You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Sinn-Uhrenforum.de . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Posts: 101

Present since: Jun 22nd 2012

wbb.thread.post.credits.thank: 82

  • Send private message

1

Friday, June 7th 2019, 10:44am

U2 SDR Lünette wechseln

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe vor morgen SDR meiner U2 gegen einen silbernen zu ersetzen. Hat das jemand von euch schon mal gemacht? Falls ja:

1. Welche Schraubendreher-Klingengrösse benötige ich (Das Werkzeug von Sinn ist zu weich und verbiegt dadurch schnell. Zudem hätte ich gern gutes Werkzeug.)

2. Verwendet man zur Schraubensicherung Locktight und falls ja, weicht dieses von dem der Armbandschrauben ab?

3. Ist irgendetwas besonderes zu beachten?

Ich würde mich über die ein oder andere Antwort von euch freuen.

Grüsse! :p:

Baumaxe

Uhren-Guru

Posts: 2,693

Present since: Dec 6th 2013

wbb.thread.post.credits.thank: 3554

  • Send private message

2

Friday, June 7th 2019, 12:27pm

Ich habe bei meiner U1 mehrfach den Drehring gewechselt, immer mir dem Werkzeug von Sinn und habe nie mit Schraubenkleber verwendet. Ich habe weder das Werkzeug noch die Schrauben beschädigt, und auch nie eine Schraube verloren.
*
Beste Grüße
Axel


Wer die Augen aufmacht, wird sehen, dass die Welt jeden Tag auf eine andere Art und Weise schön ist.

Watch Maxe auf YouTube

Ru_di

Trainee

Posts: 133

Present since: Mar 24th 2019

Location: Hessen

wbb.thread.post.credits.thank: 183

  • Send private message

3

Friday, June 7th 2019, 12:34pm

Hallo,

ich bin beim Tausch meiner U1 zur SDR folgendermaßen vorgegangen.

Beleuchtete Lupe und ein Arbeitsplatz auf dem Schräubchen nicht wegrollen können.

Sinn Bandwechselwerkzeug hat bei mir ausgereicht.

Ansonsten nutze ich für Präzisions-Schraubgewerk den WERA Kraftform Micro Elektronik-Schraubendreher Satz

Schrauben waren bei mir nicht gesichert, daher habe ich sie auch nicht mit Schraubensicherung versehen.

Alle Schrauben bis auf die zwischen den beiden Schrauben lösen, nicht herausschrauben, dies erspart Fummelei später.

Alten SDR abnehmen neuen SDR aufschrauben. (SDR = Silberner Drehring : muaha )

Die Lupe half mir die Schlitze richtig zu treffen.

Alles in allem machbar einfach Zeit lassen.

glg Rudi

1500

Intermediate

Posts: 191

Present since: Jul 24th 2012

Location: Frankfurt

wbb.thread.post.credits.thank: 338

  • Send private message

4

Friday, June 7th 2019, 10:32pm

Ich kaufte mir in Januar eine gebrauchte UX SDR Tegi, die mir am Handgelenk zu groß erschien.

Auf Ebay Kleinanzeigen fand ich einen hellen Drehring.

Ich benutzte einen passenden Bergeon Uhrmacherschraubendreher zum Lösen und zum Festziehen der kleinen Schräubchen.

Hinterher war ein Gewinde des Drehrings überdreht. Es hing an der kleinen Schraube.

Schwer zu sagen, ob ich zu fest angezogen habe, oder ob mir der Verkäufer das Ding schon beschädigt verkauft hat.

Ich kann nur sagen: Vorsicht mit den winzigen Schräubchen, nicht zu fest anziehen.

Grüße,

Bernd
Grillst du? - Nö, das ist nur wieder die Grafikkarte von meinem Macbook Pro.

El-Gerto

Master

Posts: 2,156

Present since: Jan 24th 2017

Location: Bird Mountain

wbb.thread.post.credits.thank: 3159

  • Send private message

5

Friday, June 7th 2019, 11:28pm

Da sind doch auch noch ein paar kleine Kügelchen; auf die muss man auch aufpassen!
Muchos saludos !

Gerd


These things that are pleasin' you, can hurt you somehow

Posts: 101

Present since: Jun 22nd 2012

wbb.thread.post.credits.thank: 82

  • Send private message

6

Saturday, June 8th 2019, 7:28am

Alten SDR abnehmen neuen SDR aufschrauben. (SDR = Silberner Drehring )


Silberner Dreh [b]Ring ... sehr gut! : klasse : Applaus Mannschaft : 10Punkte

Posts: 101

Present since: Jun 22nd 2012

wbb.thread.post.credits.thank: 82

  • Send private message

7

Saturday, June 8th 2019, 7:29am

Da sind doch auch noch ein paar kleine Kügelchen; auf die muss man auch aufpassen!


Kleine Kügelchen?!

Posts: 101

Present since: Jun 22nd 2012

wbb.thread.post.credits.thank: 82

  • Send private message

8

Saturday, June 8th 2019, 7:33am

Ich benutzte einen passenden Bergeon Uhrmacherschraubendreher zum Lösen und zum Festziehen der kleinen Schräubchen.


Genau dieser "passende" Bergeon Uhrmacherschgraubendreher würde mich interessieren. Welches Klingenmaß hat dieser denn genau? Hätte ich eine Schieblehre oder irgendein andere passendes Meßinstrument, so würde ich ja einfach den Sinn-Schraubendreher ausmessen, habe ich aber nicht. Wäre lieb wenn du mir das sagen könntest.

LG Bruce : dankeschoen

Posts: 101

Present since: Jun 22nd 2012

wbb.thread.post.credits.thank: 82

  • Send private message

9

Saturday, June 8th 2019, 7:46am

Ich habe bei meiner U1 mehrfach den Drehring gewechselt, immer mir dem Werkzeug von Sinn und habe nie mit Schraubenkleber verwendet. Ich habe weder das Werkzeug noch die Schrauben beschädigt, und auch nie eine Schraube verloren.


Vielleicht gibt es ja unterschiedliche Qualitäten über die Jahre? Ich habe die Schraube meiner Lünette mit dem Dreher von Sinn nicht lösen können, da die Klingt augenblicklich verbog.

Mir ist vor nicht allzu langer Zeit eine der Innensechskant-Schrauben des Armbands beim Gliederwechsel im Gewinde gebrochen und ich habe dazu nicht aussergewöhnlich viel Kraft aufgewendet. "Handfest" würde ich sagen. Insofern bin ich da vorsichtig geworden.

Und des Locktights wegen: Ich hielt es für sinnig, da die Schrauben des Armbands ja auch gesichert werden. Aber wenns nicht nötig ist ist es ja super.

LG Bruce

1500

Intermediate

Posts: 191

Present since: Jul 24th 2012

Location: Frankfurt

wbb.thread.post.credits.thank: 338

  • Send private message

10

Saturday, June 8th 2019, 12:16pm

Ich benutzte einen passenden Bergeon Uhrmacherschraubendreher zum Lösen und zum Festziehen der kleinen Schräubchen.


Genau dieser "passende" Bergeon Uhrmacherschgraubendreher würde mich interessieren. Welches Klingenmaß hat dieser denn genau? Hätte ich eine Schieblehre oder irgendein andere passendes Meßinstrument, so würde ich ja einfach den Sinn-Schraubendreher ausmessen, habe ich aber nicht. Wäre lieb wenn du mir das sagen könntest.

LG Bruce : dankeschoen



Ich habe einen ganzen Bergeon-Satz und weiß nicht mehr, welche Größe ich genommen hatte.

Irgendwo im Netz hatte ich eine verbindliche Angabe zur für diesen Zweck einzig zu verwendenden Größe gefunden. Die Klinge war dabei etwas schmaler als der Schraubenkopf.

