Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sinn-Uhrenforum.de . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

forest-mike

Schüler

Beiträge: 148

Dabei seit: 10. September 2016

Wohnort: Schwarzwaldmetropole 79098 FR

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. Juni 2018, 15:12

Sinn 857

Seit 4 Wochen besitze ich die 857 (perlgestrahlt, tegimentiert). Am Arm eine angenehme Begleiterin, da nicht zu hoch.
Dank des schlichten, klaren Zifferblatts mit hohem Kontrast aus fast jedem Blickwinkel ablesbar. „Störende“ Zusatzfunktionen wie UTC, Totis und Ornamente fehlen. Das Datum ist unauffällig, aber gut lesbar. Der Drehring geht in beide Richtungen sanft gerastert.
Die Nachleuchteigenschaften sind sehr gut.
Am Arm überzeugt die 857 durch den angenehm geformten Gehäuseboden. Das tegimentierte Metallband steht dem nicht nach. Man nimmt die Uhr nicht permanent wahr sei es in der Mittagshitze an der Adria, mit dem Rad oder beim Wandern in den Dolomiten. Wenn einem der Sinn nach einer Abkühlung in Bad oder See steht braucht man darüber nicht weiter nachdenken, die Uhr macht alles mit. Und nimmt so schnell nichts übel!
Habe ich sie tagsüber am Arm und lege sie nachts ab, so läuft sie + 4 Sec./ die.
Die überzeugende Alltagstauglichkeit beschert der 857 die höchste Tragezeit dies obschon die „hausinterne“ Konkurrenz groß ist: Sinn 140A, 358, 756 III, Guinand 40.50.04O und Tudor BB Steel.

Die 857 hat das Zeug zur „Exituhr“







Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Sinnderella

Uhren-Guru

Beiträge: 2 700

Danksagungen: 4729

  • Nachricht senden

2

Freitag, 15. Juni 2018, 17:10

Heeeerzlichen Glückwunsch, lieber Schwarzwälder Michael,
Du sprichst mir aus der Seele.
Das war der Grund , warum bei mir die UTC wieder ziehen musste...

Tolle Uhr! Ich werde den Versuch mit der abgespeckten 857 wohl auch nochmal wagen SchuechternKichern

Viel Freude mit ihr, Danke für Bericht und die tollen Bilder Top1

Herzliche Grüße
Michaela
keiner

achhansi

Uhren-Guru

Beiträge: 2 575

Dabei seit: 18. Mai 2013

Danksagungen: 3321

  • Nachricht senden

3

Freitag, 15. Juni 2018, 17:32

Hallo Michael,
da ist sie also, eine weitere Exit-Uhr! :rofl: In Anbetracht der aufgelisteten Alternativen schwer vorstellbar, aber das ist ja auch eigentlich egal. Entscheidend ist Dein offensichtlicher Spaß an der 857, und Deine Bilder zeigen, dass sie Dir nicht nur gut gefällt, sondern auch ausgesprochen gut steht.

Weiterhin viel Spaß beim Tragen, und sollte es tatsächlich Deine Exit-Uhr werden, kannst Du Dich ja bei mir mal wegen der anderen Uhren melden... ^^

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AndiS (15.06.2018)

Beiträge: 2 167

Dabei seit: 4. August 2012

Wohnort: Niederösterreich

Danksagungen: 1810

  • Nachricht senden

4

Freitag, 15. Juni 2018, 17:33

Schöne Bilder, Michael ! Smileyhuepfen


... und ich pflichte Dir voll und ganz bei, daß die 857-Serie nahe an der Exit-Definition liegt.
Ich möchte meine Cargo-Variante auch nicht mehr missen und trag' sie öfter als meine anderen Uhren.

Intruder

Meister

Beiträge: 2 264

Dabei seit: 30. Mai 2007

Danksagungen: 3528

  • Nachricht senden

5

Freitag, 15. Juni 2018, 20:52

Schöne klare Uhr und ein Design mit Massivband für die Ewigkeit!
Alles richtig gemacht : doppelt Daumen hoch
Munter bleiben......

