Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dennis

Profi

Beiträge: 762

Dabei seit: 5. Oktober 2017

Danksagungen: 504

  • Nachricht senden

1

Samstag, 16. März 2019, 21:19

Metallbänder für U Modelle

Wollte mir demnächst ein Metallband für meine UX kaufen.
Da meine UX nicht tegimentiert ist macht es ja eigentlich keinen Sinn ein tegimentiertes Band zu nehmen oder?
Ich denke mal das Band währe sonst dunkler wie das Gehäuse.
Warum bringt Sinn keine Metallbänder aus Ubot Stahl?
Und warum gibt es keine Faltschließen mit Feinverstellung?

AndiS

Administrator

Beiträge: 9 238

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 13732

  • Nachricht senden

2

Samstag, 16. März 2019, 22:05

Das ist witzig, beim letzten Stammtisch erzählte unser Forenkollege SInnAMG, dass es Unterschiede bei den Bändern gibt, es gibt bei den 2-reihigen Bändern spezielle Bänder für die U-Serie aus U-Boot-Stahl.
Mir selbst ist das in all den Jahren nie aufgefallen, ist aber so.

:respekt: an SinnAMG

Also: Es gibt Bänder aus U-Boot-Stahl. Die Schliese hat übrigens auch eine Feineinstellung, ebenso eine Tauchverlängerung. Top1

Guck ma:

Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sinnderella (17.03.2019), Pferdefrosch (17.03.2019), Dennis (16.03.2019)

Dennis

Profi

Beiträge: 762

Dabei seit: 5. Oktober 2017

Danksagungen: 504

  • Nachricht senden

3

Samstag, 16. März 2019, 22:10

Danke Andi, wusste ich garnicht das die Metallbänder der U Modelle auch aus Ubot Staal sind.
Jetzt fehlt nur noch eine Faltschließe für Silikon Bänder mit Feinverstellung.

Sinn AMG

Fortgeschrittener

Beiträge: 434

Dabei seit: 10. Januar 2007

Wohnort: nähe Stuttgart

Danksagungen: 546

  • Nachricht senden

4

Samstag, 16. März 2019, 23:21

Hallo Andi,
Ja ist schon witzig erst darüber gesprochen.
Nett das Du mich erwähnt hast.
Bei der Neueröffnung in Sossenheim habe ich Sinn drauf angesprochen. Anfangs hatten sie gemeint der Katalog sei falsch.
Ich meine das der Gehäuseaufbereiter dann gesagt hat das es richtig
sei es gibt Metallbänder perlgestrahlt für U Modelle.
Gruss Thomas

Das Leben ist zu kurz um hässliche Autos zu fahren.

McMacke

Schüler

Beiträge: 63

Dabei seit: 12. Februar 2016

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 17. März 2019, 12:15

Hallo!

Soweit ich weiß sind die Bänder für die U-Modelle aber nur, was Farbe und Oberfläche angeht, an die Gehäuse der U-Modelle angepasst, aber *nicht* aus dem U-Boot-Stahl, sondern aus „normalen“ Edelstshl.

Im Katalog steht ja auch nur „Edelstahl“ und eben nicht „U-Bootstahl“

Nirgends erwähnt / behauptet SINN, dass es Bänder aus U-Bootstahl gibt. Es ist immer nur davon die Rede, dass es Bänder *für* die U-Modelle gibt.
Gruß
Macke

Big Ben

Uhren-Guru

Beiträge: 7 616

Dabei seit: 28. Januar 2009

Wohnort: LC100 / LC200

Danksagungen: 12078

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 17. März 2019, 12:20

Ich habe mir vor Jahren ein tegimentiertes Massivband an eine nicht tegimentierte U2 montieren lassen. Ich habe mir ein sehr „helles“ Band ausgewählt und ja, es gibt weiterhin einen kleinen Farbunterschied, fällt aber kaum auf und es passt sehr gut.
Ich halte die Tegiment-Technologie für sehr gut und gerade am Band sehr wichtig. Aber auch tegimentierte Uhren und Bänder sind nicht unkaputtbar!
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Dennis

Profi

Beiträge: 762

Dabei seit: 5. Oktober 2017

Danksagungen: 504

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 17. März 2019, 12:24

Wenn ich dort bin werde ich mal die Tegimentierten Bänder anschauen wie der Farbunterschied ist.
Wenn er zu groß sein sollte kommt einfach ein normales dran und gut ist

Big Ben

Uhren-Guru

Beiträge: 7 616

Dabei seit: 28. Januar 2009

Wohnort: LC100 / LC200

Danksagungen: 12078

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 17. März 2019, 12:42

Schaut in echt noch harmloser aus
»Big Ben« hat folgende Bilder angehängt:
  • 010.JPG
  • 012.JPG
  • 014.JPG
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dennis (17.03.2019)

