Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

citizen

Erleuchteter

Beiträge: 3 202

Dabei seit: 20. Januar 2010

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 1936

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. März 2019, 10:46

Reservoir Longbridge British Racing

Diese Uhr habe ich gerade bei Watchtime.net auf Facebook gesehen.
Tolles Design, insbesondere die Gangreservanzeige ist genial.

Kurze Beschreibung:
Der instrumentenhafte und intuitiv ablesbare Stil der Zählwerke und Dashboard-Instrumente jener Zeit standen Pate für das Zifferblatt-Design. Die Minuten werden mit einem retrograden also rückspringenden Zeiger indiziert, während die Stunde bei sechs Uhr springend ausgeführt ist. Darunter befindet sich eine Gangreserveanzeige, die wie eine Tankanzeige im Auto aussieht. Hinter dem Zifferblatt in »British Racing Green« arbeitet das Automatikkaliber Eta 2824-2mit patentiertem Modul im 39 Millimeter großen Gehäuse aus Edelstahl. Der Preis liegt bei 3.340 Euro mit Lederband.
»citizen« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_3355.JPG
LG
Michael :hatoff:

Casio, Citizen, CX, Doxa, Ducado, Eberhard&Co, Guinand, H2O, Hanhart, Helberg, IWC, Kemmner, Magrette, Maurice Lacroix, Mühle, NauticFish, Nomos, Omega, Orfina, Philip Watch, Rolex, Sinn, Seiko, Spinnaker, Squale, Steinhart, Transmarine, Traser, Tutima

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tapir (10.03.2019), HaWe (10.03.2019), achhansi (10.03.2019), DivingDoud (10.03.2019)

tapir

Meister

Beiträge: 1 852

Dabei seit: 4. August 2009

Wohnort: Frankfurt und Rheinhessen

Danksagungen: 2023

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. März 2019, 13:05

Anzeigen in Anlehnung an Tachos und andere Messinstrumente ist nicht wirklich neu.

Aber die gefällt (und de andren auf der Website auch) mir viel besser als das was ich bisher so gesehen habe. : like

Ich bin ja (einer der wenigen hier) kein Auto-Freak, aber die würde mir auch gefallen … und preislich finde ich sie auch durchaus ok.

Würde ich gerne mal live sehen …

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

citizen (10.03.2019)