Intruder

Dennis

Profi

Beiträge: 880

Dabei seit: 5. Oktober 2017

Danksagungen: 659

  • Nachricht senden

6

Freitag, 15. Juni 2018, 20:55

Klasse Uhr, klar abzulesen und ohne viel schnick schnack auf dem Zifferblatt.
Und dann noch mit Metallband, alles richtig gemacht : doppelt Daumen hoch

Baumaxe

Erleuchteter

Beiträge: 3 824

Dabei seit: 6. Dezember 2013

Danksagungen: 5669

  • Nachricht senden

7

Freitag, 15. Juni 2018, 21:05

Herzlichen Glückwunsch zu dieser typischen Sinn. Tolle. Uhr, die sich wahrscheinlich ähnlich angenehm trägt wie die kleine Schwester 856.
*
Beste Grüße
Axel


Wer die Augen aufmacht, wird sehen, dass die Welt jeden Tag auf eine andere Art und Weise schön ist.

Watch Maxe auf YouTube

AndiS

Administrator

Beiträge: 11 405

Dabei seit: 10. April 2009

Wohnort: Schwabenland

Danksagungen: 19732

  • Nachricht senden

8

Freitag, 15. Juni 2018, 21:40

Hey ,

tolle Bilder, tolle Uhr,schöne Story und vor allem spürt man deine Begeisterung - so muß das sein ! Glückwunsch !
: 10Punkte : 10Punkte : 10Punkte : 10Punkte : 10Punkte : 10Punkte : 10Punkte

Als ich noch jünger war, hatte ich die Vorstellung, dass eine Exituhr gleichzeitig das maximal Machbare, das Supermodell, das Ultimative sein muss, um die nachhaltig gestiegenen Wünsche und Anforderungen an die "letzte" Uhr zu erfüllen. Jeden Tag werde ich älter - und manchmal sogar reicher an Erfahrung. Zwischenzeitlich verdichtet sich das Gefühl, dass eine Exituhr (deren Existenz noch immer nicht bewiesen wurde) sich auf das Wesentliche reduziert. Irgendwann erkennt man, dass die S-Klasse vielleicht dann doch nicht als Fahrzeug für jede Gelegenheit geeignet ist.
Ich hatte mal eine 857, sie musste damals einer 857 Testaf weichen, mit ihren orangefarbenen Akzenten war und ist sie für mich immer noch die schönste 857.
Mit ihren (für mich) idealen Maßen ist sie eine Uhr für jeden Tag, jede Gelegenheit, mit dem robusten Gehäuse und Band gebaut für die Ewigkeit.

Bei U-Modellen wird immer wieder mal von einer Volltegimentierung gesprochen, eine Veredelung, die sich Sinn z.B. bei einer U1 mit 250,-- Ocken ordentlich bezahlen lässt.
Eine 857 kann über diese Aufregung nur müde lächeln : kaffee : Kein Mensch spricht bei der 857 darüber, es ist einfach enthalten. Lünette, Gehäuse und Band, alles voll tegimentiert !
Und das ist auch der Grund, warum das Band perfekt an das Gehäuse passt: Während bei so manch anderer Sinn die Farbe des Bandanstosses mit der des Gehäuses -sagen wir mal- "nicht optimal korrespondiert", passt das bei der 857 perfekt. Also auch über Farbunterschiede kann die 857 nur müde lächeln. : kaffee

Das wirklich einzige, was die 857 noch ale Extra benötigt, ist der grosse Bruder an der Wand. :gidee:

Ich hoffe, den hast du schon ?? Gruebeln
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.

Beiträge: 2 341

Dabei seit: 24. September 2012

Wohnort: Kurpfalz

Danksagungen: 1102

  • Nachricht senden

9

Freitag, 15. Juni 2018, 21:47

Die Reihen 856 und 857 sind beides tolle Uhren, gerade weil sie recht unauffällig sind. Sie sind angenehm flach gefällige Durchmesser. Dazu sehr robust weil tegimentiert und perfekt ablesbar.

