Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nordberg

Schüler

Beiträge: 122

Dabei seit: 17. Januar 2018

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. Januar 2019, 20:13

Mein sechster, sechster Platz ist frei...

Hallo,

ich möchte das Projekt Sinn Taucheruhren zu einem (vorläufigen) Abschluss bringen. Dieser Abschluss ergibt sich aus der Sinnbox, die genau sechs Plätze bietet. Fünf sind jetzt besetzt. Bei der letzten Uhr bin ich etwas unschlüssig und hätte gerne ein paar von euren Meinungen, wenn ihr mögt.

Bislang im Körbchen:
- U1w
- Ublack
- U1-Edition blau
- U1 Professional
- U2 Meisterbund TypIII

Kandidaten:
- U2c (bislang bin ich an keine ran gekommen. Die Preisentwicklung stört mich auch etwas. Zudem bin ich mir unsicher: irgendwie eine in sich schlüssig designte Uhr, die mir jedoch immer mal etwas an Spannung vermissen lässt (auf den Bildern, live nie gesehen)
- U2 solebox (suche ich schon lange. Bei der Stückzahl von 10 sehr schwer)
- U1 Dune (Fand ich mal richtig gut, im Moment gefällt mir die U1 SE sogar besser. Ist aber gut zu bekommen)
- Blu1 (war ich jetzt mal dran, wollte sie dann aber doch nicht so wirklich. Kann aber nicht so genau sagen, warum. Der Schriftzug BLU1 gefällt mir schon mal nicht so.
- U1-B (gefällt mir gut, keine Linitierung und ne Blaue ist schon dabei)
- U1 Camouflage (irgendwie cool. Aber sie verlässt ihre Besitzer wieder schnell, dass macht mich skeptisch)
- U1 Robertos (die Olive finde ich cool, aber das Roberto-Logo und der Schriftzug verhinderten bislang den Kauf)
- UX Kampfschwimmer (ich habe die Fühler mal ausgestreckt, aber natürlich nicht so einfach)
- UX Sansibar (gefällt mir, auch wenn ich zusätzliche Markenlogos auf dem Ziffernblatt nicht so mag. Leider kaum zu bekommen)
- UX Modded (El-Gertos Version ist cool, auch mit komplett weißer Schrift auf dem ZB denkbar)
- UX (ohne Schnick und Schnack oder Limitierung in silber. Mag und möchte ich schon immer)
- U1000 (die Proportionen stimmen für mich nicht dovrichtig. Irgendwie zu hoch. Wenn dann die Jagdversion)
- U212 (SDR oder Ulrimate U sind interessant. Beide schwer zu bekommen und nicht ganz billig. Die SDR ist nah an der U1 Pro vom Design, die Ulrimate will mir nicht 100% gefallen)

Was meint ihr, was habt ihr für Ideen, welche Uhr schließt den Kreis?
Ich denke, die Lastenheftanforderungen drängen sich auf.
Freue mich auf eure Meinungen.

Grüße Nordberg
»Nordberg« hat folgendes Bild angehängt:
  • B20E4E5C-AB40-47A3-9930-8AAB4C170866.jpeg

Beiträge: 1 672

Dabei seit: 30. Mai 2007

Danksagungen: 1495

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Januar 2019, 20:34

Weißt Du was Dir fehlt? Eine ganz normale U1 :peinlich
Munter bleiben......

Intruder

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baumaxe (09.01.2019), citizen (09.01.2019)

AndiS

Administrator

Beiträge: 9 031

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 13207

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. Januar 2019, 20:35

Ich find`s einfach.
Die UX Standard. Top1

1.) Wenn man auch deinen Geschmack am "Besonderen" erkennen kann: Von all deinen Us ist keine einzige Standard-U dabei.
Ich finde als U-Fan gehört eine normale U auf jeden Fall in die Sammlung. Und zwar die klassische Version mit silbernem Gehäuse,
schwarzem Blatt und Akzenten in rot und weiss. Das ist eine originale U.

2.) Du hast bisher fast nur U1 und eine U2, deren Zeiger aber auch eher einer U1 ähneln denn einer U2.
Die Zeiger einer UX sind klassisches-U-Design wie bei U2, U1000 und u200.

3.) Die HYDRO-Technik ist ein besonderes Highlight in der U-Serie.

4.) "Mag und mochte ich schon immer". Einem solchen Liebesgeständnis sollte man Tribut zollen..

Das war`s auch schon, ich würde ne normale UX nehmen.

