Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hexe

Schüler

Beiträge: 71

Dabei seit: 25. April 2017

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. August 2018, 10:54

Odyssee Massivbandkauf für Sinn 156 / Erfahrungsbericht

Ich hoffe der Post ist hier richtig, da es sich um einen Erfahrungsbericht über den Sinn-Kundendienst handelt und nicht um Hardware.

Anfang July habe ich eine Anfrage bei Sinn Spezialuhren nach dem zweigliedrigen Massivband für die Sinn156 gestellt. Am 16.07. erhielt ich die Antwort.
Zitat: "Leider gibt es für dieses Modell kein Metallarmband mehr. Alternativ können Wir Ihnen hierfür ein Lederarmband (20mm) anbieten". . Darauf hin stellte ich die Frage: "Gibt es bei Sinn eine Möglichkeit die Maße von den Rundanstößen zu bekommen? Ich würde dann versuchen die entsprechenden Anschlüsse extern zu erhalten. Die Antwort kam schon am nächsten Tag:
Zitat: "Wir produzieren noch Metallarmbänder in 20 mm, aber leider gibt es keine passenden Metallarmbänder mehr für diese Sinn Uhr. Es tut mir leid"!
Ich habe mich danach an euch gewendet und Teamplayer112 konnte mir noch am gleichen Tag eine vielversprechende Antwort geben:
Zitat: "Das Band von der 356 passt.Hab das auch vor längerer Zeit an einer Sinn 156 montieren lassen. Es muss etwas angepasst werden, das bekommen die Mitarbeiter von Sinn aber recht gut hin. Das Ergebnis ist super und die Uhr trägt sich wunderbar damit".
Mit dieser neuen Info habe ich mich dann wieder an den Sinn Kundendienst gewandt und ich bekam auch schnell eine Antwort,Zitat: "Wir haben es eben einmal ausprobiert, wie es mit dem Metallarmband der Sinn 356 ausschauen würde. Das Armband passt aufjedenfall an das Gehäuse der Uhr. Auf den zweiten Blick sieht man, dass es nicht ganz stimmig ist, aber es wäre eine Lösung".
Ok dachte ich und habe das Band verbindlich am 18.07. bestellt, wohl wissend das Urlaubszeit ist und das es sicherlich etwas dauern würde bis meine Bestellung bearbeitet werden wird.
Bis gestern ?( Erneut erhielt ich eine Nachricht vom Kundendienst, Zitat: " leider hat sich meine neue Kollegin vertan, es gibt für die 156 kein Metallarmband, Mit freundlichen Grüßen ...". Meine Reaktion: :bulge:
...Das glaube ich jetzt nicht, das kann doch nicht deren Ernst sein, da fällt ihnen nach 2,5 Wochen auf das sich ihre Kollegin sich angeblich vertan haben soll und deshalb wird der Auftrag ohne Rücksprache sorniert?! : : AlterSchwede
Ich habe dann ein persönliches Telefonat vorgezogen und mußte ganze Überzeugungsarbeit leisten, der Dame zu erklären, dass es sich zwar um die 156er als Uhr, es sich bei der Bestellung jedoch um das Band der 356 handelt. Sie hat es partout nicht zusammen bekommen obwohl ihr der Mailverlauf ihrer Kollegin vorlag. Als sie es dann nachvollziehen konnte, sagte sie mir, Zitat: "Das muß ich erstmal mit dem Verkaufsleiter besprechen, ich melde mich bei Ihnen wieder" : muaha !TOLL!
Ich bin ja der Ansicht das es durchaus sein darf, dass Menschen auch im Fachbereich nicht alles wissen und können müßen, mutmaßlich wenn sie noch etwas jünger sind, aber diese "Komplexität" an mangelder Sachkenntnis hat mich dann doch schon sehr irretiert.
Der Rückruf kam dann von mir und wie zuvor bekam ich die Antwort, Zitat: "Das Band der 356 passt mit minimalen Abweichungen, die auch Gehäusebedingt sein können". Immerhin ein weiterer Durchbruch war geschafft. Ich habe die Gelegenheit im Gespräch genutzt und das Band noch einmal ausdrücklich bestellt, angeblich wird es kommende Woche rausgeschickt Top1 Mal sehen ob es auch ankommt.

