Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Baumaxe

Meister

Beiträge: 2 286

Dabei seit: 6. Dezember 2013

Wohnort: Rhein/Main Exil

Danksagungen: 2959

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. März 2019, 12:46

Das häßliche Ührlein - die 566 i und Familie  

Das häßliche Ührlein - die 566 i und Familie

Es war die Zeit des Jahres, wo jedermann die Sonne und den Frühling erwartete und den sterbenden Winter erlitt. Menschen huschten durch die Straßen, früh morgens ohne Winterjacke frierend, mittags mit Winterjacke schwitzend.

Mitten in der großen Stadt lag nahe des Flusses an einem keinen Berg eine Insel des Glücks, ein Ort, an dem immer die Sonne zu scheinen schien. Menschen trafen sich dort, um zu lächeln.

Hier an diesem Ort warteten zwei schwarze Kisten und der noch nicht geborgene Inhalt auch auf den Frühling, im Dunkel der Box wartete der Inhalt nur darauf, das Sonnenlicht aufzunehmen und zurückzuspiegeln.



Der Natur ihrer Bestimmung folgend, kamen die Boxen in gute Hände. Dort wurden sie gehegt und gepflegt und auf den Tag vorbereitet, an dem sie ihr innewohnendes Geheimnis Preis geben sollten. Eine Adoptivfamilie wartet auch schon gespannt auf den großen Tag.

Endlich öffnete sich eine Box nach der anderen.
»Tick, tick!«, klang es ganz zaghaft.



Sofort kam die Adoptiv-Familie an.



„Oh, schaut, wie gut sie zu mir passen“, rief die Jubiläum.


„Und die Zeiger, fast wie bei uns und genau wie bei dir“, riefen die 756 und die 856 im Chor.



»Das kann doch kein Zufall sein. Ob es noch mehr von uns gibt?«,fragte die 556 IB.

„Oh, ja“, antwortete die 856.

„Von euch 556 gibt es noch
- die schwarze Perlmutt,
- die weiße Perlmutt,
- die mit den arabischen Ziffern auf 3/6/9/12,
- die, die sich nur „i“ nennt,
- eine grüne mir Krone links
- eine weiße mit schwarzen Zeigern
- eine schwarze „i“ mit ganz weißen Zeigern und dem Aufdruck „Frankfurt am Main“ unter dem Sinn Logo
- eine Silver mit silbrigem Wellenschliff-Ziffernblatt
- eine BEAMS (grün umrandete Ziffern (3, 6, 9, 12), grün umrandete 5-Minuten Indizes, rote Sekunde und der Schriftzug „BEAMS“ zwischen 4 und 5 statt Minuten Indizes
- eine MX5 in rot
- eine MX5 in orange
- eine CR (Creme dial mit nur den Ziffern 2, 4, 8 und 10)
- eine Aviation (blaues Zifferblatt und orange Minutenindizes, orangenem Sekundenzeiger, Krone links)
- die Isetan, mit Eisenbahnminuterie, 12 arabischen Ziffern und Zeigern wie bei der 104
und vielleicht noch mehr. 

Wir sind eine wirklich große Familie.“

Die IM konnte es kaum glauben. „Das ist ja spannend. So viele Geschwister und Verwandte.“

„Oh, wenn es um Verwandte geht, dann hätte wir da noch die Vielfalt der 656, die Gruppe der 856, und vielleicht sogar einige weiter entfernte Verwandte. Wenn wir mit allen ein Familientreffen machen wollten, bräuchten wir eine riesige Box,“

„Ob wir die alle einmal kennen lernen?“ fragte die Jubi

„Alle?“, fragte die 756 erschrocken. „Nein, wohl eher nicht. Aber wir haben eine Überraschung für Euch. Ein Geschwisterlichen bekommt ihr noch: Die 556 i.“

„Echt jetzt?“, fragten die Juri, die iM und IB wie aus einem Mund. „Ist die auch so hübsch wie wir, so edel?. Hat die auch so ein wunderschönes Ziffernblatt? Glänzt die auch so? Los, sagt schon …“

