You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Sinn-Uhrenforum.de . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

AndiS

Administrator

Posts: 9,489

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 14336

  • Send private message

1

Friday, May 10th 2019, 9:56pm

Sinn 756 im Archiv

Heute zufällig entdeckt (oder hatten wir das anderswo schon?):
Die 756 in der Standard-Version, als UTC und die schwarzen Varianten 756s und 756s UTC befinden sich jetzt im Archiv und sind somit neu nicht mehr erhältlich.



Schade. Für Freunde von nicht allzu großen Uhren war die 756 mit 40mm und einem Bandanstoss von 20mm eine gute Wahl.
Ob Gummi, Leder oder Metall oder Stoffbänder: die 756 ist sehr universell und sieht immer gut aus. Lediglich die Bauhöhe von 15mm i.V.z. 40mm Durchmesser muss einem gefallen.
Insgesamt mit dem typischen Flieger-Design eine echte Sinn.

Ein kleiner Trost: das Top-Modell, die 756 Diapal gibt es unverändert.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

pappelpalais (11.05.2019), Baumaxe (10.05.2019)

Baumaxe

Uhren-Guru

Posts: 2,583

Present since: Dec 6th 2013

Location: - - - -

wbb.thread.post.credits.thank: 3415

  • Send private message

2

Friday, May 10th 2019, 10:18pm

Oh, das ist für mich eine Überraschung. Ich mochte und mag diese Uhr sehr.
*
Beste Grüße
Axel


Wer die Augen aufmacht, wird sehen, dass die Welt jeden Tag auf eine andere Art und Weise schön ist.

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

pappelpalais (11.05.2019)

SinnFan8

Beginner

Posts: 33

Present since: Feb 10th 2019

wbb.thread.post.credits.thank: 28

  • Send private message

3

Friday, May 10th 2019, 11:46pm

Also wer heute eine neue 756 will, muss das teuerste Modell kaufen.

Warum verschwinden die günstigeren Einstiegsmodelle? Leise Kritik? Kann schon sein.

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

pappelpalais (11.05.2019), Baumaxe (10.05.2019)

El-Gerto

Master

Posts: 2,088

wbb.thread.post.credits.thank: 2974

  • Send private message

4

Saturday, May 11th 2019, 6:47am

hatte ich gestern Abend auch bemerkt, als ich mir den gelben Zeiger der utc mal rein fotoshoppen wollte.

Vielleicht ein Hinweis darauf, dass etwas Neues kommt?
Muchos saludos !

Gerd


These things that are pleasin' you, can hurt you somehow

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

pappelpalais (11.05.2019)

xDream

Intermediate

Posts: 227

Present since: Feb 23rd 2013

wbb.thread.post.credits.thank: 483

  • Send private message

5

Saturday, May 11th 2019, 7:45am

Zumindest die 756 UTC ist schon lange im Archiv, mindestens zwei Jahre.
Das Standardmodell gab es aber die ganze Zeit noch.
Am Anfang hatte ich eine Sinn für jeden Tag, mittlweile hab ich für jeden Tag eine Sinn.

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

pappelpalais (11.05.2019)

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 7,779

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12344

  • Send private message

6

Saturday, May 11th 2019, 1:39pm

Ich sage doch die Modellauswahl wird etwas ausgedünnt, ganz besonders empfinde ich es bei UTC-Modellen ohne DIPAL

Ich bin wirklich froh eine 756 mit UTC zu haben.
Big Ben has attached the following images:
  • 756 UTC1.JPG
  • 83069148fb9e4e650a888109e3cc3bb3.jpg
Liebe Grüße :alexhai: Alex

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

pappelpalais (11.05.2019)

Posts: 11

Present since: May 9th 2019

Location: Berlin, Taipei.

wbb.thread.post.credits.thank: 14

  • Send private message

7

Saturday, May 11th 2019, 3:26pm

Ich wuerde im Kontext des Archivs gern einige allgemeine Fragen stellen:

- Informiert Sinn grundsaetzlich nicht vorab darueber, dass ein bestimmtes Modell, aus welchen Gruenden auch immer, ins Archiv wandern wird? Wenn nein, warum nicht? Das macht fuer mich keinen Sinn. Weder aus Sicht eines Kunden, noch aus Sicht eines Unternehmers.

- Was waeren denn ueberhaupt gute Gruende, ein Modell ins Archiv zu katapultieren? Warum wird die Auswahl so eingeschraenkt? Es ist mir natuerlich schon klar, dass es durchaus sinnvoll ist, mit aktuellen Kollektionen zu arbeiten. Aber dann sollte man doch wenigstens nicht ausschliessen, dass Kunden die jeweiligen Modelle jemals wieder neu ab Werk erwerben koennen. Dies sollte doch moeglich sein - wenngleich mit Aufpreis und Wartezeit (man kann ja auch nicht erwarten, dass jederzeit jedes Modell verfuegbar ist).

- Ist es jemals vorgekommen, dass ein Modell aus dem Archiv heraus "re-animiert" wurde?

This post has been edited 1 times, last edit by "pappelpalais" (May 11th 2019, 3:31pm)


Posts: 11

Present since: May 9th 2019

Location: Berlin, Taipei.

wbb.thread.post.credits.thank: 14

  • Send private message

8

Saturday, May 11th 2019, 3:30pm

Ich sage doch die Modellauswahl wird etwas ausgedünnt, ganz besonders empfinde ich es bei UTC-Modellen ohne DIPAL

Ich bin wirklich froh eine 756 mit UTC zu haben.