Ich verstehe die Art Vorgehensweise im Kundendienst nicht, da wird doch nicht nur viel Zeit und Geld verbrannt, sondern auch die Kundschaft nicht gut betreut. Ich bekomme dann gerne das Gefühl "Vorsicht Kunde droht mit Auftrag" zumal nicht versucht wird, einen entsprechenden Lösungsansatz dem Kunden zu präsentieren. Wenn ich ein Metallband bestelle habe ich wahrscheinlich für die Uhr ein Lederband, könnte man denken....
Habt ihr vergleichbare Erfahrungen mit dem Kundendienst bei Sinn gemacht?, wie seht ihr das?.

Beste Grüße
Hexe
"Sie dürfen nicht alles glauben was sie denken!"

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

trueairspeed (17.08.2018), selespeed (06.08.2018), citizen (04.08.2018)

AndiS

Administrator

Beiträge: 8 350

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 12002

  • Nachricht senden

2

Samstag, 4. August 2018, 11:30

Meine Meinung :
Es geht nicht, dass eine einmal getroffene Aussage wieder revidiert wird ,
das Kundenanliegen war ja schon geklärt. Schade , weil das wäre jetzt eine perfekte
Lösung für ein individuelles Problem gewesen .

Ansonsten finde ich es toll, dass man deine Idee mit dem Band der 356 aufnahm und es versucht hat, hier eine Lösung zu finden.
Bei welchem ändern Uhrenhersteller kann man sich das vorstellen ?
Ich bei keinem.
Nur ein Uhrmacher, der Spaß an Bastellösungen hat, kann hier normal helfen .

Ich find es toll von dir, dass du zur Klärung nicht hier erstmal geschrieben hast ( das machen leider viele-natürlich hilft das zur Frust-Bewältigung-löst aber das Problem nicht), sondern selbst zum Hörer gegriffen hast.
Und siehe da: dass Thema findet wohl doch noch einen gütigen Ausgang.

Moral von der Geschicht ?

Kommunikation ist alles.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (06.08.2018), citizen (04.08.2018), Hexe (04.08.2018)

AndiS

Administrator

Beiträge: 8 350

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 12002

  • Nachricht senden

3

Samstag, 4. August 2018, 11:37

Was ich noch toll finde ?
Durch deine Geschichte bleibt uns jetzt allen im Gehirn , dass es für die im Wertwachstum befindliche 156
doch noch ein passendes Metallband gibt, wenn auch nicht Original.

Weil ich Metallband -Fan bin und das mmn unbedingt an die 156 gehört, denk ich grade darüber nach,
zusätzlich zum Originslband meiner 156 dieses 356-Band zu kaufen.
Es ist hochwertiger verarbeitet - relativ günstig ......und neu.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

citizen (04.08.2018)

SnowfaceK

Anfänger

Beiträge: 45

Dabei seit: 3. Dezember 2017

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

4

Samstag, 4. August 2018, 12:00

Das ist schon wirklich echt verwirrend, das mit 356 und 156. Hach, da kann man schon mal durcheinander kommen. Du bist Dir aber sicher, dass Du nicht doch lieber ein Lederband willst? Wäre schon einfacher, weißt Du? Passt bei beiden!

: crazy

Meine Erfahrungen mit dem KD sind auch zwiespältig - ein paar mal fühlte ich mich bei Telephonaten schon in der Situation zu fragen: "Sorry, sind Sie sicher, dass gerade wissen, wovon Sie sprechen?" Nachdem aber die Gespräche durchweg freundlich geführt wurden und nach ein bisschen hin und her dann alle Klarheiten beseitigt waren, habe ich mir diese Reaktion immer verkniffen... war sicher besser so, denn schlussendlich war ich auch ein paar mal schief gewickelt und deshalb froh, dass man mir mit vernünftigen Erklärungen weiter half.
Sinn 103 TiAr (Sonderanfertigung), Sinn EZM1 (nicht mehr), Omega Seamaster (steinalt) und Suunto Ambit - piefig, ich weiß schon... ;o)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

citizen (04.08.2018), Sinnderella (04.08.2018)