„Sie hat die gleichen Gene,“ antworteten die großen vorsichtig. „Sie ist etwas sportlicher. Das Ziffernblatt ist gaaaaanz tief schwarz, und glänzt auch, aber ohne Sonnenschliff. Die Zeiger sind nicht skelettiert, sondern komplett mit Leuchtmasse belegt, und in zur Achse hin schwarz. Sie hat auch ein Datum. Die Indizes sind aufgedruckt, nicht aufgesetzt. Und sie hat einen Fehler: Der Sekundenzeiger ist nicht weiß wie bei den meisten, sondern dunkel rot, nicht leuchtend rot matt wie bei der Sonderedition für Page&Cooper, aber dunkelrot glänzend.“

„Boah, klingt das häßlich. Ein Datum auf unserem wunderschönen Ziffernblatt. Plump bemalte Zeiger und Indizes. Nix Sonnenschliff, nix Stahlzeiger. Die passt nicht zu uns.“

„Schaut uns doch mal an - sind wir häßlich?“, fragten die 756 und die 856



„Öhem, ja, also, wir meinten ja nur, dass, … Na, Ihr wisst schon … nicht so gemeint …“

„Ja, sie ist wie Ihr, und doch ganz anders. So kann tolle Vintagelederbänder tragen, und Natos, die Euch nicht stehen würden, dafür passen ihr vielleicht die edleren Lederbänder nicht. Aber die Stahlbänder, die passen prima zu Euch allen.“


Als die 556 i dann da war, musste sie sofort eine Modenschau veranstalten:




„Och nööö, dass sieht doof aus, Straßenuhr, Straßenuhr, …“




„Das geht ja gar nicht, das tut ja in den Augen weh.“






„Wie aus der Wühlkiste, einfach nur Billig.“



Das konnten sich die 756 und 856 nicht mehr anhören.
„Jetzt ziehen wir uns mal alle gleich an - STAHLBAND.“



„Hey, wir sehen uns ja doch ähnlich.“
„Die „i“ ist aber die kleinste, hehehe.“



„Ihr seid alle gleich groß, das wirkt nur anders.“
„Ruhe jetzt, wir sind doch eine Familie.“



„Genau.“
„Eben.“




„So ist es.“



Es stellte sich heraus, dass es wirklich eine wunderbare Patchwork-Familie war. Jeder hatte seine Vor- und Nachteile, jeder sein spezielles Aufgabengebiet, und doch konnte man klar sehen, dass sie alle auf eine bestimmte Art und Weise zusammengehörten.





######################################

Nachdem ich die 556 nun schon zum dritten Mal habe, dachte ich, dass eine neue Vorstellung angemessen ist. Hier nun die die technischen Daten zur 556 I von der Sinn-Homepage:

Mechanisches Ankerwerk
ETA 2824-2
Automatikaufzug
25 Rubinlagersteine
28.800 Halbschwingungen pro Stunde
Sekundenstopp
Antimagnetisch nach DIN 8309
Gehäuse
Gehäuse aus Edelstahl, satiniert
Deckglas aus Saphirkristall, beidseitig entspiegelt
Sichtboden aus Saphirkristallglas, innen entspiegelt
Boden verschraubt
Krone verschraubbar
Erfüllt die technischen Anforderungen der DIN 8310 für Wasserdichtigkeit
Druckfest bis 20 bar
Unterdrucksicher
Funktionen
Stunde, Minute, Sekunde
Datumsanzeige
Maße und Gewicht
Gehäusedurchmesser: 38,5 mm
Bandanstoßbreite: 20 mm
Gesamthöhe in Mitte der Uhr: 11 mm
Gewicht ohne Band: 65 Gramm
Zifferblatt und Zeiger
Schwarz glänzendes Zifferblatt
Indizes mit Leuchtfarbe belegt
Stunden-, Minutenzeiger mit Leuchtfarbe belegt
*
Beste Grüße, Axel

