You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Sinn-Uhrenforum.de . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Sinnderella

Uhren-Guru

Posts: 2,700

wbb.thread.post.credits.thank: 4714

  • Send private message

1

Monday, May 6th 2019, 5:12pm

Aufziehen und Stellen

Hallo Jungs,

es sind in letzter Zeit doch mal mehr oder weniger sinnfreiere neue Themen eröffnet worden,
deswegen traue ich mich jetzt einfach mal.
Geschuldet ist meine Frage der Hektik und meiner Ungeduld, vor allem morgens, wenn es schnell gehen muss:

macht es einen Unterschied ( also rein von den Abläufen, der Mechanik )
ob ich meine Uhr schnell oder langsam stelle/aufziehe ?
Ratschratschratsch beim Aufziehen, drrrrrrrrrrr beim Datum stellen anstatt tack tack tack...

Anscheinend nicht, sonst würde man beim Kauf ja drauf hingewiesen, oder?!

: dankeschoen
Glücklich ist, wer glücklich macht!

This post has been edited 1 times, last edit by "Sinnderella" (May 6th 2019, 5:21pm)


Intruder

Master

Posts: 1,824

Present since: May 30th 2007

wbb.thread.post.credits.thank: 1912

  • Send private message

2

Monday, May 6th 2019, 5:52pm

Alsooooooo...... in der Hektik passieren Fehler! Genau das Stellen und das Aufziehen der Uhr sollte doch entschleunigen. Schnell ist das Datum dann in der falschen / ungünstigen Zeigerstellung gestellt.
Also besser in Hektik eine Uhr greifen, die noch läuft, so mache ich es.
Munter bleiben......

Intruder

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

Sinn-Collector (06.05.2019), Sinnderella (06.05.2019)

Interchron

Intermediate

Posts: 302

Present since: Dec 5th 2014

wbb.thread.post.credits.thank: 194

  • Send private message

3

Monday, May 6th 2019, 6:43pm

... liebe Stellerella,
nimm dir Zeit und bewundere beim aufziehen und stellen die Schönheiten. :love Bei chronischer Zeitnot nehmen es die Lieblingsstücke auch mal übel.
Behandel sie so, wie du gern behandelt werden möchtest.
Je älter sie sind umso mehr Zeit sollte man sich nehmen.
Und vor allem Uhren mit Handaufzugswerk sind deutlich sensibler als Automatikuhren.
... endlich hab ich wieder Zeit für mein Hobby, schöööön ist's hier ...

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 7,779

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12344

  • Send private message

4

Monday, May 6th 2019, 6:53pm

Lieber die Uhr ungestellt umschnallen und dann im Büro bei der ersten Tasse Kaffee gemütlich am Schreibtisch stellen.

In der Hektik fliegt so ein Wecker gerne mal auf den Boden oder das Datum wird gestellt während die Datumsverstellung greift.
Liebe Grüße :alexhai: Alex

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

AndiS (06.05.2019), Sinnderella (06.05.2019), tapir (06.05.2019)

Baumaxe

Uhren-Guru

Posts: 2,583

Present since: Dec 6th 2013

Location: - - - -

wbb.thread.post.credits.thank: 3415

  • Send private message

5

Monday, May 6th 2019, 7:18pm

Außerdem habe ich im Kopf, dass der Handaufzug einer Automatik bei schnellen Drehungen auch mal durchrutschen kann und eben nicht aufzieht. In diesem Sinne: Ich habe keine Zeit, um mich zu beeilen.
*
Beste Grüße
Axel


Wer die Augen aufmacht, wird sehen, dass die Welt jeden Tag auf eine andere Art und Weise schön ist.

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

Sinnderella (06.05.2019)

tapir

Master

Posts: 1,974

Present since: Aug 4th 2009

Location: Frankfurt und Rheinhessen

wbb.thread.post.credits.thank: 2314

  • Send private message

6

Monday, May 6th 2019, 8:03pm

Lieber die Uhr ungestellt umschnallen und dann im Büro bei der ersten Tasse Kaffee gemütlich am Schreibtisch stellen.

In der Hektik fliegt so ein Wecker gerne mal auf den Boden oder das Datum wird gestellt während die Datumsverstellung greift.

genau so mache ich das jeden zweiten Tag SchuechternKichern
Watches are the only jewelry men can wear, unless you're Mr. T
Gordon Bethune

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

Big Ben (06.05.2019)

Baumaxe

Uhren-Guru

Posts: 2,583

Present since: Dec 6th 2013

Location: - - - -

wbb.thread.post.credits.thank: 3415

  • Send private message

7

Monday, May 6th 2019, 8:11pm

Den ganzen Weg zur Arbeit keine gestellte Uhr? Seid Ihr sicher, dass alles ok ist? ;)
*
Beste Grüße
Axel


Wer die Augen aufmacht, wird sehen, dass die Welt jeden Tag auf eine andere Art und Weise schön ist.

Big Ben

Uhren-Guru

Posts: 7,779

Present since: Jan 28th 2009

Location: LC100 / LC200

wbb.thread.post.credits.thank: 12344

  • Send private message

8

Monday, May 6th 2019, 8:13pm

Soooooo weit hat es Sinnderella ja nicht :flieger:
Liebe Grüße :alexhai: Alex

toter-dichter

Professional

Posts: 1,444

Present since: Aug 4th 2012

Location: Niederösterreich

wbb.thread.post.credits.thank: 1222

  • Send private message

9

Monday, May 6th 2019, 8:33pm

Ich denke, Hans-Werner mit seinem umfassenden Wissen über Uhrwerke kann die Frage, ob schnelles Aufziehen dem Werk schadet, leicht beantworten. Mit meinem begrenzten Wissen würde ich einschätzen, daß schnelles Aufziehen einen höheren Verschleiß an den Zahnrädern verursachen könnte.


Ich persönlich wähle immer abends die Uhr für den nächsten Tag, je nach Lust oder nach gewissen Erfordernissen, aus und stelle Uhrzeit und Datum ganz in Ruhe, meist mit einem guten Glas. : hoch die Tassen
So habe ich es verinnerlicht, immer darauf zu achten, daß ich das Datum nicht zwischen 19:00 und 5:00 verstelle.


Und falls nicht mal dafür Zeit ist, schnappe ich mir eine Quarzuhr .... ;)

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

Sinnderella (06.05.2019)

Sinn AMG

Intermediate

Posts: 464

Present since: Jan 10th 2007

Location: nähe Stuttgart

wbb.thread.post.credits.thank: 581

  • Send private message

10

Monday, May 6th 2019, 9:26pm

Hallo Michaela,
wenn Du die Uhr aufziehst brauchst Du die Uhr auch nicht vor und zurück drehen sondern nur im Uhrzeigersinn (rechts) drehen.
Sonst ist ja alles gesagt worden. Das Datum muss ich ehrlich sagen stelle ich die meiste Zeit sowieso nicht.
Gruss Thomas

Das Leben ist zu kurz um hässliche Autos zu fahren.

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

Sinnderella (06.05.2019)

AndiS

Administrator

Posts: 9,489

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 14336

  • Send private message

11

Monday, May 6th 2019, 10:48pm

Warum kauft man sich eigentlich eine sack-teuere Automatik-Uhr ?

Doch sicherlich auch aus Freude an der Mechanik, und da ist es für mich ein Genuss, beim Aufziehen zu Spüren, wie man dem Werk nach und nach die Energie zum Anlaufen gibt.
Sowas macht man nie hektisch. Dieses Ritual entschleunigt eher, wenn man es zulässt. Man muss sich nur bewusst machen: diese 5-10 Sekunden reißen es auch nicht raus.
Auch ist es ein Genuss, das Umschalten des Datums zu spüren. Von daher stellt sich mir garnicht die Frage, wie schnell das gehen kann.

Für all die Tage, an denen ich dazu keine Lust habe, gibt es immer noch die UX.

Von daher stellt sich mir garnicht die Frage, wie schnell das gehen kann.


P.S: Da fällt mir noch ein Vergleich ein:
Würdest du mit deiner alten britischen Katze im Sprint mal schnell zum Einkaufen rasen?
Machen kann man das schon. Und sicherlich würde sie das mitmachen.
Gefallen würde es ihr nicht.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

Sinnderella (07.05.2019)

achhansi

Uhren-Guru

Posts: 2,568

Present since: May 18th 2013

wbb.thread.post.credits.thank: 3294

  • Send private message

12

Tuesday, May 7th 2019, 11:39am

Neben allen psychologisch-meditativen Tipps hier vielleicht noch eine valide Antwort auf den technischen Aspekt Deiner Frage:

Diese Antwort kommt von meinem Lieblings-Uhrmachermeister und damit einem ausgewiesenen Fachmann:
"...solange die Schmierung noch vorhanden ist, macht es beim Aufziehen von Hand in meinen Augen keinen Unterschied. Mit dem Akkuschrauber auf Vollgas würde ich allerdings nicht aufziehen, hier könnte eine gewisse Wärmeentwicklung zum Beispiel der Kronendichtung schaden. Normalerweise kann man mit der Hand bei normaler Benutzung keinen Schaden am Uhrwerk herbeiführen, egal wie schnell man die Krone dreht."

:flw:

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

5277 (15.05.2019), Pferdefrosch (07.05.2019), Sinnderella (07.05.2019)