Hexe

Schüler

Beiträge: 71

Dabei seit: 25. April 2017

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

5

Samstag, 4. August 2018, 12:49

Nein wenn ich es mir genau überlege wäre/ist Leder doch sehr schön, ABER ICH WILL EIN METALLBAND (Gernot Hassknecht); und mit der Tür ins Haus fallen muß ich auch nicht, denn dafür sind diese Dinge im Leben auch zu nebensächlich um Menschen zu brüskieren.
@AndiS - Für mich dient dieses Forum auch, um mir Informationen zu besorgen und nicht um es als Sprachrohr für meine Anliegen zu nutzen. Wie gut das funktioniert hat meine Schilderung ja bewiesen, darüber freue ich mich, dass ich sagen kann: "Hier werden Sie geholfen;-))".

Beste Grüße
Hexe
"Sie dürfen nicht alles glauben was sie denken!"

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (06.08.2018), citizen (04.08.2018), AndiS (04.08.2018), Sinnderella (04.08.2018)

SinnEr91

Fortgeschrittener

Beiträge: 289

Danksagungen: 370

  • Nachricht senden

6

Samstag, 4. August 2018, 14:08

Hallo Hexe,

So ist das mit Kundendiensten. Am Telefon kann man meisst mehr erreichen wie mit der Textform.
Ich habe mit dem Sinn Kundendienst nur positive Erfahrungen.

Nur einmal gab es ein Missverständnis.

Ich hatte nach dem Kauf meiner 142 via Telefon bei Sinn angefragt, ob es noch Ti Bänder im Lager gäbe, da diese Uhr ja schon lange nicht mehr produziert wird.
Als Antwort kam von der Frau vom Kundendienst, da bräuchte ich mir auf Jahre garkeine Sorgen zu machen.
Es seien so viele noch vorrätig, dass die alle zeitnah ausgehen, sei mehr als unwahrscheinlich. Diese habe sie die Tage im Lager sogar noch gesehen.

Ein paar Monate später beschloss ich, eines als Ersatzband zu bestellen. Wieder dort angerufen, sagte man mir alle Bänder der Uhr seien schon seit Jahren nicht mehr vorrätig, da die Uhr auch schon viele Jahre nicht mehr produziert würde.

Danach war ich erstmal auch verwundert, da mir bei verschiedenen anderen Anrufen dort schon auffiel, dass einige Mitarbeiter sich in den Aussagen wiedersprechen.

Ich habe schließlich noch von privat zwei Nagelneue, unbenutzte Bänder erhalten können.

Sonst aber habe ich nur gute Erfahrungen mit dem Sinn Kundendienst machen können.
Immer hilfsbereit, nett und Kulant.
Lieben Gruß

Sinn: UX S, 142 TiAr, 103 StSaE

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »SinnEr91« (4. August 2018, 15:03)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

citizen (04.08.2018)

Hexe

Schüler

Beiträge: 71

Dabei seit: 25. April 2017

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

7

Samstag, 4. August 2018, 14:38

Danke SinnEr91,

wie schon erwähnt ist es ja auch kein Drama und ich versuche das Ganze auch zu relativieren (es geht hier nur um ein Uhrenband), da es natürlich mal zu Missverständnissen kommen kann. Kurios fand ich aber die Gegebenheit, dass mein Anliegen (angeregt durch Teamplayer112) ja quasi 2x nicht verstanden wurde. Dame Nr.1 hätte das Band der 356 als Sendungsauftrag weiterleiten oder in Auftrag geben können, vermutlich wäre es dann ein "ganz normaler" Vorgang gewesen. Ganz wichtig, auch ich hatte schon sehr postive Erfahrungen mit dem KD von Sinn und der Bericht soll ja auch keine offizielle Beschwerde, sonder nur meine Erfahrung dieses Vorganges wiederspiegeln, nicht mehr + nicht weniger.

Viele Grüße
Hexe
"Sie dürfen nicht alles glauben was sie denken!"

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HaWe (07.08.2018), citizen (04.08.2018), AndiS (04.08.2018)

Hexe

Schüler

Beiträge: 71

Dabei seit: 25. April 2017

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. August 2018, 08:13

Kurzes Feedback zum Bandkauf.
das Band einer 356 wurde dann wirklich umgehend von Sinn an mich versendet und schmückt nun meine HKED V2.
Wie ihr sehen könnt ist die Passgenauigkeit der Rundanstöße nicht 100% gegeben, aber mit dem Ergebnis bin ich dennoch zufrieden, farblich und von der Habtik passt es hervorragend.