Enttäuscht vom Affen, schuf Gott den Menschen.
Danach verzichtete er auf weitere Experimente. (Mark Twain)

103 St Sa, 556 I, 556 Jubi, 556 I M, 556 I B, 756 III, 856 UTC, 903 St, EZM3, U1, 857 WU, und :bulge: andere ...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Baumaxe« (17. März 2019, 13:16)


Es haben sich bereits 21 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

soundboss (18.03.2019), sinnalco (18.03.2019), elprimero (17.03.2019), Dominique (17.03.2019), bowser69 (17.03.2019), Intruder (17.03.2019), teamplayer112 (17.03.2019), Christian_60 (17.03.2019), der onkel (17.03.2019), El-Gerto (17.03.2019), FrY_257 (17.03.2019), achhansi (17.03.2019), Pferdefrosch (17.03.2019), tdc (17.03.2019), tapir (17.03.2019), DivingDoud (17.03.2019), Fairlady Driver (17.03.2019), Steinmetz (17.03.2019), AndiS (17.03.2019), HaWe (17.03.2019), citizen (17.03.2019)

Sinnderella

Uhren-Guru

Beiträge: 2 534

Danksagungen: 4243

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. März 2019, 12:56

Nachdem ich die 556 nun schon zum dritten Mal habe, dachte ich, dass eine neue Vorstellung angemessen ist.

Ist sie, Axel! Sehr niedlich!!!
Ohne Familie ist alles nix : applaus gruppe
Glücklich ist, wer glücklich macht!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HaWe (17.03.2019), Baumaxe (17.03.2019)

achhansi

Meister

Beiträge: 2 364

Dabei seit: 18. Mai 2013

Danksagungen: 2769

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17. März 2019, 13:27

Lieber Axel,
Herzlichen Dank für diese sehr originelle Vorstellung frei nach Christian Andersen! Top1
Eine sehr schöne, stimmige Sammlung hast Du Dir da zusammengestellt. Mein persönlicher Favorit bleibt die blaue 556, an Deinem Handgelenk sehen sie aber alle gleich gut aus!!!

Viel Spaß und Freude mit jedem einzelnen Familienmitglied :applaus:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baumaxe (17.03.2019)

tapir

Meister

Beiträge: 1 852

Dabei seit: 4. August 2009

Wohnort: Frankfurt und Rheinhessen

Danksagungen: 2023

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 17. März 2019, 13:55

(Auch) Solche Vorstellungen sogen dafür, dass diese Forum bei mir beliebter sind als alle »bekannten« Uhren-Blogs zusammen! : like

: wie geil

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Christian_60 (17.03.2019), Baumaxe (17.03.2019)

Steinmetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Dabei seit: 16. Dezember 2013

Danksagungen: 365

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 17. März 2019, 14:01

Vielen Dank, Axel, für die aufwendige und liebevolle Präsentation deiner Uhren-Familie! Sehr stimmig alles, sehr passend.

: thankyousomuch

Qualitativ hochwertige Beiträge wie diese, gerne auch mit einer Prise Kunst hinterlegt sowie die allgemeine gute Grundstimmung und der nette Umgang hier zeichnen dieses Forum aus! : like
Beste Grüße
Tobi
:relax2:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baumaxe (17.03.2019)

Speedmaster72

Fortgeschrittener

Beiträge: 528

Dabei seit: 30. September 2018

Wohnort: nahe Mainz

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 17. März 2019, 14:15

Axel, ohne Worte, ohne Worte !!!!!!


...das gibt es wirklich nur hier, in diesem Kino ;-)


Mit viel viel Aufwand geschrieben und gestaltet und so lustig, sehr schön, top


Gruß Carsten



-Gesendet mit Tapatalk-

AndiS

Administrator

Beiträge: 9 238

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 13732

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 17. März 2019, 14:22

Axel, und ich dachte, ich habe schon alle Arten von Uhrenpräsentationen gesehen !

: wie geil : AlterSchwede : yourock : maulwurf cheerleader :applaus: :hopp:

Applaus, Applaus für eine sensationelle Vorstellung deiner noch tolleren Uhren, die du da angehäuft hast !!