Ich glaube, die empfohlene Klingengröße war 1,0mm oder 1,2mm.

Und das war glaube ich deutlich kleiner als der SINN Schraubendreher.

Wenn ich nur wüßte, wo ich es gelesen habe.

Grüße,

Bernd

P.S.: Eventuell versemmel ich gerade den Thread, weil die U2 eine ganz andere Befestigung hat als die UX?

P.P.S.: Wenn sich die Klinge des SINN Schraubendrehers an dieser Stelle verbiegt, wurde für die kleine Schraube schon zuviel Kraft aufgewendet.
Grillst du? - Nö, das ist nur wieder die Grafikkarte von meinem Macbook Pro.

This post has been edited 1 times, last edit by "1500" (Jun 8th 2019, 12:24pm)


Ru_di

Trainee

Posts: 133

Present since: Mar 24th 2019

Location: Hessen

wbb.thread.post.credits.thank: 183

  • Send private message

11

Saturday, June 8th 2019, 12:49pm

Hat die UI2 wirklich Kugeln ?

Mein U1 Drehring sah so aus, Kugel im Loch auf 09:00 war jedenfalls keine




mabel

Trainee

Posts: 102

Present since: Sep 21st 2011

wbb.thread.post.credits.thank: 113

  • Send private message

12

Saturday, June 8th 2019, 1:34pm

Ich habe zwar keine U2 sondern u.a. eine 757 UTC, gehe aber davon aus, dass Sinn für die Lünetten mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Gewindestifte mit identischem Gewinde/Außendurchmesser verwendet.
Dann passt dafür ein Schraubendreher mit 1,6 mm Klingenbreite. Bergeon ist meiner Erfahrung nach gut, ich nutze nur die.

Gruß
mabel

P.S.. Ein Messschieber gehört in jeden Haushalt. :-)

Posts: 101

Present since: Jun 22nd 2012

wbb.thread.post.credits.thank: 82

  • Send private message

13

Saturday, June 8th 2019, 3:34pm

Ich habe zwar keine U2 sondern u.a. eine 757 UTC, gehe aber davon aus, dass Sinn für die Lünetten mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Gewindestifte mit identischem Gewinde/Außendurchmesser verwendet.
Dann passt dafür ein Schraubendreher mit 1,6 mm Klingenbreite. Bergeon ist meiner Erfahrung nach gut, ich nutze nur die.

Gruß
mabel

P.S.. Ein Messschieber gehört in jeden Haushalt. :-)


Servus mabel ...

1,6 mm? :bulge: Du meinst sicher 0,6 mm, oder?! < 1,2 mm dürften die Schräubchen nicht sein. Gruebeln

mabel

Trainee

Posts: 102

Present since: Sep 21st 2011

wbb.thread.post.credits.thank: 113

  • Send private message

14

Saturday, June 8th 2019, 7:09pm

Ich meine 1,6 mm!
Habe es extra nochmal getestet. der 1,6er passt perfekt bei meiner Lünette. Und auf Fotos sieht die Lünette der U2 genauso aus, bis auf die Beschriftung.

Gruß
mabel

Posts: 101

Present since: Jun 22nd 2012

wbb.thread.post.credits.thank: 82

  • Send private message

15

Sunday, June 9th 2019, 10:52am

Okay. Danke dir. Dann versuche ich es mal damit. : Danke002

Posts: 101

Present since: Jun 22nd 2012

wbb.thread.post.credits.thank: 82

  • Send private message

16

Thursday, June 13th 2019, 1:52pm

Also: 1,2 mm passt perfekt und entspricht der Klinge des Sinn-Wechselwerkzeugs. Gerade getestet.

Grüsse! :p:

Posts: 151

Present since: Apr 23rd 2018

wbb.thread.post.credits.thank: 114

  • Send private message

17

Thursday, June 13th 2019, 6:26pm

Super. Es hat also geklappt.

Lg

Derzwiebelkrieger16