Einen tollen Spätsommertag wünsche ich allen "Uhrenbekloppten" : Huepfende Gruppe
Grüße Hexe
»Hexe« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1607.JPG
  • IMG_1608.JPG
  • IMG_E1583.JPG
"Sie dürfen nicht alles glauben was sie denken!"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

trueairspeed (17.08.2018)

Baumaxe

Profi

Beiträge: 1 728

Dabei seit: 6. Dezember 2013

Wohnort: Rhein/Main Exil

Danksagungen: 1981

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 16. August 2018, 08:52

Freut mich, dass Du zufrieden bist. Mir wäre die Ungenauigkeit gerade am Gehäuse unter der Lünette zu viel. Ich könnte mir das nicht schöngucken. Aber die Hauptsache ist ja, dass es Dir gefällt.
*
Beste Grüße, Axel

* * * * *
1CH M46 UHR3N – 1N58350ND3R3 V0N 51NN. 157 D45 5CHL1MM? 1CH D3NK3 N31N!!
103 St Sa, 556 Jubi, 756 iii, 856 UTC, 903 St, EZM3, U1, 857 WU

Dennis

Fortgeschrittener

Beiträge: 530

Dabei seit: 5. Oktober 2017

Danksagungen: 310

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 16. August 2018, 11:14

Naja, lieber nicht ganz 100% passgenau als garkein Metallband.
Ich finde so schlecht sieht es doch garnicht aus

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hexe (16.08.2018)

Beiträge: 2 010

Danksagungen: 2701

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 16. August 2018, 13:23

Die können das bei Sinn besser montieren. Hatte das auch mal so gakelig und kann das garnicht leiden. Vielleicht doch den Fachmann noch mal dran lassen?! Der Anstoss schabt auch so am Gehäuse, würde ich mal annehmen...
: heiraten

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hexe (16.08.2018)

AndiS

Administrator

Beiträge: 8 350

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 12002

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 16. August 2018, 14:50

Das ist ja gar keine 156. ;(
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Hexe

Schüler

Beiträge: 71

Dabei seit: 25. April 2017

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 16. August 2018, 15:04

Danke für deinen konstruktiven Hinweis Sinderella! Ich gebe Dir und Axel grundsätzlich recht, es ist im Kameramodus ästhetisch eher ne 4- und natürlich würde ich mich auch darüber freuen, wenn es eine bessere Passgenauigkeit hätte. Ich bin mir aber nicht sicher, ob Sinn an dieser doch fremdartigen Uhr überhaupt Anpassungsarbeiten durchführen würde. Die HKED V2 ist ja getreu der Heuer 1550 nachempfunden und nach meinem Kenntnisstand hat H.Sinn genau diese Gehäuse auch in Verwendung gehabt (Sinn156), dadurch bin ich überhaupt erst auf den Gedanken gekommen, dass dieses Band optisch und montiert ein stimmiges Bild gibt. Leider gibt es das Band für die 156 bei Sinn nicht mehr deshalb hatte mir Teamplayer112 aus diesem Forum freundlicher Weise das Band der 356er vorgeschlagen, allerdings für die 156er. Das es keine 1:1 Übereinstimmung geben konnte, war mir immer bewußt.
Es wird sich sicher noch eine bessere Lösung finden lassen.
Hast Du oder ihr Erfahrungen ob Sinn an "Fremdware rumschraubt" oder habt ihr zufällig noch die passenden Anstöße in der Schublade? :flw:

Viele Grüße
Carsten
"Sie dürfen nicht alles glauben was sie denken!"

AndiS

Administrator

Beiträge: 8 350

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 12002

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 16. August 2018, 15:11

Ganz fair finde ich das nicht, die Servicequalität in Frage zu stellen, über Passgenauigkeit zu sprechen und dann eine Nicht -Sinn zu zeigen .
Sorry , das kann ich nicht nachvollziehen .
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Big Ben (16.08.2018)

Hexe

Schüler

Beiträge: 71

Dabei seit: 25. April 2017

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 16. August 2018, 15:17

Das ist ja gar keine 156. ;(

Hallo Andi,
ja schade das es keine Sinn156 ist, Grundlage meiner Anfrage war immer das Band einer 156er, was dabei rauskommen kann, seht ihr ja....
Dennoch freue ich mich, dass ihr auch solche Situationen mit einem teilt! : applaus gruppe
"Sie dürfen nicht alles glauben was sie denken!"

