge:
Also dann, viel Spaß und nette Kontakte.

Grüße......
Ein guter Lehrer bleibt ein Schüler bis an das Ende seiner Tage.

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

der onkel (11.05.2020)

Posts: 3,628

Present since: Dec 6th 2013

wbb.thread.post.credits.thank: 5125

  • Send private message

3

Monday, May 11th 2020, 9:47am

Hallo und willkommen im Forum.

Ich muss alledings gestehen, dass ich nicht genau weiß, was Du in diesem Forum erwartest. Ich habe Deinen Bericht über die 144 Ti Sonderanfertigung gelesen. Das war keine schöne Erfahrung, und ohne in die Details einzusteigen, muss ich sagen, dass Du einige Sachen vielleicht verwechselt hast (Ölalterung und Diapal). Da Du aber schreibst, kein Sammler zu sein, keine besondere Affinität zu Uhren zu haben (über die Zweckmässigkeit und Haltbarkeit hinaus) und mit Deiner Sinn wirklich Pech hattest, gehe ich davon aus, dass Du nicht auf der Suche nach einer anderen /weiteren Sinn bist.

Deine negative Erfahrung hast Du beschrieben. Dass das nicht die Regel sein kann, sieht man daran, dass Sinn weder pleite ist, noch dass alle Kunden nur eine Uhr und dann nie wieder eine kaufen. Insofern ist das ein unschöner Fall, vielleicht kein Einzelfall, dennoch die Ausnahme von der Regel.
*
Beste Grüße
Axel


Wer die Augen aufmacht, wird sehen, dass die Welt jeden Tag auf eine andere Art und Weise schön ist.

Watch Maxe auf YouTube

H/F

Beginner

Posts: 9

Present since: May 10th 2020

wbb.thread.post.credits.thank: 12

  • Send private message

4

Monday, May 11th 2020, 11:16am

Was ich will?

Nur nen Erfahrungsbericht schreiben. Mehr nicht. Nun muss ich doch etwas nachlegen wie es aussieht.

Ölalterungsthematik und Reibungsreduzierung bzw. den Versuch auf Schmieröl ganz zu verzichten meine ich schon verstanden zu haben. Schließlich habe ich AR und Diapal genommen. Die Beschreibung und der beworbene Zugewinn sind auf der Sinn Homepage m.E. unmißverständlich und ich bin nicht völlig unvorbelastet was z.B. schmierstoffreie Gleitlager betrifft.

Zur beworbenen Technologie widersprüchlich finde ich die vom Service-Personal für ganz normal befundene und geforderte Wartung alle 4-5 Jahre womit keinerlei Zugewinn bei der Haltbarkeit des Gesamtprodukts gegeben ist. Öl wird bei der Wartung ja schließlich an anderen, "nicht nanobeschichteten" Stellen auch gewechselt.

Ach ja und dass Sinn nicht pleite ist weißt m.E. nicht unbedingt daraufhin dass die Qualität meiner Uhr ein Einzelfall sein muss. Ich behaupte dass heutzutage Qualität nicht der primäre oder zumindest nicht der einzige, vielleicht nicht mal der entscheidende Grund für wirtschaftlichen Erfolg ist. Da gibt es durchaus Dinge aus dem Bereich Marketing und Gewinnoptimierung die eine Rolle spielen könnten. Auch das sind Leistungen die man würdigen darf, nur hat es nichts mit meinem Fall zu tun
UND es gibt sicherlich Modelle bei Sinn die robuster sind. Das sind soweit ich sehe keine Chronos und damit fallen sie nicht in mein Anforderungsprofil. Ferner meine ich ein SW200 oder 2824 in ner Barbette ist eine andere Geschichte wie einen Chrono zu verfeinern sowie im Sinne einer klassischen Armbanduhr alltagstauglich einzuschalen. Ein Quarzwerk derart druckfest zu verpacken ist wieder ne andere Herausforderung, ganz klar. Nur muss man für den Verkaufserfolg entweder Nutzer mit Bedarf haben oder Sammler/Fans generieren. Ich vermute mal dass die Anzahl ersterer die Zahl der produzierten EZM deutlich unterschreitet womit der Kreis zum gelungenen Marketing wieder geschlossen wäre.
VG

AndiS

Administrator

Posts: 11,004

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 18361

  • Send private message

5

Monday, May 11th 2020, 12:33pm

Grüß Gott H/F !

erstmal herzlich Willkommen im Forum ! :mus:

Wie dürfen wir Dich ansprechen ? H/F ist etwas ungelenk, es lässt viele Interpretation zu, wie z.B. (aus Wikipedia):
Von HF als Abkürzung für chemische Summenformel für Fluorwasserstoff ^^ , über Halbfinale im Sport ^^ , Hauptfeldwebel 8o bis zu Human Factors, menschliche Einflussfaktoren in sozio-technischen Systemen. ^^

"Griaß Enk" dürfte aus dem Tiroler Sprachraum entstammen, oder ? Ich vermute Südtirol ?

Wie auch immer: Viel Spaß hier im Forum !
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.

der onkel

Uhrenprophet

Posts: 5,928

wbb.thread.post.credits.thank: 9412

  • Send private message

6

Monday, May 11th 2020, 12:54pm

Verlagert doch die Diskussion um die 144 Ti in den dazu angelegten Thread ;).

Ganz kurz zu den empfohlenen Wartungsintervallen: Kaum einer nimmt die ernst! Der selige Helmut Sinn sagte mal, tragt die Uhren bis sie Auffälligkeiten an den Tag legen (insbesondere im Gangverhalten). Das geschieht nach meiner Erfahrung nach 8 bis 10 Jahren, hängt jedoch freilich davon ab wie Du eine mechanische Uhr forderst (z. B. Golfspielen, Tag und Nacht-Tragen usw.). Wenn Du mit einer Uhr ins Wasser gehst, solltest Du diese jährlich auf Druckbeständigkeit testen lassen. Das geschieht in der Regel kostenlos und Du kannst ca. 15 Minuten darauf warten. Selbst das spare ich mir, sofern mir eine Uhr nicht hinfällt.
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

Sinn AMG

Professional

Posts: 598

Present since: Jan 10th 2007

Location: nähe Stuttgart

wbb.thread.post.credits.thank: 680

  • Send private message

7

Monday, May 11th 2020, 12:56pm

Hallo,
auch ich heiße Dich herzlich willkommen. :laola:
Gruss Thomas

Das Leben ist zu kurz um hässliche Autos zu fahren.

H/F

Beginner

Posts: 9

Present since: May 10th 2020

wbb.thread.post.credits.thank: 12

  • Send private message

8

Monday, May 11th 2020, 12:59pm

Bitte nicht Hauptfeldwebel :-)

Nenn mich Holger. Name aus dem Norden - Rest aus dem Süden :-)

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

Sinner&Saint (11.05.2020)