Dennis

Profi

Beiträge: 762

Dabei seit: 5. Oktober 2017

Danksagungen: 504

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 17. März 2019, 12:59

Sieht doch garnicht schlecht aus.
Ich werde einfach mal vergleichen und schauen wie mir die Bänder live gefallen, wenn der Unterschied nur minimal ist könnte ich damit noch leben

Sinn AMG

Fortgeschrittener

Beiträge: 434

Dabei seit: 10. Januar 2007

Wohnort: nähe Stuttgart

Danksagungen: 546

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 17. März 2019, 16:03

Hallo!

Soweit ich weiß sind die Bänder für die U-Modelle aber nur, was Farbe und Oberfläche angeht, an die Gehäuse der U-Modelle angepasst, aber *nicht* aus dem U-Boot-Stahl, sondern aus „normalen“ Edelstshl.

Im Katalog steht ja auch nur „Edelstahl“ und eben nicht „U-Bootstahl“

Nirgends erwähnt / behauptet SINN, dass es Bänder aus U-Bootstahl gibt. Es ist immer nur davon die Rede, dass es Bänder *für* die U-Modelle gibt.




Hallo,
bins nochmal. Also es gibt perlgestrahlte Bänder 22mm Edelstahl.
Und es gibt 22mm perlstrahlte Bänder für U-Modelle aus Edelstahl.
Laut dem Gehäuse Aufbereiter wird es nur anders gestrahlt und sieht deshalb dunkler aus. Ist aber das gleiche Material.
Gruss Thomas

Das Leben ist zu kurz um hässliche Autos zu fahren.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dennis (17.03.2019)

AndiS

Administrator

Beiträge: 9 238

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 13732

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 17. März 2019, 17:02

OK, dann muss ich meine Aussage in Post 2 revidieren. Es gibt doch keine Bänder aus U-Boot-Stahl.
Ich frage bei nächster Gelegenheit mal bei der Markting-Abteilung von Sinn nach, wie es sich genau verhält. Dort gibt es verbindliche Aussagen dazu.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Dennis

Profi

Beiträge: 762

Dabei seit: 5. Oktober 2017

Danksagungen: 504

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 17. März 2019, 17:05

Währe ja schon echt geil wenn es mal Bänder aus Ubot Stahl geben würde :love

Sinn-Collector

Fortgeschrittener

Beiträge: 338

Dabei seit: 16. November 2013

Wohnort: Barbacena/MG - Brasilien

Danksagungen: 823

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 17. März 2019, 21:31

Ich habe gerade im Thread "Welche Uhr habt Ihr heute an" meine U 1 von 2006 gepostet, die nicht tegimentiert ist, für die ich aber 2011 ein tegimentiertes Stahlband gekauft habe. Nach Auswahl aus ca. 15 vorhandenen Bändern war das optimal passende gefunden. Etwas Geduld ist erforderlich und mein langjähriger Freund Patric Vogel und andere Beteiligte waren dabei sehr hilfreich.

Daher würde ich empfehlen, mit der Uhr zu Sinn zu fahren um ein entsprechendes Band zu finden. Es lohnt sich allemal, denn bis heute ist das Band absolut kratzerfrei, auch wenn die Uhr als Toolwatch viel unterwegs ist und oft mit auf Reisen geht.








: 10Punkte : applaus : klasse

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dennis (17.03.2019)

Dennis

Profi

Beiträge: 762

Dabei seit: 5. Oktober 2017

Danksagungen: 504

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 17. März 2019, 21:38

Muss ich mal beim Patric Vogel nachfragen, ist ein sehr guter Bekannter von mir.
Das Tegiment Band ist ja schon was feines, wenn etwas was abbekommt ist es eh meistens die Schließe und nicht das Gehäuse.

Sinn-Collector

Fortgeschrittener

Beiträge: 338

Dabei seit: 16. November 2013

Wohnort: Barbacena/MG - Brasilien

Danksagungen: 823

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 17. März 2019, 22:27

Muss ich mal beim Patric Vogel nachfragen, ist ein sehr guter Bekannter von mir.
Das Tegiment Band ist ja schon was feines, wenn etwas was abbekommt ist es eh meistens die Schließe und nicht das Gehäuse.


Das würde ich an Deiner Stelle auf jeden Fall machen. Meine Erfahrung ist ebenfalls, das das Gehäuse am wenigsten abbekommt, wenn man nicht gerade an Rauhputzwänden entlang schreddert oder ähnliches passiert.

Ähnliche Themen