Es ist nur konsequent, alles zu nehmen, wenn man sich für ein einzelnes Modell nicht entscheiden kann (eigentlich schade, dass dies in unserem Kulturkreis mit Frauen nicht auch geht..) :nww:

Beim letzten Stammtisch durfte ich deine Familie ja kennenlernen und der Blaumann, : like der ist mein Favorit ! Bei all den Varianten gefällt er mir mit ihrem unauffälligen, bei Sonnenlicht aber betörenden Blau am Allerbesten.
Ich bin dann mal gespannt, wie der kommende Nachwuchs der Familie dann aussieht !
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baumaxe (17.03.2019), Steinmetz (17.03.2019)

tdc

Fortgeschrittener

Beiträge: 291

Dabei seit: 11. April 2017

Wohnort: Pfalz

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 17. März 2019, 14:59

Hallo Axel,

danke für den netten Artikel : wie geil .

.....und einen Gruß von der leicht untriebigen Schwester FrecheFratze .

VG Thomas


...in seiner Güte hat der Herr allem ein Ende gesetzt, leider auch der Anzahl meiner Uhren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tdc« (17. März 2019, 15:27)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AndiS (17.03.2019), El-Gerto (17.03.2019), Baumaxe (17.03.2019), Steinmetz (17.03.2019)

SinnFan8

Anfänger

Beiträge: 21

Dabei seit: 10. Februar 2019

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 17. März 2019, 15:25

Ich glaube hier sind alle verrückt ;) .

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

der onkel (17.03.2019), Baumaxe (17.03.2019)

Beiträge: 868

Dabei seit: 5. Februar 2013

Danksagungen: 2158

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 17. März 2019, 20:04

Hallo Axel,
vielen Dank für diese sehr aufschlussreiche und amüsante Vorstellung.
Ich hatte die 556 Reihe nicht so auf dem Schirm und auch die Modellvielfalt nicht.
Nach Deiner Präsentation ist es nun etwas anders.
Hut ab, auch für Deine große Auswahl an Bändern für dieses Modell.
Ich denke, da ist noch Luft nach oben.
Möge die Familie noch wachsen.....wachsen und wachsen : doppelt Daumen hoch

Grüße und Dir noch einen netten Abend.

Karsten
Ein guter Lehrer bleibt ein Schüler bis an das Ende seiner Tage.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baumaxe (17.03.2019)

Dennis

Profi

Beiträge: 762

Dabei seit: 5. Oktober 2017

Danksagungen: 504

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 17. März 2019, 20:11

Klasse Vorstellung, möge deine tolle Sammlung noch weiter wachsen Top1

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baumaxe (17.03.2019)

Intruder

Meister

Beiträge: 1 771

Dabei seit: 30. Mai 2007

Danksagungen: 1742

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 17. März 2019, 22:06

Axel, du hast mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Danke dafür und für die außergewöhnliche Vorstellung. Das die Modelle ganz toll an Dein HG passen steht außer Frage. Viel Freude an der Vielfalt!

PS: an Stahl finde ich sie am besten!
Munter bleiben......

Intruder

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baumaxe (17.03.2019)

Baumaxe

Meister

Beiträge: 2 286

Dabei seit: 6. Dezember 2013

Wohnort: Rhein/Main Exil

Danksagungen: 2959

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 17. März 2019, 22:57

Ich danke Euch allen für die wirklich netten Worte, ich habe mich über jede einzelne Antwort sehr gefreut Mein Ziel war es, dem einen oder anderen ein paar Minuten des Schmunzelns zu schenken, so dass der Regen des Tages etwas in den Hintergrund tritt. Wenn ich das geschafft habe, gehe ich mit einem Schmunzeln ins Bett.
*
Beste Grüße, Axel

Enttäuscht vom Affen, schuf Gott den Menschen.
Danach verzichtete er auf weitere Experimente. (Mark Twain)