Die 857 ist auch als non UTC sehr stimmig, die 856 find ich mig UTC interessanter da sonst zu langweilig. Die 857 ist an Stahlband perfekt. Für die 856 hab ich das Stahlband auch, ist aber fast etwas langweilig. Die 856 ist die einzige Uhr an der ich gerne Natos trage.

Ich habe die 856 UTC nutze sie häufig als Urlaubsuhr. Da macht die 2. Zeitzone auch noch SINN -:)

Viel Spaß wünsche ich dir damit!

Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk
Einige SINN, eine Guinand, und etwas für die Seelenpflege des Qualitätsanspruches. Irgendwo zwischen Uhren Overkill und der Suche nach dem Exit :awg:

Beiträge: 1 659

Dabei seit: 16. November 2008

Wohnort: LC 010 - Confoederatio Helvetica

Danksagungen: 3134

  • Nachricht senden

10

Freitag, 15. Juni 2018, 23:20

Nicht umsonst war dies meine erste Sinn vor etwa 10 Jahren (damals nur mit UTC und ohne „Schutzgas“befüllung). Vergleicht man meine mit einer fabrikneuen, wird man aufgrund der Tegimentierung fast keinen Unterschied erkennen. Von daher: 857 : klasse



Gruss

Christian :hatoff:
...ich lese keine Anleitungen, ich drücke Knöpfe bis es klappt...
...ich bin nicht alt im klassischen Sinne, ich bin nur schon länger da...
Das letzte Kind hat immer Fell...

forest-mike

Schüler

Beiträge: 148

Dabei seit: 10. September 2016

Wohnort: Schwarzwaldmetropole 79098 FR

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

11

Samstag, 16. Juni 2018, 08:09

@ Michaela
Bei mir ist es gleich gewesen, die 857 Testaf ist eine tolle Uhr. Die 857 (ohne Zusatz)
als "nackte" Dreizeigeruhr hat eindeutig Langläuferqualitäten. Die GMT/UTC Information
brauche ich im Schwarzwald eher selten 8)
Erstaunlicherweise sind die 43 mm Durchmesser an meinem Arm kein Problem, da die Uhr

eine moderate Höhe aufweist.
@Andi
über den großen Bruder an der Wand habe ich auch schon nachgedacht.
Kommt Zeit kommt Rat...

Funk Quarz Technik ist was tolles.
Die 857 hat Ihre Qualität als Urlaubsuhr eindrucksvoll unter Beweis gestellt.
Ich habe Sie eindeutig der Guinand 40.50.. mit sommerlichem Durchzugsband
vorgezogen.

Peter Michael

forest-mike

Schüler

Beiträge: 148

Dabei seit: 10. September 2016

Wohnort: Schwarzwaldmetropole 79098 FR

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

12

Samstag, 16. Juni 2018, 08:13





Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Sinnderella

Uhren-Guru

Beiträge: 2 700

Danksagungen: 4729

  • Nachricht senden

13

Freitag, 29. Juni 2018, 19:33

Hermine aus Rahlstedt hat mir etwas mitgebracht :love:
»Sinnderella« hat folgendes Bild angehängt:
  • 7132715A-4CC5-45A4-BE09-71A255053905.jpeg
keiner

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (03.07.2018), Dennis (29.06.2018), tapir (29.06.2018)

Baumaxe

Erleuchteter

Beiträge: 3 824

Dabei seit: 6. Dezember 2013

Danksagungen: 5669

  • Nachricht senden

14

Freitag, 29. Juni 2018, 20:47

Toller Hund mit einem echten Luxusspielzeug. Das nenn ich mal Stil ...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
*
Beste Grüße
Axel


Wer die Augen aufmacht, wird sehen, dass die Welt jeden Tag auf eine andere Art und Weise schön ist.

