You are not logged in.

Search results

Search results 1-5 of 5.

Tuesday, October 15th 2019, 8:49pm

Author: Sinner&Saint

Was haltet Ihr von LACO Uhren?

Quoted from "El-Gerto" das würde ich so nicht unterschreiben Daniel. Die Uhr bekommst du z.B. auch ohne Glasboden und optisch findest du kaum Unterschiede. Über die Firmenphylosophie kann man sicherlich vorzüglich streiten; aber du bekommst hier im Prinzip die gleiche Uhr zum Bruchteil des Preises. Wer den Anspruch auf Originalität legt, muss eben zahlen Mir wäre es das nicht wert. Wie gesagt, das verstehe ich gut. Absolut nachvollziehbar. Mir wäre da die Steinhart dennoch weder Fisch noch Flei...

Tuesday, October 15th 2019, 7:08pm

Author: Sinner&Saint

Was haltet Ihr von LACO Uhren?

Quoted from "tapir" Zurück zu Laco: Der hiesige (Frankfurt Höchst) Juwelier führt Laco und der dortige (fähige) Uhrmacher empfiehlt Laco über den grünen Klee hinweg. Ich habe mir daraufhin Laco mal angeschaut und finde die Marke sehr sympathisch. Und ich denke, man bekomme jede Menge Uhr für‘s Geld. Warum habe ich dann keine? Wenn die Ressourcen gerade so für eine mechanische reichen, ist Laco m. E. ein heißer Tipp. Wenn die Ressourcen in der Uhrenpreisklasse (nahezu) unendlich sind, sollte man...

Monday, October 14th 2019, 1:41pm

Author: Sinner&Saint

Was haltet Ihr von LACO Uhren?

Quoted from "HappyDay989" Lacher (Laco-Uhren) gehörte zu den fünf erlesenen Herstellern, deren Produkte den sehr strengen Qualitätskriterien des Reichluftfahrtministeriums (RLM) entsprachen und somit als Beobachtungsuhren (B-Uhren) zugelassen waren. Die anderen Hersteller waren Stowa und auch solch illustere Firmen wie Lange & Söhne, IWC und Wempe. Those were the days... Heute sind Laco-Uhren ähnlich einzustufen wie die von Stowa: Schönes Design für die Fans von Pilotenuhren, aber keine technis...

Friday, October 4th 2019, 11:56am

Author: Sinner&Saint

Bericht zu Uhren als Wertanlage

Quoted from "rhinelander" Hallo Zusammen, und besten Dank für eure Anmerkungen / Empfehlungen. Wie gesagt, dass Thema wollte ich nicht nochmals aufwärmen. Vielmehr möchte ich mir einen ganzheitlichen Blick verschaffen. Ein guter Vergleich ist sicherlich der Hausbau und die spätere Nutzung (Lebenszyklus): Baukosten + Baunebenkosten (Architekt, Genehmigung, Notar, Zinsen etc.) + Wartung + Instandhaltung = Gesamtkosten (Recycling mal außen vor) Wie würde diese „Rechnung“ bzw. die Gesamtkosten bei ...

Wednesday, October 2nd 2019, 8:04pm

Author: Sinner&Saint

Bericht zu Uhren als Wertanlage

Seh ich genau so. Trocken halten mit bewährten Säckchen und der Rest ist Geschichte. Wie es sich bspw. mit Lederbändern verhält, weiß ich nicht genau. Aber auch diese sollten gegen die trockene Luft nix haben, im Gegenteil. Besten Gruß, Daniel