103 St Sa, 556 I, 556 Jubi, 556 I M, 556 I B, 756 III, 856 UTC, 903 St, EZM3, U1, 857 WU, und :bulge: andere ...


Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Steinmetz (18.03.2019), AndiS (18.03.2019), Christian_60 (17.03.2019), tapir (17.03.2019), FrY_257 (17.03.2019), Intruder (17.03.2019)

elprimero

Fortgeschrittener

Beiträge: 263

Dabei seit: 3. April 2009

Wohnort: Pfalz

Danksagungen: 476

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 17. März 2019, 23:15

Axel, ganz herzlichen Glückwunsch
zu dieser beeindruckenden Familien-Kollektion.
Super Präsentation : applaus
...und ganz mein Geschmack : Sabberalarm
Uhrige Grüße
Wilfried

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baumaxe (17.03.2019)

Pferdefrosch

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Dabei seit: 5. Februar 2018

Wohnort: Äppelwoi-Country

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

15

Gestern, 08:10

Hallo Axel.

Auch von mir herzlchen : Glueckwunsch !

WAHNSINNSfamilie! Viel stylischer und eleganter als ne 556 gehts kaum. Und an deinen Arm passt die wie angegossen! : doppelt Daumen hoch

Allzeit viel Freude damit! :applaus:
Gruss, Martin


_____________________________

Kann mir bitte mal jemand das Wasser reichen?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baumaxe (18.03.2019)

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 4. August 2012

Wohnort: Niederösterreich

Danksagungen: 1156

  • Nachricht senden

16

Gestern, 19:30

Hallo Axel !
Endlich konnte ich mir Deine Vorstellung durchlesen und Deine Fotos auf mich wirken lassen ....... Urteil: : yourock : yourock
So dermaßen großartig und humorvoll geschrieben, daß es eine wahre Freude war ! : dankeschoen

Ich finde, daß die 556 so dermaßen wandelfähig ist, daß nur wenige Bänder mir nicht daran gefallen - ich wäre nicht ich, wenn sie mir am Nato in den französischen Farben nicht gefallen würde, diese Kombi ist absolut klasse - aber wie immer: Geschmackssache ! SchuechternKichern

Viel Freude mit Deiner Sammlung !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baumaxe (18.03.2019)

diwa68

Schüler

Beiträge: 144

Dabei seit: 5. Dezember 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

Danksagungen: 212

  • Nachricht senden

17

Gestern, 19:36





Nette Familie...

Merkst Du beim Tragen einen Unterschied zwischen dem zweigliedrigen und dem feingliedrigen Band?
Ich habe bisher nur SINN-Uhren mit zweigliedrigen - und überlege für meine 556 das feingliedrige anzuschaffen...

ciao

dirk

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baumaxe (18.03.2019)

Baumaxe

Meister

Beiträge: 2 286

Dabei seit: 6. Dezember 2013

Wohnort: Rhein/Main Exil

Danksagungen: 2959

  • Nachricht senden

18

Gestern, 19:53

Ja, ich merke einen Unterschied, mehrere sogar:

- das Feinglieder- Band ist dünner und leichter.
- das FG Band ist beweglicher und liegt etwas „weicher“ am Arm
- die Schließe des FG ist verdeckt, man bleibt nicht damit hängen
- das FG Band lässt sich mangels Feinverstellung über Tag nicht anpassen. Daher ist es manchmal je nach Einstellung tendenziell entweder etwas zu weit oder etwas zu eng. Auf Grund der Art des Bande finde ich etwas zu weit aber saulässig.

- mit dem Zweigliederband schlackert die Uhr bei lockerer Trageweise etwas weniger am Handgelenk.
*
Beste Grüße, Axel

Enttäuscht vom Affen, schuf Gott den Menschen.
Danach verzichtete er auf weitere Experimente. (Mark Twain)

103 St Sa, 556 I, 556 Jubi, 556 I M, 556 I B, 756 III, 856 UTC, 903 St, EZM3, U1, 857 WU, und :bulge: andere ...


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Steinmetz (18.03.2019), Pferdefrosch (18.03.2019)