Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Twix

Anfänger

Beiträge: 4

Dabei seit: 5. Februar 2013

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. Februar 2019, 18:07

Sinn U 1000s

Hallo,
Ich hätte eine Frage bzw Meinungen aus dem Forum.
Ich bin hier nur manchmal als Mitleser unterwegs und habe von Uhren nicht viel Ahnung,
Ich habe eine U1 und U2 die ich gerne trage.
Nun meine eigentliche Frage, mir wurde eine neue ungetragene U1000 s an ungekürztem Silikonband
Fullset aus 12/18 für 3500€ angeboten.
Was haltet Ihr vom Preis?
Eignet sich die Uhr als Geldanlage 3-5 Jahre liegen zu lassen.
Was denkt Ihr wie wird sich der Preis entwickeln?
Zur Not könnte Sie man Sie immer noch tragen, falls man Sie nicht mit Wertsteigerung
verkaufen kann.
Über Ehrliche Meinungen würde ich mich freuen.

Gruß Thorsten

achhansi

Meister

Beiträge: 2 257

Dabei seit: 18. Mai 2013

Danksagungen: 2521

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. Februar 2019, 18:17

Hallo Thorsten,

alle solche "Wertanlagen" sind reine Spekulationen. Wenn Du Aktien eines Unternehmens kaufst und Aktienhändler fragst, ob die Aktie wohl steigen wird, bekommst Du auch nur Aussagen, auf die Du Dich nicht berufen kannst. Wer kann schon in die Zukunft schauen...

Daher kann ich Dir nur empfehlen, ausschließlich Uhren zu kaufen, die Du gerne trägst. Aus meiner Erfahrung eignen sich als Spekulationsobjekte bestenfalls ältere Uhren, deren Wert schon rapide steigt und von denen bekannt ist, dass sie immer rarer und gefragter sind. Das ist bei sehr alten Sinn-Uhren aktuell der Fall, aber davon ist die U1000 S noch sehr weit entfernt.

Aber das ist alles nur meine persönliche Meinung, auch ich kann leider nicht in die Zukunft schauen. ;)

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Twix (13.02.2019), Sinn-Collector (12.02.2019), tdc (11.02.2019), Pferdefrosch (11.02.2019)

AndiS

Administrator

Beiträge: 9 139

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 13457

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. Februar 2019, 18:32

Ich bin generell der gleichen Meinung wie Ulf.
Speziell zur u1000s: die Tatsache, dass es sie nicht mehr neu gibt bedeutet nicht zwingend eine Wertsteigerung. Auch das Gegenteil kann der Fall sein, in dieser Klasse kann man schnell 1000,— Euro verlieren. Mit ihren 18mm Bauhöhe ist sie sicherlich nicht „Mainstream“, ebensowenig ist das Preisgefüge „typisch Sinn“.
Eines kann ich mit 100%-iger Sicherheit sagen: eine verbindliche Einschätzung gibt es hier nicht.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Twix (13.02.2019), Sinn-Collector (12.02.2019), tdc (11.02.2019)

tdc

Fortgeschrittener

Beiträge: 270

Dabei seit: 11. April 2017

Wohnort: Pfalz

Danksagungen: 220

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. Februar 2019, 18:34

Hallo Thorsten,


ich kann mich Ulf und Andi nur anschliessen. Wenn ich es wüsste, würde ich womöglich selbst eine kaufen ;-).
In der Regel bestimmt die Nachfrage und das Angebot den Preis. Hier sehe ich aber andere Modelle besser aufgestellt.
Gesuchte -weil beliebte- Modelle mit Limitierung haben da m.E. bessere Chancen.

Andererseits kannst du Zahlen auf dem Konto nicht so schön tragen und dort gibt es auch keine Zinsen......

VG Thomas

Meine Uhren trage ich alle und sie sind für mich daher eine "Wertanlage" mit Fun-Faktor.
...in seiner Güte hat der Herr allem ein Ende gesetzt, leider auch der Anzahl meiner Uhren.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Twix (13.02.2019), Sinn-Collector (12.02.2019)

Twix

Anfänger

Beiträge: 4

Dabei seit: 5. Februar 2013

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. Februar 2019, 18:56

Hallo,
Danke schon mal für Eure schnellen und ehrlichen Meinungen.
Ich habe schon 2 X vor der Entscheidung gestanden mir eine U100 zu kaufen oder eine andere...
Ich hatte mich damals für die U1 bzw U2s entschieden.
Was haltet Ihr generell von dem Preis 3500€ für die neue Uhr.
Was war der letzte Listenpreis für die U1000s mit Silikon Band?

Gruß Thorsten

Sinn AMG

Fortgeschrittener

Beiträge: 417

Dabei seit: 10. Januar 2007

Wohnort: nähe Stuttgart

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. Februar 2019, 21:52

Hallo Thorsten,
der letzte Listenpreis für die U1000 S mit Silikonband war 4240€ und mit Stahlband 4300€.
Ich selber habe mir auch noch eine U1000 S zugelegt. Aber wie schon meine Vorrednern geschrieben
haben kann man im Vorfeld schlecht sagen ob eine Uhr Wertsteigerungspotential hat oder nicht.
Bei einigen Modellen kann man es vielleicht schon im Vorfeld eher sagen als bei anderen.
Viele Uhren gibt es im jahrelang zu kaufen da ist die Resonanz bescheiden.
Gibt es sie nicht mehr zu kaufen möchten viele sie haben.
Ich glaube Dein Verkäufer kenne ich. :)
Gruss Thomas

Das Leben ist zu kurz um hässliche Autos zu fahren.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Twix (13.02.2019)

5277

Fortgeschrittener

Beiträge: 308

Dabei seit: 15. November 2018

Danksagungen: 512

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 12. Februar 2019, 04:35

Kauf sie,trag sie.
Eine so tolle und Individuelle Uhr wird nicht wirklich an Wert verlieren.
So kompromisslos und massive waren wenige tool watches auf dem Markt.
Sinn bekommt International einen immer größeren Stellenwert.....

Nehmen dran erfreuen.

Gruss Lasse
Schäfchen zählen,pah ich leg mir meine Uhr aufs Ohr :zzz:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Twix (13.02.2019)

Sinn-Collector

Fortgeschrittener

Beiträge: 300

Dabei seit: 16. November 2013

Wohnort: Barbacena/MG - Brasilien

Danksagungen: 693

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 12. Februar 2019, 22:22

achhansi spricht mir am ehesten aus dem Herzen wenn er schreibt "Daher kann ich Dir nur empfehlen, ausschließlich Uhren zu kaufen, die Du gerne trägst.". In manchem Forum, zum Glück so gut wie gar nicht in diesem, sind aus meiner Sicht inzwischen zu viele Leute unterwegs, die ich nicht mehr als Uhrenliebhaber und -sammler bezeichnen würde, sondern als Spekulanten, denen es nur um Wertsteigerungen und dann schnelles Kasse machen geht. Alles andere ist denen "Sch.....ß" egal. Deine Motivation ist aus meiner Sicht zumindest grenzwertig und deshalb gibt es von mir auch keine Rückmeldung zu Deiner Anfrage.

Besonders pervers und dreist im Vorgehen sind übrigens Rolex-Flipper, welche die Konzi's abgrasen, jedes interessante und Profit versprechende Modell aufkaufen und sei es im letzten Winkel dieser Erde und die Uhr dann in kürzester Zeit mit sattem Aufschlag anbieten. Das führt dazu, das Interessenten, die Uhren wirklich für sich selbst kaufen wollen, leer ausgehen oder sich dazu hinreißen lassen, sich auf solche Deals einzulassen.

;( ;( :( :( :&: :sick:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Twix (13.02.2019)

Twix

Anfänger

Beiträge: 4

Dabei seit: 5. Februar 2013

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 12. Februar 2019, 23:42

achhansi spricht mir am ehesten aus dem Herzen wenn er schreibt "Daher kann ich Dir nur empfehlen, ausschließlich Uhren zu kaufen, die Du gerne trägst.". In manchem Forum, zum Glück so gut wie gar nicht in diesem, sind aus meiner Sicht inzwischen zu viele Leute unterwegs, die ich nicht mehr als Uhrenliebhaber und -sammler bezeichnen würde, sondern als Spekulanten, denen es nur um Wertsteigerungen und dann schnelles Kasse machen geht. Alles andere ist denen "Sch.....ß" egal. Deine Motivation ist aus meiner Sicht zumindest grenzwertig und deshalb gibt es von mir auch keine Rückmeldung zu Deiner Anfrage.

Besonders pervers und dreist im Vorgehen sind übrigens Rolex-Flipper, welche die Konzi's abgrasen, jedes interessante und Profit versprechende Modell aufkaufen und sei es im letzten Winkel dieser Erde und die Uhr dann in kürzester Zeit mit sattem Aufschlag anbieten. Das führt dazu, das Interessenten, die Uhren wirklich für sich selbst kaufen wollen, leer ausgehen oder sich dazu hinreißen lassen, sich auf solche Deals einzulassen.

;( ;( :( :( :sick:
Hallo,

Eventuell ist meine Frage völlig falsch rüber gekommen, bzw. habe es etwas missverständlich formuliert,
ich habe bis jetzt jede Uhr die ich erworben habe nur zum Anziehen gekauft dh die Uhr wird wann und wo auch immer getragen, sei es zum Sport, Arbeiten oder Sauna, bei mir wird keine Uhr geschont. Sie wird getragen und erfreue mich auch nach Jahren an den Uhren, da ich mir bei der U 1000 noch nicht sicher bin ob Sie mir zu 100% gefällt, wie schon geschrieben hatte ich schon 2 mal ins Auge gefasst bzw direkt bei Sinn am Arm gehabt und mich dann immer für eine andere (U1; „U2s) entschieden... wollte einfach nur eure Einschätzung zu dem angebotenen Preis, falls Sie mir am Arm dann immer noch nicht umhaut hätte ich dann immer noch die Möglichkeit Sie irgendwann ohne Verlust wieder zu verkaufen, mir ist natürlich auch klar das der Wert nicht extrem Steigt, da ich länger darauf gespart habe möchte ich einfach kein Schiffsbruch erleiden...
Sorry wenn es falsch rübergekommen ist die Uhr nur zur Spekulation zu kaufen.
Hoffe ich konnte alle Klarheiten beseitigen.
Gruß Thorsten

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

achhansi (13.02.2019), tapir (13.02.2019), Pferdefrosch (13.02.2019), citizen (13.02.2019)

AndiS

Administrator

Beiträge: 9 139

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 13457

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 13. Februar 2019, 06:37

Schön, dass du das nochmal deutlicher gemacht hast. Ich kann nur empfehlen, eine Uhr genau anzuschauen, vor allem am eigenen Arm, bevor man sie kauft.
Ich habe auch schon die eine oder andere Uhr gekauft, die mir auf Bildern oder an anderen Armen hervorragend gefallen haben Da sie dann aber doch nicht zu mir passten ( Passform am eigenen Arm, bevorzugtes Outfit, allg. Wirkung der Uhr). Irgendwann mussten sie dann gehen. Dazu ein schlauer Spruch von Schillers Glocke am frühen Morgen:
Drum prüfe, wer sich ewig bindet,
Ob sich das Herz zum Herzen findet.
Der Wahn ist kurz, die Reu‘ ist lang.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dr.Triple (13.02.2019), Twix (13.02.2019), Intruder (13.02.2019)

5277

Fortgeschrittener

Beiträge: 308

Dabei seit: 15. November 2018

Danksagungen: 512

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 13. Februar 2019, 08:26

@AndiS

Bei uns hieß das aber immer :

Drum prüfe, wer sich ewig bindet,
Ob sich nicht was besseres findet. :D

Gruss Lasse
Schäfchen zählen,pah ich leg mir meine Uhr aufs Ohr :zzz: