Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

McMacke

Schüler

Beiträge: 54

Dabei seit: 12. Februar 2016

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

1

Freitag, 3. August 2018, 11:28

es ist passiert...

Hallo!

Tja, und nun ist es also tatsächlich passiert - meine erste Sinn hat bei mir Einzug gehalten und weil ich hier im Forum wahnsinnig viel Input bekommen habe möchte ich euch mit dieser kleinen Vorstellung meiner Uhr ein bisschen was zurück geben :)

Aber fangen wir vorne an:

Vor einiger Zeit bin ich zufällig auf einen Bericht über eine sehr robuste Uhr gestoßen, den ich - als alter G-Shock und ProTrek-Fan - natürlich lesen musste. Dabei ging es um die U2.

Die Lektüre fiel bei mir auf fruchtbaren Boden, da meine damals etwa 9 Jahre alte ProTrek so langsam anfing zu schwächeln, ich mich bereits nach einer neuen Uhr umsah, aber nichts passendes fand.

Dann der Bericht und die U2…

Na ja, was soll ich sagen: Die U2 fand ich gar nicht mal soo schlecht.

Also guckte ich, was es bei diesem mir bis dahin völlig unbekannten Hersteller „Sinn“ noch so alles gibt.

Und ich sah die U1: Super, viel aufgeräumter als die U2 und - für meinen Geschmack - auch spezieller.

Aber auch noch nicht perfekt - bin ich doch Digitaluhren gewohnt und komme mit mechanischen Uhren im Alltag an meinem Arm eigentlich nicht soo gut klar.

Ich kann z.B. das permanente Ticken einer Uhr überhaupt nicht ab. Eine tickende Uhr auf meinem Nachttisch: Geht gar nicht!

Bei meiner weiteren Marktforschung - über kurz über lang musste und sollte ja eine neue Uhr her - landete ich natürlich auch hier im Forum, wo ich seit dem intensiv mitlese.

Nachdem ich mich dann mehr und mehr mit den Uhren von Sinn beschäftigte, viel las, mir das Katalogbuch kommen ließ, kam ich schließlich bei der UX an: U-Boot-Stahl und dann die Ölfüllung mit allen Vorteilen (absolut wasserdicht, extreme Ablesbarkeit)… Toll!

Und: Kein Ticken! ;)

Und so schlich ich 2 1/2 Jahre um diese Uhr herum - bedeutet doch die Anschaffung dieser Uhr für mich die Abkehr von Digitaluhren, die ich seit über 30 Jahren ausschließlich trage.

Und auch den Verzicht auf manch zusätzliche Anzeige und Funktion, die ich gewohnt bin (Wochentag, volles Datum, Mondphasen, Kompass etc.) und die extreme Ganggenauigkeit (ich trage seit 20 Jahren ausschließlich Funkuhren).

Aber die ganze Zeit fand ich keine andere Uhr, die ein „Haben-wollen“ auslöste und die UX ist nunmal die allererste Analog-Uhr, die mir seit über 30 Jahren gefällt.

(Bis auf einige wenige Details…)

Nun ergab es sich, dass ich letztens in Frankfurt war und da musste ich natürlich zu Sinn und die UX mal wieder befingern. (Ich hatte sie schon mehrfach bei Konzis in verschiedenen Varianten in der Hand, aber ich konnte mich nie zum Kauf durchringen.)

Mit dem wirklich supernetten Sinn-Mitarbeiter konnte ich dann ein sehr nettes, ausführliches und informatives Gespräch führen und dann passierte es ein paar Tage später: ich orderte meine UX.

Und bei der Gelegenheit möchte ich mich noch einmal ausdrücklich bei Sinn bedanken, dass meine Extrawünsche berücksichtigt und umgesetzt wurden!

Und deswegen sieht meine UX nun so aus, wie sie aussieht.

Lt. Sinn ist die Uhr (als Werksauslieferung) ein absolutes Einzelstück!

Ihr werdet sicher sofort bemerken, was im Gegensatz zur UX „von der Stange“ anders ist.

Übrigens fand ich die Diskussion „Individualisierung von Uhren -Teiletausch gewünscht?“ sehr spannend, die genau in die Wartezeit auf meine Sonderbestellung fiel.

Aber genug der Worte, lasst Bilder folgen, Hier ist sie:



Und wenn es (geplant) ins Wasser geht dann kommt sie ans Silikon:



Ich hoffe, sie gefällt euch trotz der Modifikation - oder auch vielleicht gerade deshalb - und freue mich sehr auf euer Feedback…!
Gruß
Macke

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

surester (03.08.2018), citizen (03.08.2018), Baumaxe (03.08.2018), Sinnderella (03.08.2018), J.J. (03.08.2018)

Beiträge: 1 701

Dabei seit: 18. Mai 2013

Danksagungen: 1270

  • Nachricht senden

2

Freitag, 3. August 2018, 11:50

Hallo Macke,

herzlichen Glückwunsch zu Deiner McMacke-UX! Um es gleich vorweg zu nehmen: Sie gefällt mir sehr gut, ähnlich wie die "Gregor-Spezial"-U1. Die Reduzierung der Farbe rot steht der Uhr aus meiner Sicht ausgezeichnet und macht sie somit zu einer sehr sportlichen, aber dennoch "dezenten" Uhr - sehr gelungen!

Damit geht zwar etwas das UX-typische Design verloren (fast so wie bei dem Sondermodell Sansibar), aber es bleibt eine sehr schöne Uhr. Viel Freude damit! : doppelt Daumen hoch

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sinnderella (03.08.2018)

Beiträge: 1 369

Danksagungen: 1612

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. August 2018, 12:04

Glückwunsch zu UX !

Ich hab die ja auch; aber noch mit dem originalen Sekundenzeiger (das gefiel mir besser ;) )

Viele Spaß mit der Sinn und wundere dich nicht, wenn du mehr möchtest....

: applaus


Muchos saludos !

Gerd


a home without a dog is just a house

McMacke

Schüler

Beiträge: 54

Dabei seit: 12. Februar 2016

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

4

Freitag, 3. August 2018, 12:42

Nicht ganz ;)
Guckst du Drehring :)
Gruß
Macke

Beiträge: 1 369

Danksagungen: 1612

  • Nachricht senden

5

Freitag, 3. August 2018, 13:51

ah stimmt, schwarze Marker; sehr nice ! Top1
Muchos saludos !

Gerd


a home without a dog is just a house

Beiträge: 2 010

Danksagungen: 2701

  • Nachricht senden

6

Freitag, 3. August 2018, 14:01

Willkommen im Club, UX-McMacke : huepfen

Bei mir war es ein Notkauf, weil ich noch irgendwie was fürs Wasser und den Urlaub brauchte SchuechternKichern
Jetzt hat sie ihren festen Platz an meinem Handgelenk im Wechsel mit meinen anderen Schätzchen( ausschließlich an Silikon )

Glückwunsch, so etwas individuelles hat nochmal einen ganz anderen Stellenwert : doppelt Daumen hoch
Mir würde allerdings etwas fehlen, ich finde sie ohne all das rot etwas einfach- aber das wolltest Du ja so! Top1

: heiraten

Lemanianer

Moderator + Captain Vintage

Beiträge: 1 136

Dabei seit: 29. November 2009

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 2449

  • Nachricht senden

7

Freitag, 3. August 2018, 14:32

Modifikationen an einem EZM - INTERESSANT
Nur die Zeit ist unbestechlich

AndiS

Administrator

Beiträge: 8 350

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 12002

  • Nachricht senden

8

Freitag, 3. August 2018, 14:44

Hey Macke,

meinen Glückwunsch zu deinem Weg zu deiner ersten Sinn! : Glueckwunsch
Iich finde die Stories rund um das Kauferlebnis mindestens genauso interessant wie die Uhr selbst!
Und ich kann dir aus dem tiefsten Inneren meines Herzens bestätigen dass die UX eine sensationelle Partnerin fürs Leben sein kann!

Meine UX ist auch Standard , aber mir gefällt sie genau so am besten.

Viel Spaß mit der ultimativ perfekt ablesbaren Sinn !
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sinnderella (03.08.2018)

citizen

Uhren-Guru

Beiträge: 2 851

Dabei seit: 20. Januar 2010

Wohnort: Bielefeld

Danksagungen: 995

  • Nachricht senden

9

Freitag, 3. August 2018, 15:45

Hey, super. Vielen Dank für's Zeigen. Das sind sehr gelungene Modifikationen. Gefällt mir sehr gut. : huepfen
LG
Michael :hatoff:

Casio, Citizen, CX, Doxa, Ducado, Eberhard&Co, Guinand, H2O, Hanhart, Helberg, IWC, Kemmner, Magrette, Maurice Lacroix, Mühle, NauticFish, Nomos, Omega, Orfina, Philip Watch, Rolex, Sinn, Seiko, Spinnaker, Squale, Steinhart, Transmarine, Traser, Tutima

Beiträge: 1 020

Dabei seit: 4. August 2012

Wohnort: Niederösterreich

Danksagungen: 961

  • Nachricht senden

10

Freitag, 3. August 2018, 16:44

Gratulation zur ersten Sinn !!!!! ;;-))) Und dann gleich eine "gecleante" : wie geil
Ich muß Dir recht geben, diese Kombination gewählt zu haben - das sieht sehr stimmig aus und macht die UX etwas "ruhiger".


Viel, viel Freude mit Ihr !!! :laola:

selespeed

Consul de Guinand & Calendar Master

Beiträge: 8 309

Dabei seit: 30. Juli 2007

Wohnort: Quellenstadt...

Danksagungen: 7964

  • Nachricht senden

11

Freitag, 3. August 2018, 16:47

: HerzlichenGlueckwunsch Mc Macke zum ultimativen Sinn Ölfass :yeah:
Gehört einfach in jede Sammlung ;;-))) hat sogar Michaela eingesehen : muaha
Aber das mit dem Ticken das hab ich nicht verstanden 8| so laut ticken doch mechanische Uhren gar nicht :D
Das ist vielleicht bei den alten Rasselweckern noch so aber doch keine Armbanduhr FrechAuslachen

Egal Du hast ja was passendes gefunden Top1

Schön das Deine Wünsche bei Sinn berücksichtigt wurden :sensation:
Also nochmal:
-Krone links oben (normal GSG9)
-Sekundezeiger komplett weiss auch GSG9
-Lünette ohne rote Einlagen

noch was Gruebeln

Viel Spaß mit der Uhr ohne Tick Winke1
Gruß

Selespeed

Consul de Guinand (Markenbotschafter)
Calendar Master (Forumskalender)
Stefan alias Selefan ^^
-------------------------------------------------------
Bevor isch misch uffreesch is mers liewer egaaal!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tapir (03.08.2018)

Big Ben

Uhren-Guru

Beiträge: 7 083

Dabei seit: 28. Januar 2009

Wohnort: LC100 / LC200

Danksagungen: 11225

  • Nachricht senden

12

Samstag, 4. August 2018, 17:07

Ton in Ton Top1 Schaut gut aus

Ich wünsche dir viel Spaß mit deiner neuen Uhr.

Ich mag das Ticken. Manchmal lege ich die Uhr unter das Kopfkissen (das Ticken wird dadurch verstärkt) und horche einfach. Beruhigt ungemein... echt jetzt :)
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (06.08.2018)

McMacke

Schüler

Beiträge: 54

Dabei seit: 12. Februar 2016

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

13

Samstag, 4. August 2018, 17:27

Danke für die netten Worte!

Ja, Gehäuse und Zeiger GSG9, aber mit Zifferblatt der „zivilen“ UX und Drehring komplett schwarz. Drehring, Uhr, Armband und Schieße, voll tegimentiert.

Die Schließe am Silikon auch tegi und schwarz perlegestrahlt.

Schön, dass genau der Eindruck bei euch entstanden ist, den ich beabsichtigt hatte: Durch das weniger Rot wirkt die Uhr zurückgenommener und ruhiger. :)
Gruß
Macke

McMacke

Schüler

Beiträge: 54

Dabei seit: 12. Februar 2016

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

14

Samstag, 4. August 2018, 17:30

Zum Ticken: War schon immer so. Ich finde mechanische Uhren total voll, aber dieses monotone Tick…Tack…Toxk…Tack oder TickTackTickTack - das ist wie eine chinesische Wasserfolter ;)

Überall, wo ich bin und z.B. so eine normale Küchenuhr hängt, muss erst einmal die Batterie raus - Ruhe! :)
Gruß
Macke

McMacke

Schüler

Beiträge: 54

Dabei seit: 12. Februar 2016

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

15

Montag, 6. August 2018, 17:48

Zum Ticken: War schon immer so. Ich finde mechanische Uhren total toll und ich bin von der Handwerksleistung extrem begeistert, aber dieses monotone Tick…Tack…Tick…Tack oder TickTackTickTack - das ist wie eine chinesische Wasserfolter ;)

Überall, wo ich bin (also z.B. im Hotel oder in einer Ferienwohung) und z.B. so eine normale Küchenuhr hängt, muss erst einmal die Batterie raus - Ruhe! :)
Bitte entschuldigt die Tippfehler, aber ich habe keine Möglichkeit gefunden den Beitrag zu editieren. Scheint nicht möglich zu sein. Habe das daher o. im Zitat gemacht :)
Gruß
Macke

Big Ben

Uhren-Guru

Beiträge: 7 083

Dabei seit: 28. Januar 2009

Wohnort: LC100 / LC200

Danksagungen: 11225

  • Nachricht senden

16

Montag, 6. August 2018, 18:15

Ein Beitrag ist immer nur eine gewisse Zeit editierbar.

Der Grund dahinter, falls du deinen Beitrag komplett ändern solltest, also auch inhaltlich, machen darauf folgende Beiträge anderer Teilnehmer einfach keinen Sinn mehr.
Liebe Grüße :alexhai: Alex

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (07.08.2018), McMacke (06.08.2018)