You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 451.

Thursday, November 13th 2008, 1:54pm

Author: thesaint

Themenvorschläge für den Kalender 2010, bitte!

SINN & sonst nischt (...Detailaufnahmen ....Zeiger,Ziffern,Schriftzüge....die Uhr muss allerdings noch als solche zu erkennen sein... ) ...das ist doch eine gute Idee von ICE, die sicherlich interessante Kalenderblätter mit sich bringen würde.

Thursday, November 13th 2008, 1:50pm

Author: thesaint

Da bin ich!

Herzlich Willkommen! Viel Freude mit Deinem Neuerwerb :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Wednesday, November 12th 2008, 5:57pm

Author: thesaint

Hab mich mal angemeldet :-)

Ein herzliches Willkommen!!! Hubert Markus, wo gibt es die Kinderuhren?

Sunday, November 9th 2008, 8:02pm

Author: thesaint

Welche Handymarke bevorzugt Ihr?

Hallo, ich bevorzuge die E-Serie von Nokia, da meines Erachtens Mobiltelefone mit Symbian S60 - das stabiltste Betriebssystem haben und am benutzerfreundlichsten zu bedienen sind. Siehe dazu: www.S60.at, ich hatte das "erste" iPhone, welches eine kurze Zeit recht lustig zum Spielen war, aber ich verlor ziemlich schnell die Freude daran. Danach kam das Nokia E51 (http://www.nokia.at/link?cid=PLAIN_TEXT_528697), welches ein technisch wirklich ausgreiftes Telefon ist. Jetzt habe ich seit ca. 3 Mona...

Sunday, November 9th 2008, 3:47pm

Author: thesaint

Vintage - Frühe Armbanduhr

Danke Gero, für Deine Antwort. Anhand der Seriennummer im Gehäuse, die mit 4........... beginnt habe ich um 1900 nur Omega´s und IWC´s gefunden, was diese Uhr wahrlich nicht ist. Grüße Hubert

Sunday, November 9th 2008, 2:56pm

Author: thesaint

Hat jemand Erfahrungen mit Uhren Schmeltzer ?

Die "Big-Watch", mit dem 6497 gefällt. Lass unsgenaueres wissen, falls Du bei einer dieser Uhren zuschlägst. Gruß Hubert

Sunday, November 9th 2008, 2:47pm

Author: thesaint

Vintage - Frühe Armbanduhr

Hallo, anbei ersuche ich um Eure Hilfe anhand einiger Aufnahmen, betreffend der abgebildeten frühen Armbanduhr. Durchmesser Gehäuse: 32mm Durchmesser Werk: 26 mm Material Gehäuse: Silber/800 Meine Frage an die Spezialisten von frühen "Zeitschreibern", die von der Westentasche an den Arm kamen ist folgende: - Hersteller des Brückenwerkes, - Auskünfte über den Hersteller, anhand der Punzierungen und eventuell der Gehäusenummer. Danke im Vorhinein und nun die Fotos: Innererer Gehäusedeckel, Beschre...

Friday, November 7th 2008, 1:50pm

Author: thesaint

Alte Werke

Danke Andi, habe den Link gerade an einen befreundeten Uhrmacher weitergeleitet. Hubert

Friday, November 7th 2008, 1:48pm

Author: thesaint

Zifferblatt Gestaltung und Lesbarkeit

Quoted from "MarkP" Dennoch mag ich persönlich gerade die Uhren, auf denen möglichst viel auf dem ZB steht. Da verstehe ich Dich vollkommen, mir geht es gleich, kann mich oft im Betrachten eines Ziffernblattes sprichwörtlich "darin verlieren"

Friday, November 7th 2008, 11:53am

Author: thesaint

Zifferblatt Gestaltung und Lesbarkeit

Hallo, die beste Ablesbarkeit, aller Armbanduhren die ich kenne, besitzt die gesamte EZM/U - Serie von Sinn. An zweiter Stelle kommen die Sinn 556, 656 und an dritter Stelle die 7er und 8er Serie von Sinn. Gruß Hubert P.S. Bell & Ross, sind für mich ein überteuerter Sinn Abklatsch, siehe da: Bell & Ross

Friday, November 7th 2008, 11:29am

Author: thesaint

Guinand - Fotos folgen von der 90.02

Herzlichen Glückwunsch, die gefällt!

Friday, November 7th 2008, 10:58am

Author: thesaint

Hamilton Military Watch. Type MIL-W-46374B. U.S. Army. Circa 1982

Noch ein paar Aufnahmen der Hamilton W-46374B .Uhr und Zippo, passen zeitlich nicht zueinander, haben mir aber für die Aufnahmen in der Komposition gut gefallen. Gruß Hubert

Thursday, November 6th 2008, 3:21pm

Author: thesaint

Omega f300Hz Chronometer

Danke, ist auch für eine knapp 40ig Jährige, wirklich gut beisammen, nur das Lackzifferblatt besitzt einige altersbedingte Sprünge, doch sie hat Stil und steht dazu, deshalb verweigert sie eine Botox-Behandlung. Gruß Hubert

Thursday, November 6th 2008, 10:57am

Author: thesaint

Omega f300Hz Chronometer

Diese Uhr befindet sich seit ca. 20 Jahren in meinem Besitz, kann nur sagen Batteriewechsel alle 1 1/2 Jahre. Läuft in dieser Zeit problemlos. Gruß Hubert

Tuesday, November 4th 2008, 7:54pm

Author: thesaint

Welches war Eure erste Sinn-Uhr ? [Bilder]

Hallo und Willkommen im Forum! Wir freuen uns schon darauf wenn Du Deine anderen Schätze uns hier präsentierst. :thumbsup:

Monday, November 3rd 2008, 7:53pm

Author: thesaint

RE: Sie ist zurück!!!!!

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: Da freuen wir uns mit Dir :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: Quoted from "Der Wolf" Juhu Leute meine 144er ist zurück aus der Reperatur. War diesma glaub 6 Wochen weg wegen des selben Fehlers nur diesma haben mir die Herren/Damen dort nen niegelnagel neues Werk eingebaut. Vorher hatte mein Werk 17Jewels (war nen älteres Modell) und jetzt tada 25 Jewels. So mega fröhlich

Monday, November 3rd 2008, 6:37pm

Author: thesaint

Modell 155

Quoted from "MarkP" Hallo, ich habe sie gerade ausgepackt und bin eigentlich ganz begeistert. Es ist eine völlige andere Interpretation des Ursprungs (1550). Was mir nicht gefällt ist das Band (Stahl ist ist bereits bestellt), das die Aufzugskrone krumm ist und die Garantiekarte nicht ausgefüllt worden ist. Die Zeiger gehen gar nicht, aber dessen war ich mir schon bewußt, als ich die Bilder das erste Mal gesehen habe. Ich bin eigentlich ein Originalitätsfanatiker, aber da muß etwas passieren. I...