Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

El-Gerto

Meister

Beiträge: 1 790

Danksagungen: 2277

  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. Januar 2019, 08:42

vergilbte Zeiger an neuer EZM 9

Hallo !

Meine im November neu gekaufte EZM 9 wurde gestern abgeholt und geht zu Sinn zurück.

Mir war aufgefallen, das die Zeiger der Uhr dunkler sind als der Rest und im Vergleich zu
dem restlichen "Weiß" vergilbt wirken.

Mir war das zu auffällig und Ihr kennt das sicher; wenn man sowas hat und es ist einem erst
aufgefallen; dann schaut man immer wieder darauf.

Es wirkt bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen auch immer anders; ist aber immer etwas
dunkler/gelber...

Ich hoffe nun, dass es nicht zu lange dauert bis ich sie wieder zurück haben kann. Gruebeln

Andis EZM9 z.B. sieht perfekt aus; hat das evtl. jemand von Euch schonmal gesehen, das die Zeiger
vergilbt wirken oder hatte ich da einfach Pech und der Mitarbeiter der Endkontrolle hats nicht bemerkt ?

Muchos saludos !

Gerd


These things that are pleasin' you, can hurt you somehow

AndiS

Administrator

Beiträge: 9 031

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 13207

  • Nachricht senden

2

Samstag, 12. Januar 2019, 08:55

Nein, aber an meiner schwarzen T1 hatte ich mal auf dem Stundenzeiger eine Unregelmäßigkeit, wie ein Fleck.
Einmal gesehen-immer gesehen. :pinch:
Sie ging zu Sinn, und in wenigen Wochen wurde dies erledigt, Garantiefälle werden Revisionen vorgezogen.
Es ist nur richtig, Dinge die nicht korrekt sind, richten zu lassen. Schließlich kostet die Uhr keine Kleinigkeit.

P.S: Ja, mein 9er-EZM ist perfekt, es ist wohl kein typisches Symtom dieser Uhr.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

El-Gerto (12.01.2019)

der onkel

Uhrenprophet

Beiträge: 5 385

Danksagungen: 8573

  • Nachricht senden

3

Samstag, 12. Januar 2019, 09:34

[...] oder hatte ich da einfach Pech und der Mitarbeiter der Endkontrolle hats nicht bemerkt ?

Ist das nur "so daher geschrieben" oder verfügst Du tatsächlich über dezidierte Kenntnis, dass SINN mittlerweile eine Endkontrolle eingeführt hat? ?(
:wolf: Gruß Frank
alias DER Weronkel aka DER Gummionkel, god bless MJ. Fox, Huey Lewis, CONVERSE Chucks & the ingenious DeLorean DMC-12: https://www.youtube.com/watch?v=R4xf50aUxaE

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mabel (12.01.2019)

mabel

Schüler

Beiträge: 61

Dabei seit: 21. September 2011

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

4

Samstag, 12. Januar 2019, 10:41

Mitarbeiter der Endkontrolle...


Gibt es den bei Sinn?
Meiner Erfahrung nach wohl nicht.

Gruß
mabel

Beiträge: 1 672

Dabei seit: 30. Mai 2007

Danksagungen: 1495

  • Nachricht senden

5

Samstag, 12. Januar 2019, 11:35

Mein Beileid Gerd!
Da freut man sich auf eine neue Uhr, bezahlt sie mit viel Euro, und dann ist sie für verlange Zeit wieder weg. In Geduld und warten bin ich nicht gut! Für mich ist sowas sehr ärgerlich. Eine meiner Uhren schon seit Oktober weg, so viel dazu Garantiefälle werden vorgezogen!
Munter bleiben......

Intruder

El-Gerto

Meister

Beiträge: 1 790

Danksagungen: 2277

  • Nachricht senden

6

Samstag, 12. Januar 2019, 19:11

naja; ich weiß natürlich nicht, ob tatsächlich eine Endkontrolle durchgeführt wird.
Bei Produkten in gewissen Preisklassen setze ich das eigentlich voraus bzw. halte
das für erforderlich.

Ich hoffe das Andi Recht behält und die Reparatur zügig durchgeführt wird.

bei meiner ersten neuen U1SE wurde 2 Wochen nach Kauf der Werkstausch innerhalb
1,5 Wochen durchgeführt; das fand ich schonmal gut und ich hege die Hoffnung, dass es
hier wieder so läuft; wir werden sehen.

Zum Glück hab ich noch ein paar Sinns die ich tragen kann (habe ausschl. Sinn-Uhren)
aber da heute auch die Camou weg gegangen ist, wirds dann langsam knapp.

Mal schauen ob ich nicht bald ein gutes Angebot für den 900er Flieger erwische ;)

Alles wird gut !
Muchos saludos !

Gerd


These things that are pleasin' you, can hurt you somehow

SinnEr91

Fortgeschrittener

Beiträge: 324

Danksagungen: 406

  • Nachricht senden

7

Samstag, 12. Januar 2019, 19:51

Hallo Gerd,

Glückwunsch zu der echt, echt geilen Uhr!

Bezüglich der Zeiger: Das ist mit Sicherheit ärgerlich und sollte nicht sein.
Für mich wirkt es so, als seien die Zeiger mit einer anderen Beschichtung Superluminova bemalt. Könnte dies sein?

Ich hoffe, der Umbau geht zügig vorran. Es war ja auch, wie bereits erwähnt, nicht wenig Geld im Spiel.
Lieben Gruß

Sinn: UX S, 142 TiAr, 103 StSaE

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

El-Gerto (12.01.2019)