Watch Maxe auf YouTube

Sinnderella

Uhren-Guru

Beiträge: 2 700

Danksagungen: 4729

  • Nachricht senden

15

Samstag, 30. Juni 2018, 01:08

Michael hat mir erlaubt, dass ich hier anknüpfen darf.
Morgen... äh... heute im Lauf des Tages stelle ich sie Euch vor, meine Eifelkönigin ;;-)))
»Sinnderella« hat folgendes Bild angehängt:
  • F63D0FF0-5D53-4C32-B01E-0A193C163E2B.jpeg
keiner

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (03.07.2018)

forest-mike

Schüler

Beiträge: 148

Dabei seit: 10. September 2016

Wohnort: Schwarzwaldmetropole 79098 FR

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

16

Samstag, 30. Juni 2018, 07:48

Was für ein Sekt!
Sieht sommerlich frisch aus.
A votre santé.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sinnderella (30.06.2018)

Sinnderella

Uhren-Guru

Beiträge: 2 700

Danksagungen: 4729

  • Nachricht senden

17

Samstag, 30. Juni 2018, 12:47

So, dann werde ich sie mal vorstellen, nicht wie sonst, ausschweifend, sondern kurz und knapp.
Die Eifelschönheit also.
857 CW.
Nummer 49 von 50
Die Farbe, Jungs, ich habe sie echt nur wegen der Farbe gekauft : forgive

Ich hatte die 857 ja schon als UTC, bin aber, wie schon gesagt, nicht mit ihr warm geworden.
Zu viel los auf dem Blatt.
Diese nun ist übersichtlicher, und die Farbe soooo schön. Das Blatt ein schlammiges Schokoladenbraun,
die Lünette hat einen Kupferstich.
Und ich finde sie an Stahl genauso toll wie an Leder.
Sie wurde ursprünglich an Leder ausgeliefert.
War vorhin in den heiligen Hallen, leider gab es kein annähernd passendes Band, also habe ich im MTZ vorbei geschaut und
etwas echt Perfektes gefunden. Das Leder braun wie das Blatt und die Nähte wie die Lünette!

So, und warum Eifelkönigin und warum CW?
Wer weiss es, außer Matze?
»Sinnderella« hat folgende Bilder angehängt:
  • 3131F946-28CC-4882-A4EA-135BF1271ED8.jpeg
  • 32F4A8BF-8F4B-4736-B46A-19F562982B9C.jpeg
  • 9F1E5240-415B-4D1F-B96A-1473A546701B.jpeg
  • 7C045FDB-C3A7-4CD7-B797-9E8D1AFBA347.jpeg
keiner

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sorapis (03.07.2018), selespeed (03.07.2018), El-Gerto (03.07.2018), AndiS (30.06.2018), Watch the watchmen (30.06.2018), Dennis (30.06.2018)

Sinnderella

Uhren-Guru

Beiträge: 2 700

Danksagungen: 4729

  • Nachricht senden

18

Samstag, 30. Juni 2018, 12:54

Ach ja.., SchuechternKichern Fullset : doppelt Daumen hoch
keiner

achhansi

Uhren-Guru

Beiträge: 2 575

Dabei seit: 18. Mai 2013

Danksagungen: 3321

  • Nachricht senden

19

Samstag, 30. Juni 2018, 13:28

CW für Classic Watches. War eine Kleinserie ähnlich der, die die Zeitschrift Chronos mit Sinn gemacht hat (U2 C). Was die Eifel angeht, vermute ich mal, dass Classic Watches in der Eifel sitzt... Gruebeln

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

selespeed (03.07.2018), Sinnderella (30.06.2018)

Dennis

Profi

Beiträge: 880

Dabei seit: 5. Oktober 2017

Danksagungen: 659

  • Nachricht senden

20

Samstag, 30. Juni 2018, 13:51

Klasse Uhr Michaela, die Farbe sieht echt super aus : AlterSchwede : klasse

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sinnderella (30.06.2018)