Hexe

Schüler

Beiträge: 71

Dabei seit: 25. April 2017

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 16. August 2018, 15:24

Ganz fair finde ich das nicht, die Servicequalität in Frage zu stellen, über Passgenauigkeit zu sprechen und dann eine Nicht -Sinn zu zeigen .
Sorry , das kann ich nicht nachvollziehen .

Andi, ich habe mich nicht über die Qualität und die Passgenauigkeit des Bandes, in Hinblick auf die HKED V2 geäußert, bitte berücksichtige das! Vielmehr ging es inhaltlich um die fachliche Auskunft zu einem Massivband für eine 156er und was sich im Vertrieb bei Sinn dadurch ergeben hat.
Es wäre von mir vermessen den Status Quo meiner Uhr bei Sinn oder wo auch immer zu monieren, das verantworte ich schon selbst!

Viele Grüße
C./
"Sie dürfen nicht alles glauben was sie denken!"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HaWe (16.08.2018)

teamplayer112

Fortgeschrittener

Beiträge: 456

Dabei seit: 5. Februar 2013

Danksagungen: 1008

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 16. August 2018, 20:38

Moin zusammen,
hier mal zum Vergleich.
So sitzt das Band an einer 156 von Sinn angepasst :bulge:





Ich hoffe das hilft weiter.

LG ....Karsten

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

trueairspeed (17.08.2018), Hexe (17.08.2018), Baumaxe (16.08.2018)

Baumaxe

Profi

Beiträge: 1 728

Dabei seit: 6. Dezember 2013

Wohnort: Rhein/Main Exil

Danksagungen: 1981

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 16. August 2018, 20:54

Da sind wirklich nur minimale Dinge. Hier würde mich nichts stören. Klasse.
*
Beste Grüße, Axel

* * * * *
1CH M46 UHR3N – 1N58350ND3R3 V0N 51NN. 157 D45 5CHL1MM? 1CH D3NK3 N31N!!
103 St Sa, 556 Jubi, 756 iii, 856 UTC, 903 St, EZM3, U1, 857 WU

Big Ben

Uhren-Guru

Beiträge: 7 083

Dabei seit: 28. Januar 2009

Wohnort: LC100 / LC200

Danksagungen: 11225

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 16. August 2018, 21:14

Ganz fair finde ich das nicht, die Servicequalität in Frage zu stellen, über Passgenauigkeit zu sprechen und dann eine Nicht -Sinn zu zeigen .
Sorry , das kann ich nicht nachvollziehen .



Ich bin da ganz bei Andi!

Erst massive öffentliche Kritik im Netz an Mitarbeiter der Firma Sinn (übrigens für einen inofiziellen Sonderwunsch) und dann ein Fremdfabrikat posten. So ganz die feine englische Art ist das nicht!!!

Da müssen wir uns nicht wundern, wenn unsere Lieblingsmarke bald nur noch Dienst nach Vorschrift macht, so wie es bei fast allen Uhrenmarken Usus ist.


Viele Firmen machen sich häufig interne Notizen in ihren Kundenkarteien, mittlerweile kann ich das verstehen...
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MarkP (16.08.2018)

teamplayer112

Fortgeschrittener

Beiträge: 456

Dabei seit: 5. Februar 2013

Danksagungen: 1008

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 16. August 2018, 21:26

Ich denke das dieses Band eine gute Alternative ist.
Gerade auch, weil es die alten Bänder kaum noch gibt.
Und von den orig. Bandanstößen, wollen wir lieber gar nicht reden.
Das ist ja schon fast, als ob man die Stecknadel im Heuhaufen sucht. :rofl:
Bezüglich Service und Kompetenz, habe ich bis jetzt noch nichts negatives von unserem Stammhaus erlebt.

Grüße....Karsten Winke1

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sliderule (16.08.2018)