Eine wirklich wunderbare Uhr. Aesthetisch, wie funktional.

SinnEr91

Intermediate

Posts: 334

wbb.thread.post.credits.thank: 419

  • Send private message

9

Saturday, May 11th 2019, 3:36pm

Das überrascht mich jetzt etwas. Mir persönlich gefällt die Reihe auch ganz gut.

:schade:
Lieben Gruß

Sinn: UX S, 142 TiAr, 103 StSaE

AndiS

Administrator

Posts: 9,489

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 14336

  • Send private message

10

Saturday, May 11th 2019, 4:37pm

Ich wuerde im Kontext des Archivs gern einige allgemeine Fragen stellen:


Gerne. Top1

- Informiert Sinn grundsaetzlich nicht vorab darueber, dass ein bestimmtes Modell, aus welchen Gruenden auch immer, ins Archiv wandern wird? Wenn nein, warum nicht? Das macht fuer mich keinen Sinn. Weder aus Sicht eines Kunden, noch aus Sicht eines Unternehmers.


Nein, das macht auch kein anderer Uhrenhersteller, das ist nicht üblich, dass bei Produktlebenszyklus-Ende die Kunden informiert werden.
Das Portfolio wird permanent überarbeitet, das ist ein laufender Prozess. Vermutlich wäre es auch nicht unbedingt verkaufsförderlich, zu wissen, dass ein Modell bald ausläuft.
Es gibt aber auch viele Beispiele, da wurde ein Modell erst dann richtig interessant, als bekannt wurde, dass es dieses bald nicht mehr gibt. Die U1000 war da ein gutes Beispiel.

Vor vielen Jahren hat Sinn mal in seine Preislisten geschrieben: Letzte Stücke. Aber das ist natürlich auch wenig hilfreich wenn man keine konkrete Zahlen hat, bzw. wie lange es das Modell voraussichtlich noch gibt. Mancham waren letzte Stücke noch 2 Jahre lang erhältlich.
Wenn sich heute ein Interessent für eine Sinn, die gerade ins Archiv gewandert ist, noch interessiert, bin ich sicher, dass Sinn noch eine im Regal hat oder aus den Komponenten eine bauen kann.

- Was waeren denn ueberhaupt gute Gruende, ein Modell ins Archiv zu katapultieren? Warum wird die Auswahl so eingeschraenkt? Es ist mir natuerlich schon klar, dass es durchaus sinnvoll ist, mit aktuellen Kollektionen zu arbeiten. Aber dann sollte man doch wenigstens nicht ausschliessen, dass Kunden die jeweiligen Modelle jemals wieder neu ab Werk erwerben koennen. Dies sollte doch moeglich sein - wenngleich mit Aufpreis und Wartezeit (man kann ja auch nicht erwarten, dass jederzeit jedes Modell verfuegbar ist).


Vermutlich sind das die Modelle, die nicht häufig nachgefragt werden. Wenn z.B. die U1 oder die 103 mal ins Archiv wandert, würde ich mir ernsthafte Gedanken um Sinn machen ;( (ausgeschlossen , dass sie ersetzt würden durch Nachfolgemodelle).
Wichtig bei der ganzen Vielfalt ist auch, dass die Ersatzteilversorgung sichergestellt sein muss. Der Verkauf verpflichtet dazu, in vielen Jahren noch alle Ersatzteile aller Modelle und Varianten bereitstellen zu können. Und 10 Jahre sind in einem Uhrenleben schnell vorrüber.

- Ist es jemals vorgekommen, dass ein Modell aus dem Archiv heraus "re-animiert" wurde?


Da ist mir nichts bekannt. Das wäre auch unklug.


So, und nun die vielleicht wichtigste Antwort .......auf eine ungestellte Frage:
Mit der 756 Diapal hast du defintiv die richtige Entscheidung getroffen.
Sinn bereinigt immer wieder mal das Portfolio, bei der 144 gab es z.B. auch mal viele Varianten, heute nur noch zwei.

Die 756 Diapal ist eine richtig tolle Uhr, wenn du hier dann Bilder einstellst, bin ich sicher, sind dir die Komplimente sicher. ;)
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

pappelpalais (11.05.2019)

Posts: 11

Present since: May 9th 2019

Location: Berlin, Taipei.

wbb.thread.post.credits.thank: 14

  • Send private message

11

Saturday, May 11th 2019, 5:16pm

Vielen Dank fuer die Beantwortung der Fragen, Andi. Ist alles nachvollziehbar.

Die 756 Diapal ist eine richtig tolle Uhr, wenn du hier dann Bilder einstellst, bin ich sicher, sind dir die Komplimente sicher. ;)
Finde ich auch. Wo gibt es schon die Kombination aus so viel hauseigener Entwicklung und hochwertiger (Material-)Qualitaet. Fuer mich die ultimative "Toolwatch". Und definitiv eine Stueck, das ich nie wieder abgeben werde. Davon bin ich ueberzeugt.
Bilder flogen dann spaetestens im Juli. Ich bin aufgeregt :applaus: