You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Sinn-Uhrenforum.de . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

GuWa

Trainee

Posts: 100

Present since: Dec 18th 2016

wbb.thread.post.credits.thank: 200

  • Send private message

1

Wednesday, May 8th 2019, 5:23pm

Sinn Wanduhr mit nachgehendem Stunden-Zeiger

Hallo zusammen,

ich habe seit ca. 1 Jahr die Sinn-Wanduhr in der Küche hängen.
Nun stelle ich fest, dass der Stundenzeiger etwas nachgeht, der Minuntenzeiger aber die exakte Zeit anzeigt.
Hat so etwas auch schon jemand mal gehabt?
Kann man das selber beheben?





Grüße

Guido

toter-dichter

Professional

Posts: 1,444

Present since: Aug 4th 2012

Location: Niederösterreich

wbb.thread.post.credits.thank: 1222

  • Send private message

2

Wednesday, May 8th 2019, 5:35pm

Hallo Guido !

Ich hatte bei meiner Wanduhr ein ähnliches Problem - ich habe daraufhin die Zeiger neu gesetzt.

Das ist aber eine ziemliche Fummelei, weil sich die Achsen des Uhrwerks dabei immer leicht verdrehen. Ich hab' 5 Versuche gebraucht, bis die Zeiger so halbwegs saßen.


Wenn es die Optik nicht zu sehr beeinträchtigt, würde ich es lassen ....