Sie ist so gut gemacht, dass sie -vielleicht gerade deshalb- keine Sonderkriegsbemalung braucht.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nordberg (09.01.2019), citizen (09.01.2019), MarkP (09.01.2019)

citizen

Erleuchteter

Beiträge: 3 087

Dabei seit: 20. Januar 2010

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 1562

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. Januar 2019, 20:46

Ich schließe mich meinen beiden Vorschreibern gerne an.
Die klassische Ur-U1 als Kult-Uhr ist schon fast ein Must have für deine Sammlung.
Oder eben eine ganz normale UX in der Standardausführung. Eine echt tolle Uhr.
LG
Michael :hatoff:

Casio, Citizen, CX, Doxa, Ducado, Eberhard&Co, Guinand, H2O, Hanhart, Helberg, IWC, Kemmner, Magrette, Maurice Lacroix, Mühle, NauticFish, Nomos, Omega, Orfina, Philip Watch, Rolex, Sinn, Seiko, Spinnaker, Squale, Steinhart, Transmarine, Traser, Tutima

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nordberg (09.01.2019)

Beiträge: 749

Dabei seit: 5. Februar 2013

Danksagungen: 1796

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. Januar 2019, 21:02

Moin Nordberg,
die U1 war 2008 der Einstieg für mich in die Marke Sinn.
Die Uhr selbst und das etwas ungewöhnliche Design ( Lego Zeiger ), haben sie für mich interessant gemacht.
Ich trage sie fast täglich im Dienst und sie ist unverwüstlich.
Ralf hat es schon gesagt, mit der U1, deckst Du eigentlich schon den gesamten Bereich der Taucher Uhren voll und ganz ab.
Auch die UX ist eine tolle Uhr.
Ich denke, eine von beiden sollte Deine Nummer 6 werden.
Nach der UX Sansibar habe ich sehr lange gesucht.
Ich denke, da wird es schwierig werden, zeitnah eine zu bekommen.
Grüße Karsten
Ein guter Lehrer bleibt ein Schüler bis an das Ende seiner Tage.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Frankenbaron (09.01.2019), citizen (09.01.2019), Nordberg (09.01.2019)

El-Gerto

Meister

Beiträge: 1 790

Danksagungen: 2277

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. Januar 2019, 21:02

wenn ich mir die Farben in deinem Kästchen so anschaue, fehlt hier ganz klar die Camouflage.

Ich glaube, hier wird sogar eine recht günstig angeboten, wenn ich nicht irre... :D
Muchos saludos !

Gerd


These things that are pleasin' you, can hurt you somehow

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Frankenbaron (09.01.2019), citizen (09.01.2019), Nordberg (09.01.2019), AndiS (09.01.2019)

Beiträge: 1 249

Dabei seit: 4. August 2012

Wohnort: Niederösterreich

Danksagungen: 1107

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 9. Januar 2019, 21:07

Ich persönlich würde mich nach der U1 Roberto in oliv suchen - :mggl: ... weil sie in die U1-Sammlung paßt, aber doch so ganz anders ist ... : doppelt Daumen hoch

... ich finde den Roberto-Schriftzug eigentlich gar nicht so aufdringlich ....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nordberg (09.01.2019)

Sinn-Collector

Fortgeschrittener

Beiträge: 259

Dabei seit: 16. November 2013

Wohnort: Barbacena/MG - Brasilien

Danksagungen: 611

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 9. Januar 2019, 22:19

Was die Ur "U1" betrifft, schließe ich mich meinen Vorschreibern an. Sie sollte einfach dazu gehören. Darüber hinaus finde ich ist die U 1000, egal in welcher Konfiguration, eine ausgesprochen markante Erscheinung und trägt sich angenehm, auch wenn Du die Dimensionen irgendwie bemängelst. Ich trage sie sowohl am tegmentierten Stahlband als auch - noch wesentlich lieber, am roten Silikonband. Es wäre dann auch wenigstens ein Taucher-Chrono in Deiner Sammlung. Am besten wäre natürlich, DU KAUFST BEIDE. Nur wäre dann die nächste Uhrenbox fällig und das sicherlich das kleinere Übel.

Eine tolle Uhr ist auch die S 212 SE als LE, davon gab es nur 300 Stück.

Sinn Uhren kann man eigentlich nie genug haben. Bei mir sind es inzwischen 24 Stück und ich habe nicht das Gefühl, es reicht. : 10Punkte :hatoff:

Bei der U1 mußte ich bei Sinn das Foto entnehmen, da es von meiner z.Zt. keines gibt





Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

El-Gerto (10.01.2019), Frankenbaron (10.01.2019), Nordberg (09.01.2019), Intruder (09.01.2019)