You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Sinn-Uhrenforum.de . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

MikeHD

Beginner

Posts: 2

Present since: Oct 4th 2015

wbb.thread.post.credits.thank: 1

  • Send private message

1

Wednesday, February 14th 2018, 8:34pm

SINN 203: Lünette entfernen

Ich möchte die schwergängige Lünette meiner 203 entfernen.
Kann mir jemand mitteilen, wie da vorzugehen ist? So einfach wie bei den Vintage Chronos die ich noch habe, scheint es nicht zu sein.
Vielen Dank im Voraus.

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

Sinnderella (16.02.2018)

Posts: 3,804

Present since: Jan 20th 2010

Location: Bielefeld

wbb.thread.post.credits.thank: 4161

  • Send private message

2

Thursday, February 15th 2018, 9:40am

Hallo Mike,
nach meinen Erfahrungen lässt sich die Lünette ohne Werkzeug entfernen. Und so auch ohne Kratzer-Gefahr.
Ich drücke bei der 12-Uhr-Postion den Fingernagel unter die Lünette und hebel sie ab.
Das geht allerdings natürlich nur bei den unverschraubten Varianten.
LG
Michael :hatoff:

Bremont, Casio, Citizen, Corum, CX, Doxa, Ducado, Eberhard&Co, Garmin, Glycine, Guinand, H2O, Hanhart, Helberg, IWC, Kemmner, Magrette, Maurice Lacroix, Mühle, NauticFish, Nomos, Omega, Orfina, Panerai, Philip Watch, Rolex, Sinn, Seiko, Spinnaker, Squale, Steinhart, Transmarine, Traser, Tutima, Yema

wbb.thread.post.thank.stats

wbb.thread.post.thank.users

Sinnderella (16.02.2018)

tdc

Intermediate

Posts: 340

Present since: Apr 11th 2017

Location: Pfalz

wbb.thread.post.credits.thank: 316

  • Send private message

3

Friday, February 23rd 2018, 9:33am

Citizen hat ganz recht :) .
Meist geht a) der Fingernagel. Klappt das nicht, versuche ich es mit einem b) Plastikmesser. Biegt sich das auch zu starck durch kommt ein c) Schweizer Taschenmesser mit breiter Klinge zum Einsatz.
Immer darauf achten, dass die Fläche (nicht Kante) auf die die Kraft einwirkt möglich gross ist. Bei a) und b) kann eigentlich nichts schief gehen, bei c) sehr vorsichtig vorgehen!

VG Thomas
...in seiner Güte hat der Herr allem ein Ende gesetzt, leider auch der Anzahl meiner Uhren.

Posts: 3,505

Present since: Jan 24th 2017

Location: Bird Mountain

wbb.thread.post.credits.thank: 7049

  • Send private message

4

Friday, February 23rd 2018, 4:26pm

bei c) evtl. die Umgebung mit Tesa abkleben; man ist schnell mal abgerutscht und dann hat man den Salat !
Muchos saludos !

Gerd


zu verkaufen: Sinn 757 Diapal zum Top-Preis ! Pn me!