You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Sinn-Uhrenforum.de . If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Posts: 148

Present since: Sep 10th 2016

Location: Schwarzwaldmetropole 79098 FR

wbb.thread.post.credits.thank: 58

  • Send private message

1

Friday, September 29th 2017, 3:43pm

Sinn 140 ST oder 140A

Will Euch um eure Meinung zum Sinn Klassiker 140 bitten.
Bei Sinn kann man die 140 St mit geändertem Stahlgliederband für schlanke
Handgelenke (17cm) bekommen.
Zudem ist gegen Aufpreis das SZ 01 auch mit Diapal Technik orderbar.

Die 140A war limitiert. Sie sieht mit den weißen Totis
und dem Sonnenschliff schicker aus , das ZB ist ein Blickfang.
Mit Glück gebraucht zu bekommen, aber zumeist so teuer angeboten wie
neue.

Was würdet ihr tun, nach der 140A weiter Ausschau halten
oder die aktuelle 140 St in Wunschkonfiguration neu kaufen?

SinnEr91

Intermediate

Posts: 382

wbb.thread.post.credits.thank: 506

  • Send private message

2

Friday, September 29th 2017, 6:14pm

Hallo Mike,

Erlaubt ist, was dem eigenen Geschmack zusagt.
Ich persönlich würde zur 140A tendieren. Das weiss gehaltene auf dem Ziffernblatt macht einfach was her. Dazu ein schönes Lederband und man hat eine perfekte Uhr. Top1

Zur 140 kann ich nur sagen, dass ich sie mit Massivband demletzt anprobiert habe.
Das war beim Besuch der neuen Sinn Manufaktur in Sossenheim.
Für meinen Geschmack mit Massivband viel zu schwer.

Es ist erlaubt was persönlich gefällt.
Schön sind beide, und zu welchem Modell mit welchem Band du tendieren solltest, das ist alleine deine Qual der Wahl. :D


Gruß
Lieben Gruß

This post has been edited 1 times, last edit by "SinnEr91" (Sep 29th 2017, 6:29pm)


AndiS

Administrator

Posts: 11,030

Present since: Apr 10th 2009

Location: Schwabenland

wbb.thread.post.credits.thank: 18469

  • Send private message

3

Friday, September 29th 2017, 6:29pm

Wenn die 140a in einem guten Zustand ist: ganz klar diese !
Die Unterschiede sind auffälliger , als man denkt : alleine das aufwändig bearbeitete Gehäuse mit Sonnenschliff ist eine Augenweide , viele Details auf dem Zifferblatt sind detaillierter ausgeführt, die maisgelben Zeiger immer noch selten. Die Uhr sieht so teuer aus, wie sie ist ( siehe auch meine Uhrenvorstellung zur 140a).
Die Totis erscheinen manchmal wie weiß, sind aber silber .
Also ganz klare Kaufempfehlung zugunsten der limitierten 140a.
Gruß:
AndiS

Alles hat seine Zeit.