Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

5277

Fortgeschrittener

Beiträge: 231

Dabei seit: 15. November 2018

Danksagungen: 351

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. Januar 2019, 06:43

Einige Fragen zur Sinn 156

Hallo,
diese Fragen habe ich im Netz nicht zur Beantwortung gefunden.
Würde mich freuen wenn die Profis etwas (alles) wüßten : doppelt Daumen hoch

1. Bei der Heuer SG1550 ließt man immer wieder das die Drückertuben fast immer eingeschlagen und nicht Eingeschraubt sind.
Wie sind sie den an den alten Containergehäusen befestigt ?

2. Bei Uhren wie z.b. der Sinn 140/142 ließt man die Idee/Entwicklung kan von Lemania.
Wie war es bei der 156,ist die Helmuts Idee und wer hat dann Entwickelt ?

3. Meine 156 aus 1989 hat ein Lackblatt,vergleich bar mit alten RLX 5512 Glossy-dials.
Sehe ich im Netz aber praktisch nicht.Wurde es etwa Nachträglich besprüht ?

Danke Euch vielmals
Gruss Lasse
»5277« hat folgendes Bild angehängt:
  • PICT1884.JPG
Schäfchen zählen,pah ich leg mir meine Uhr aufs Ohr :zzz: